Seibranz - Traditionell sorgte die Narrenzunft D'Langjupp seit 1999 am Gumpigen Donnerstag für närrisches Treiben in Seibranz. Zum 20jährigen Jubiläum der Langjuppen zeigte sich das Wetter passend zur Seibranzer Schneesicherheit.

Bad Wurzach - Ein großes Fest mit einem Konzert – und das für einen guten Zweck – schöner kann man seinen Geburtstag nicht feiern. Daher wurde das Konzert zugunsten der beiden Hilfsprojekte in Indien – Nishta und Maher – für Pfarrerin Barbara Vollmer zu einem ganz besonders emotionalen Abend.

TreffpunktasyldwuBad Wurzach - Das kommende Kulturcafé am 14.02.18 entfällt, dafür sind wir am 14.03.18 wieder zurück und wollen nun schon einmal herzlich einladen. Die Veranstaltung dauert von 19 Uhr bis 21 Uhr und findet in der Mensa des Salvatorkollegs statt! Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen im März!

Hauerz - Zweite Damenmannschaft des SV Hauerz verliert auswärts gegen den VSG Bellenberg/Vöhringen II. Zu Beginn des ersten Satzes gelang es dem gastgebenden VSG II sich mit ein paar Punkten abzusetzen, doch dem SVH II gelang es durch einen guten Spielaufbau zurück in den Satz zu finden. Doch leider musste der Satz knapp mit 22:25 Bällen an den Gegner abgegeben werden.

07ÖSK FasnetBad Wurzach - Der Ökumenischen Seniorenkreises (ÖSK) hatte auch in diesem Jahr zum traditionellen Fasnetstreiben eingeladen.

07regenbogenBad Wurzach - In Zeiten der modernen Medien ist regelmäßiges Lesen bei Kindern und Jugendlichen längst nicht mehr selbstverständlich. Um den Umgang mit Büchern und Lesen besser schmackhaft zu machen, besuchen Erzieherinnen des städt. Kindergartens Regenbogen regelmäßig mit den Vorschulkindern die neue Bücherei im Maria Rosengarten.

06sportlerarnachArnach - Bei der diesjährigen Sportler Party Nacht am vergangenen Samstag herrschte wieder einmal der Ausnahmezustand in der Arnacher Halle.

06arnachArnach - Am vergangenen Samstag fand in Arnach wieder der traditionelle Kinderball des SV Arnach statt. Bestens organisiert vom Jugendausschuss des Sportvereins wurde wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt.

RegierungspraesidiumTübingen - Marktüberwachung Baden-Württemberg stellt bei 12 % der Proben Grenzwertüberschreitungen fest. Das Regierungspräsidium Tübingen, zuständig für die Marktüberwachung in ganz Baden-Württemberg, hat im Rahmen einer Schwerpunktaktion 500 Modeschmuck-Produkte auf den Gehalt an Blei und Cadmium überprüft. Teilweise zeigten die Messergebnisse einen mit 90 % bzw. 80 % weit über den Grenzwert zulässigen Cadmium- bzw. Bleigehalt.

polizei 578x235Bad Wurzach - Beim Rangieren ist der 45-jährige Fahrer eines Sprinters am Montagnachmittag derart gegen einen am Fahrbahnrand der Scheelstraße befindlichen Stromverteilerkasten geprallt, dass dieser total beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 3.000 Euro.

volleyball hauerzHauerz - TSB Ravensburg – SV Hauerz I 3:0. Die Volleyballerinnen des SV Hauerz I waren am vergangenen Samstag  06.02.2018 zu Gast beim TSB Ravensburg. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen unterlagen die Volleyballerinnen des SV Hauerz I dem TSB Ravensburg mit einem 0:3. In den ersten beiden Sätzen schenkten sich die beiden Mannschaften in der Weststadthalle in Ravensburg nichts.

Bad Wurzach/Stockholm - Die Verlegung von Glaserfaserleitungen und der schnelle Datenverkehr wird in der Bundesrepublik als einer der dringlichst zu lösenden Herausforderungen gesehen. Lissmac drängt mit der Beteilung an der Firma Nextec-System in Stockholm in diesen riesigen und interessanten Markt.

KegelnBad Wurzach - Nach zwei Niederlagen in Folge gelang der Ersten wieder ein Sieg auf heimischen Bahnen. Die schwach spielenden Gegner aus Biberach konnten deutlich geschlagen werden, obwohl drei Wurzacher nicht an ihr sonstiges Leistungsniveau anknüpfen konnten. Die Damen verloren auswärts in Hermaringen und die Zweite gewinnt deutlich zu Hause.

1Ziegelbach - Der alljährliche Landjugendball im Dorfstadel wurde durch Vorstand Adrian Branz eröffnet. Er begrüßte alle anwesenden Gäste, darunter Ortsvorsteher Reichle, die Ehrenmitglieder und alle Vereine und wünschte viel Spaß und ein paar heitere Stunden mit viel Unterhaltung.

polizei 578x235Bad Wurzach - Sachschaden von rund 1.000 Euro ist am heutigen Montagmorgen, gegen 07.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B 465 entstanden. Der 60-jährige Fahrer eines Sprinters hatte die Bundesstraße von Bad Wurzach kommend in Richtung Leutkirch befahren, als ihm auf der Geraden zwischen Brugg und Riedlings eine Fahrzeugkolone entgegen kam. Darunter auch ein Lkw, von dessen Dachaufbau sich eine größere Eisplatte löste und gegen die Frontscheibe des Sprinters prallte. Diese wurde dabei total beschädigt. Personen, die Hinweise zu dem Lkw geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Wurzach, Tel. 07564/2013, zu melden.

dartBad Wurzach - Am Samstag den 03.02.2018 empfingen die Wurzacher Darter den drittplatzierten aus Amtzell den DC Grüne Teufel 2.Um Herbstmeister in der C 8 Liga zu werden müsste ein Sieg für die Butterfly Darter 3 gegen den Ernst zunehmenden Gegner her.

Haidgau - Die Narrenzunft Chadaloh Haidgau gehört zu den Zünften, die fleißig auch bei auswärtigen Narrentreffen im Bereich des Alemannischen Narrenrings mitspringt. Anders lässt es sich nicht erklären, weshalb so viele Zünfte und Musikgruppen in das närrische Rieddorf kommen. In diesem Jahr waren es wieder 55 teilnehmende Gruppierungen.

dartBad Wurzach - Am vergangenen Samstag, den 03.02.2018 um 20 Uhr, traten die Butterfly Darters 1 in Wangen in der Zunftstube gegen die Mannschaft Downtown 1 an. Für die Wurzacher Darter waren TC Michael Horn, Günther Käser, Michael Weiler und Thomas Striebel an.