SV ArnachArnach - Der Sportverein Arnach veranstaltet am Samstag, 8. September 2018, 13-15 Uhr, wieder einen Kinderkleider- und Spielzeugbazar in der Turnhalle Arnach. Einlass für Schwangere mit Mutterpass ohne Begleitung ab 12.30 Uhr. Aus Platzgründen dürfen am Samstag keine Kinderwagen mit in die Halle genommen werden. Der Kindergarten verkauft im Foyer wieder Kuchen. Nähere Informationen und unbedingt erforderliche Listennummern gibt es ab sofort unter E-Mail: bazar-arnach@web.de oder ab 27.08. telefonisch bei Margret Zapf unter Tel. 07564/3767 (täglich ab 14 Uhr erreichbar).  Plakat

Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) - Ein Brandbrief an die Bürgermeister unserer Region als Beispiel, wie auf Veranstaltungen rechtsextremer Gruppen ein linksextremes Konjunkturrittertum auf den Zug mit dem angeblichen Ziel, unsere Demokratie zu verteidigen, aufspringt. (Link zum offenen Brief)

22miteinanderBad Wurzach - Der Interimsvorstand des Trägervereins der organisierten Nachbarschaftshilfe – als solchen verstehen sich die evangelische Pfarrerin Barbara Vollmer als 1. Vorsitzende, Karl August Mohr, ihr Stellvertreter (2. Vorstand des kath. Kirchengemeinderates), Diakon Berndt Rosenthal als Schriftführer, Otto Linge als Kassier und Margit Armbruster-Montwe als Beisitzerin – möchten den Trägerverein der organisierten Nachbarschaftshilfe Bad Wurzach, die von Stefanie Heinrich (Organisationsleitung ) und Elvira Model (Abrechnung) organisiert wird, gerne in jüngere Hände abgeben. Aus diesem Grund hat der Verein „Miteinander-Füreinander e.V.“ zur Mitgliederwerbung einen Flyer herausgebracht, in dem Aufgaben und Zweck des Vereines beschrieben werden.

polizei 578x235Bad Wurzach - +++ Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall +++ Abkommen von der Fahrbahn +++

VdkBad Wurzach - Am 14. Juli 2018 hielt der VdK Ortsverband Bad Wurzach seine Hauptversammlung unter Teilnahme der Kreisvorsitzenden, Hannelore Sieling, im Gasthof Engel in Haidgau ab. Der bisherige Vorsitzende, Roland Weggenmann trat vor einigen Wochen aus gesundheitlichen Gründen nach 6-jähriger Leitung des Ortsverbands von seinem Amt zurück.

23freibadBad Wurzach - Erweiterte Badezeiten im Hallen- Freibad Bad Wurzach und Freibad Hauerz während der Sommerferien. Spaß und Erholung für die ganze Familie bieten das Hallen- und Freibad am Riedpark in Bad Wurzach und das Freibad in Hauerz. In den Sommerferien werden von 26. Juli bis 2. September in beiden Bädern die Öffnungszeiten sogar noch verlängert. Badelustige können nahezu täglich von 11 bis 19 Uhr das kühle Nass genießen. Im Bad Wurzacher Bad ist am Montag Ruhetag, während im Freibad in Hauerz der flexible wöchentliche Ruhetag telefonisch unter 07568 / 209 erfragt werden kann.

Bad Wurzach – Der Höhepunkt des dreitägigen Springturniers auf dem neuen Gelände des Reit- und Fahrverein Bad Wurzach war am Sonntag gegen 16:00 Uhr die Springprüfung Kl. M** mit Stechen. Am Start waren insgesamt 47 Reiterinnen und Reiter. Nach dem ersten Durchgang waren vier Teilnehmer fehlerfrei, bevor es ins Stechen ging.

SchuetzenBad Wurzach - Bei den Württembergischen Meisterschaften im Sportschiessen der neugebauten Millionenanlage in Ruit bei Esslingen gewannen die Bad Wurzacher Sportschützen einen Landestitel und stellten zwei Vizemeister.

22evangelischeBad Wurzach (pag) – Johanna Moltmann-Hermann predigt in der evangelischen Kirche. Vergangenen Sonntag folgte die dritte Predigt der ökumenischen Reihe zum Aktionsjahr „Armut, Reichtum – Soziale Gerechtigkeit?!“. Dazu war aus Leonberg Johanna Moltmann-Hermann angereist, die gemeinsam mit Peter Sellmayr den Kleiderladen „Jacke wie Hose“ aus der Taufe gehoben hatte.

Reiter

Bad Wurzach - Der Reitverein, die Blutreiter und das Heiligblutfest lassen sich nicht trennen, sagte Stadtpfarrer Stefan Maier am Beginn des von der Stadtkapelle musikalisch begleiteten Segnungsgottesdienstes für den neuen Reitplatz. Daher begleiteten auch zwei Blutreiter in vollem Ornat und mit den Standarten hoch zu Ross die Platzsegnung.

SVA

Arnach - Der Sportverein Arnach feierte sein 90jähriges Bestehen, ohne viel Tamtam, ein paar wenigen Reden aber mit viel Sport. Höhepunkt war natürlich das Fußballspiel der U17 Mannschaften des 1. FC Nürnberg und dem TSV 1860 München.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Die Kreisstraße 7928 wird zwischen Baierz und Witzmanns (Dietmanns) von Montag, 23. Juli bis Freitag, 27. Juli täglich von circa 7 bis 17 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Grund für die Sperrung sind umfangreiche Unterhaltungsarbeiten am Fahrbahnbelag. Die Umleitungsstrecke verläuft von Dietmanns her kommend über die L 265 – Bad Wurzach – L 314 nach Baierz. Von Baierz her kommend wird der Verkehr über Rupprechts - K 7925 nach Dietmanns umgeleitet. Für Behinderungen, welche durch die Arbeiten entstehen, bittet das Landratsamt die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

21vr

Leutkirch - Vier Sportvereine aus der Region der Volksbank Allgäu-Oberschwaben erhielten einen VW-Bus T6, sieben gemeinnützige und soziale Institutionen bekamen am Freitagnachmittag am Gänselieselbrunnen in Leutkirch die Schlüssel für je einen VW UP überreicht.

Evangelischekirche WurzachBad Wurzach - Wegen der unsicheren Wetterlage findet der morgige Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde nicht wie ursprünglich geplant vor dem Kleiderladen in der Breite statt, sondern in der Evangelischen Kirche.

Bad WurzachBad Wurzach - Wegen der voraussichtlich schlechten Witterung findet das Kurkonzert morgen am Sonntag, den 22.07.2018, nicht statt.

 

21dinner

Bad Wurzach - Vor einem Jahr wurde die Idee bei einer Sitzung des Luxeuil-Komitee im Partnerschaftsverein Bad Wurzach geboren: Ein Diner en blanc, „Ein Diner in Weiß“. Zum nunmehr zweiten Mal feierte man auf dem Klosterplatz dieses spezielle Dinner, in diesem Jahr gaben sich die frisch ins Amt eingeführte Bürgermeisterin Alexandra Scherer sowie die Ehrenvorsitzende des Partnerschaftsvereines, Dr. Ute Schmidt-Berger die Ehre, dabei zu sein.

polizei01Kißlegg - Wie ein Vertreter des Veterinäramtes und Beamte des Verkehrskommissariats Kißlegg am Donnerstagvormittag bei der Überprüfung eines polnischen Tiertransporters feststellten, hatte dieser 630 Ferkel in seinem viergeschossigen Sattelanhänger geladen.

polizei01Leutkirch (ots) - Noch unklar ist die Ursache des Absturzes eines 69-Jährigen, der sich am Donnerstagvormittag gegen 11.10 Uhr bei einem Fallschirmsprung tödliche Verletzungen zuzog.