28baumwurzachBad Wurzach - Es ist schon Tradition: Auch in diesem Jahr ist der große Christbaum, der die Advents- und Weihnachtszeit über beim Stadtbrunnen steht wieder eine Weißtanne. Der Premierenchristbaum für Bauhofleiter Frank Lott stand mehr als 40 Jahre im Garten des Autohauses Hagel an der Oberriedstraße.

28kindergartenBad Wurzach - „Seit 2004 gibt es im Rahmen einer gemeinsamen Initiative des Verlags DIE ZEIT, der Stiftung Lesen sowie der Deutsche Bahn Stiftung einen bundesweiten Vorlesetag, der ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens geben soll“ berichtet Sonja Wetzel, Leiterin des Fachbereichs Bildung, Betreuung und Kultur bei der Stadt. In diesem Jahr hätten sich an dem Aktionstag, der immer am dritten Freitag im November stattfindet, auch wieder die Kindergärten Sonnentau und Regenbogen beteiligt.

28ruprechtsRuprechts - Wie man eine Advents- und Weihnachtsausstellung mit Wohlfühlfaktor auf den Weg bringt, hat Rosi Schneider Floristik vergangenes Wochenende bewiesen. Schon die mit Kerzen beleuchtete Zufahrt stimmt auf das Thema ein. Ein richtiger Weihnachtsmarkt, der zum Verweilen einlädt und viele freuen sich schon auf dieses Ereignis und kommen gar an allen drei Ausstellungstagen vorbei.

Leserbrief 300.jpgBad Wurzach (Leserbrief) - Es scheint, als haben wir Wurzacher mit der Wahl der Bürgermeisterin eine gute Wahl getroffen. Sie tritt auf mit Offenheit und Bürgernähe, mit positivem Blick, Ideen und frischem Wind in die Zukunft. Ich hatte dies lange vermisst.
Erhard Hofrichter
Bad Wurzach

Ihr Leserbrief zu diesem Thema

bm scherer 578Arnach/Bad Wurzach – Bürgermeisterin Alexandra Scherer ist zusammen mit Kämmerer Stefan Kunz auf Infotour bei den Teilorten Bad Wurzachs. Der Arnacher Ortschaftsrat wurde am Dienstagabend über die Eckdaten des Haushaltsentwurfes 2019 informiert. Mit Bürgermeisterin Scherer macht die Verwaltung eine Kehrtwende bei der Installation von Hundetoiletten und schlägt dies dem Gemeinderat vor. Ein frischer Wind bringt mit weiteren Veränderungen die Fahnen der Verwaltung in ein dezentes und erfreuliches Flattern und die Schulen näher ran an die digitale Zukunft.

polizeiauto 600x342 Reichenhofen - Am Dienstag gegen 19:10 Uhr ereignete sich auf der B 465 zwischen der A96 und Leutkirch-Reichenhofen ein Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

Eintürnenberg - „Ankommen - Verweilen – Heimkehren“ dazu laden wir Sie herzlich an den ersten drei Adventssonntagen jeweils um 19 Uhr mit „Adventlichem bei Kerzenschein“ nach St. Martin in Eintürnenberg ein.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg - Neue Standorte in Wangen und Leutkirch knüpfen Ladenetz dichter. Elektromobilisten steht in Wangen und in Leutkirch ab sofort auch je eine Schnellladesäule zur Verfügung. Die neuen Stationen am Verwaltungs- und Gesundheitszentrum in der Ottmannshofer Str. 44 in Leutkirch und bei der Wangener Außenstelle des Landratsamtes in der Liebigstraße 1 bieten zwei Gleichstrom-Anschlüsse mit je 50 Kilowatt sowie einen Anschluss mit bis zu 43 kW für das Wechselstrom-Laden.

polizei 578x235Bad Wurzach - +++ Polizisten stellen Drogeneinfluss fest +++ Gegen Tür getreten +++

landtag baden wuerttembergStuttgart (Pressemeldung/wow) - „Schulbauten und ihre Ausstattung bilden den Rahmen für eine gute Bildung. Über 7,2 Millionen Euro erhalten öffentliche Schulen aus dem Landkreis Ravensburg nun für die Umsetzung von Schulbaumaßnahmen“, dies gaben die Landtagsabgeordneten von CDU Haser und Schuler und GRÜNEN Krebs und Lucha anlässlich der heute (27.11.2018) veröffentlichten Förderungen von Schulbaumaßnahmen in Stuttgart bekannt. 

Leserbrief 300.jpg Bad Wurzach (Leserbrief) - Meckern und Widerworte - auch das ist halt Demokratie. Manchmal nicht leicht zu ertragen. Aber für beide Seiten.
Und doch wichtig, um Dinge auf den Weg zu bringen. Nur Friede, Freude, Eierkuchen ist häufig nicht zielführend.

Erhard Hofrichter
Bad Wurzach

Ihr Leserbrief zu diesem Thema

Evangelischekirche WurzachBad Wurzach - Kinder, ab dem Alter von vier Jahren, die beim Krippenspiel der Evangelischen Kirchengemeinde mitmachen wollen, können noch bis Freitag, 30. November im Evangelischen Pfarramt angemeldet werden. (Tel. 07564/3575). Die erste Probe findet am Samstag, 8. Dezember statt, das Krippenspiel wird an Heilig Abend im Gottesdienst um 17 Uhr aufgeführt.

27wellcomeLeutkirch - Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön anstrengend und chaotisch werden. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich „hinten angestellt“ und der Vater hat keinen Urlaub mehr. Mit dieser Erfahrung, dass Mütter nach der Geburt oft wenig Unterstützung haben, wird wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt in der Region Allgäu, immer wieder konfrontiert.

Bad WurzachBad Wurzach - Der städtische Waldbesitz der Gemeinde war im Herbst Gegenstand eines sogenannten „Waldaudits“, bei dem Zustand und Bewirtschaftung der Waldbestände überprüft und beurteilt wurden. Der Auditor sprach der Stadt dabei bei lediglich einem Verbesserungsvorschlag ein äußerst gutes Gesamtergebnis aus.

27vdk

Unterschwarzach - Mit einer Mitgliederversammlung und einer Feierstunde mit vielen Gästen feierte der VdK-Ortsverband Unterschwarzach-Mühlhausen sein 70jähriges Bestehen, nachdem zuvor in der Pfarrkirche St. Gallus ein Dankgottesdienst gefeiert worden war. Damit ist der Ortsverband sogar noch zwei Jahre älter als der Bundesverband, wie der Kreisverbandsvorsitzende des Kreises Biberach, Helmut Stebner in seinem Grußwort zu berichten wusste.

26boarding01 578Truschwende – Frei nach dem Motto „Not macht erfinderisch“ entsteht in Truschwende, gegenüber vom Restaurant T4, ein sogenanntes „Boardinghouse“. Wohnungsengpässe und ein fehlender Seminarbereich im T4 sind ursächlich für diese Investition der Jäger Grundstücks GmbH.

Leserbrief 300.jpg Bad Wurzach (Leserbrief) - Wenn Herr Willburger mit "Schlaumeier" die ewig und die grundsätzlich gar alles schlechtmachenden Besserwisser meint, ohne auch nur einmal etwas Konstruktives beizutragen, hat er mich an seiner Seite. (zum Artikel)

Egon Rothenhäuser Bad Wurzach

Ihr Leserbrief zum diesem Thema

bodo logo NEUBad Wurzach - Ab Sonntag, 9. Dezember 2018 gelten im bodo-Verkehrsverbund neue Fahrpläne. Auch im Landkreis Ravensburg gibt es zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen, so auch für Bad Wurzach und Umgebung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok