KruschSeibranz - Der vierzehnjährige Leon Krusch will einmal so schnell sein wie der 8-malige Langbahnweltmeister Gerd Riss aus Seibranz und dessen Söhne. Jetzt zog er eine kleine Bilanz über seine erste Saison beim Speedway-Nachwuchs.

bild8742Starkenhofen - Das Starkenhofener Boschenfest gab es schon lange, nun wurde es im Rahmen des Hoffestes auf dem Allgäuhof Müller an diesem Wochenende wieder einmal gefeiert. Bild: Drinnen wie draußen war das Boschenfest ein stimmungsvoller Abend.

SV SeibranzSeibranz - Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner, auf der Spendenplattform der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) haben wir unser Projekt „Anschaffung einer elektronischen Anzeigetafel“ eingestellt. Nun suchen wir Unterstützer, damit wir unser Projekt auch umsetzen können. Mit jeder Spende helfen Sie uns, unser Projekt zu verwirklichen.

03seibranzSeibranz - Voraussichtlich 2 Monate früher wie erwartet können die ersten Bauinteressenten in die Planung einsteigen. Denn die Erschließung der Baugebietserweiterung Oberdorfstraße in Seibranz konnte dank der sehr schnell und effizient arbeitenden Baufirma bereits jetzt , kurz vor den Handwerkerferien abgeschlossen werden, worüber sich Projektleiter Hermann Müller vom Erschließungsträger Volksbank Allgäu-Oberschwaben sehr freute.

drkBad Wurzach - 94 Prozent der Deutschen wissen zwar um die Bedeutung von Blutspenden, aber nur etwas mehr als drei Prozent spenden auch regelmäßig Blut. Stehen in den Kliniken nicht täglich 15.000 Blutspenden zur Verfügung können die Patienten nicht mehr versorgt werden. Gerade in der Sommerzeit sorgen Sonne, warme Temperaturen, Reisezeit und Schwimmbäder für alternative Freizeitbeschäftigungen. Doch erst wenn‘s fehlt, fällt’s auf. Damit kein Blutpräparat fehlt ist das Engagement eines Jeden gefragt. Um die Versorgung mit den lebensrettenden Blutspenden gewährleisten zu können bittet der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende.

02ah

Haisterkirch - Alle acht beteiligten AH-Mannschaften - kurzfristig war eine 2. Mannschaft der gastgebenden AH-Mannschaft des SV Haisterkirch gebildet worden und für den FC Mittelbiberach eingesprungen - hatten je drei Vorrundenspiele zu bestreiten. Ein Spiel dauerte je 10 Minuten in den zugelosten Gruppen A und B auf den zwei von Platzwart Ingo Sontag vorbildlich hergerichteten Kleinspielfeldern.

02firmung arnach

Arnach - Mit 40 Firmbewerbern aus den Kirchengemeinden Arnach, Eggmannsried, Eintürnenberg, Haidgau, Seibranz, Unterschwarzach, Ziegelbach und Bad Wurzach startete am Sonntagmorgen der Firmmarathon mit Offizial Thomas Weißhaar in der Pfarrkirche in St. Ulrich und Margaretha Arnach, denn am Nachmittag warteten in der Stadtpfarrkirche St. Verena weitere 53 Firmbewerber aus Bad Wurzach und weiteren Pfarrgemeinden auf den Empfang des Sakramentes der Firmung.

10buergermeisterpokalSeibranz - Die Feuerwehrabteilung aus Unterschwarzach holte sich bei Kaiserwetter im spielerischen Kräftemessen der Feuerwehrabteilungen der Stadt auf dem Bolzplatz hinter dem Bildungshaus in Arnach ausgetragen. Denn die Mannen von Kommandant Klemens Dick hatten im vergangenen Jahr in Eintürnen die „Rote Laterne“ davongetragen und durften daher in diesem Jahr Gastgeber dieser „Spiele“ sein. Bild: Die Mannschaft von Seibranz vor der Kulisse von Kirche und Bildungshaus in Aktion.

24greggSeibranz - Tobias Gregg hat am 28. April beim Tag der Bläserjugend in Reute bei den Wertungsspielen mitgemacht. Mit seinem Solo-Vortrag mit der Posaune von einem Pflicht- und einem Selbstwahlstück erhielt er die Note „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“, besser geht es nicht. Lieber Tobias, dazu gratulieren wir dir ganz herzlich!!!!!! Dein Musikverein Seibranz

19lauberSeibranz - Viele Motor(rad)sportler haben ursprünglich mit dem Trial-Motorrad ihre Laufbahn begonnen. Genauso macht es der jetzt 14jährige Loris Lauber aus Seibranz. Sein derzeitiges Ziel: Er will einmal an der Motorrad-Trial-Weltmeisterschaft teilnehmen. Bild: Loris in Aktion