Bad Wurzach - Seit 1. Juni hat Frank Lott aus Kisslegg die Aufgabe als Leiter des städtischen Baubetriebshofs übernommen und schließt damit eine seit Februar bestehende Lücke im Team. Der gelernte Maurer und Bautechniker, der zuletzt beim Baubetriebshof Weingarten als Sachgebietsleiter tätig war, freut sich auf die Zusammenarbeit im Bauhof und die Herausforderungen in der Flächengemeinde Bad Wurzach.

Landschaftsschuetzer 01Bad Wurzach - Nach dem Bericht in dieser Zeitung über die Vorstellung eines Vorhabens des Energiebündnisses Bad Wurzach /Bad Waldsee über dem Rückhaltebecken nahe der Glasfabrik eine großflächige Photovoltaikanlage zu errichten, hat der Technische Ausschuss seine grundsätzliche Zustimmung zur Verpachtung dieser Flächen zu diesem Zwecke erteilt. Dem Einwand von Mitgliedern des TA, dass die Zeit für die Errichtung unwirtschaftlicher Anlagen vorbei sein sollte, können wir zustimmen.

polizei 578x235Leutkirch -  Jede Hilfe zu spät ist für einen 83-jährigen Radfahrer gekommen, der am Donnerstagnachmittag aus Richtung Urlau kommend die L318 in Richtung Hinznang überqueren wollte und dabei einen in Richtung Leutkirch fahrenden Fiat übersehen haben dürfte.

14gerechtigkeitBad Wurzach - Pfarrerin Barbara Vollmer stellte das Jahresthema „Armut und Reichtum – soziale Gerechtigkeit!?“ mit dem sich die Arbeitsgruppe aus evangelischer Kirchengemeinde mit ökumenischer Beteiligung das ganze Jahr über beschäftigen wird, vor. Sie erklärte in einem Pressegespräch die dahinter stehende Idee und erläuterte die in einem Flyer zusammengefassten Veranstaltungen. Bild: v.l.n.r: Herbert Müller, Pfarrerin Barbara Vollmer und Heinrich Stauß bei der Vorstellung von Flyer und Veranstaltungsreihe

14Sensenmaehkurs Bild Naturschutzzentrum Wurzacher RiedBad Wurzach - Für alle, die das Mähen mit der Sense von Grund auf erlernen möchten, bietet sich am 7. Juli im Kreuzthal/Eisenbach die Gelegenheit in einem Sensenmäh-Kurs unter der Leitung von Heiner Miller und Joe Sieber (Sensenmähverein Deutschland) die Handhabung des traditionellen Mähwerkzeugs in Theorie und Praxis kennenzulernen.

13schueleraustauschBad Wurzach - Am vergangenen Montag waren 31 Schülerinnen und Schüler der Wallingford School aus den Klassenstufen 8 und 9, begleitet von 3 Lehrerinnen und Lehrern mit British Airways in München gelandet. Bis Sonntag werden sie als Austauschschüler ein wenig deutsche Schulluft am Salvatorkolleg schnuppern. Bild: Gruppenbild mit Karl-Heinz Buschle (zweite Reihe ganz links) und Christine König (1. Reihe ganz rechts)

13Bild DankeHaidgau - Das große Kreisverbandsmusikfest im Jahr 2018 liegt nun über eine Woche zurück und wir können stolz sein auf dieses tolle Fest. Bei bestem Wetter und ohne Unfälle oder andere Zwischenfälle konnte das 125-jährige Jubiläum der Musikkapelle Haidgau e.V. über fünf Tage hinweg gefeiert werden. Auch jetzt können wir nur eines sagen: DANKE.

13kirchengemeindeHauerz - Kirchengemeinde Hauerz feiert Fertigstellung des renovierten Gemeindehauses mit einem „Tag der offenen Tür“.

MV ArnachArnach - Der Musikverein Arnach wird sich im Rahmen des 46. Bezirksmusikfestes (Bezirk 1, Allgäu-Schwäbischer Musikbund) in Altusried, das vom 19.-22. Juli stattfinden wird, in der Oberstufe mit dem Pflichtstück "At the Break of Gondwana" und dem Selbstwahlstück "Fiskinatura" an den dortigen Wertungsspielen beteiligen. Die Arnacher Musiker werden sich hierzu bereits an diesem Freitag, 15. Juni, um 20.35 Uhr in der Turnhalle der Mittelschule Altusried den Wertungsrichtern stellen und würden sich über interessierte Zuhörer und Unterstützer sehr freuen.

Bad Wurzach - „Ein Stückchen Glück“ – so lautet der Titel eines Kalenders, den die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 der Werkrealschule Bad Wurzach liebevoll gestaltet und zum Verkauf angeboten haben. Der Wochenkalender bietet den Benutzern 52 kreative Anreize aus Sicht der Kinder, wie man unserer Welt und damit auch unseren Mitmenschen etwas Gutes tun kann. Mit dem Erlös der Kalenderverkaufsaktion, der dem Schullandheimaufenthalt der beiden Klassen zu Gute kommen soll, wollten die Schülerinnen und Schüler auch anderen Kindern ein Stückchen von ihrem Glück zukommen lassen und entschieden sich dazu, die Radio 7 Drachenkinder mit einer Spende von 81€ zu unterstützen. Bild und Bericht: Steffen Heine

Bad Wurzach - Ausgestattet mit einem perfektem Wanderwetter ging es am Sonntag, den 10. Juni 2018, mit 24 Teilnehmer auf die Riedholzer Kugel. Start unserer Rundwanderung war der Parkplatz am Eistobel an der Argenbrücke. Ab durchs Drehkreuz und die beeindruckende Tobelwanderung hat begonnen. Zahlreich wurden die kleinen Höhlen und Nischen des Nagelfluhgesteins erkundet.

12Katja SchoellhornBad Wurzach - Zum ersten mal veranstaltete der RFV Bad Wurzach am vergangenen Wochenende ein 2-tägiges Breitensport- und Jugendturnier.

Bad WurzachBad Wurzach - Am kommenden Wochenende gibt es angesichts verschiedener Veranstaltungen vorübergehend Sperrungen für den Verkehr in der Bad Wurzacher Innenstadt.

polizei 578x235Bad Wurzach - Rund 500 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 14.45 Uhr auf der L 317. Ein 44-jähriger fuhr mit einem Sattelzug Richtung B 465, wich einem entgegenkommenden Lkw-Fahrer aus, kam dabei nach rechts aufs Bankett und fuhr sich fest. Die Bergung des Sattelzuges durch eine Spezialfirma dauerte bis gegen 17.30 Uhr. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Straße gesperrt werden.

Bad Wurzach - Rudi Holzberger referierte am Freitag Abend vergangener Woche über die Adelegg und sein Buch „Dichter Wald“. In seiner eigenen Art brachte er dem Publikum Interessantes und Wissenswertes über der Region näher, gespickt mit zum Teil lustigen Anekdoten aus seinen persönlichen Jugendjahren, die er dort verbracht hat.

12wandernBad Wurzach - Wandergruppe des Partnerschafts- und des Wandervereins Bad Wurzach bei gemeinsamer Bergwanderung mit polnischer Wandergruppe aus Popielów.

tsg ljg unterschwarzachUnterschwarzach - Der TSG-LJG Unterschwarzach hat die Ausrichtung des Entscheidungsspieles der Relegation zur Kreisliga A I Bezirk Riß zugeteilt bekommen. Am Donnerstag 14.06.2018 18 Uhr treffen auf dem Sportgelände in Eggmannsried der SV Winterstettenstadt (Abstiegsrelegationsplatz Kreisliga A I) und der SV Eberhardzell II (Zweitplazierter Kreislig B Staffel 1) aufeinander. Der Sieger spielt nächste Saison in der Kreisliga AI Bezirk Riß. Man kann sich auf eine spannende und ausgeglichene Partie gefasst machen. Der zweitplazierte Kreisliga B-Ligist SV Eberhardzell II wird sicherlich mit Breiter Brust die Anreise nach Unterschwarzach antretten (konnte 11 Siege in den letzten 12 Spielen verbuchen).

11BlutspendeBad Wurzach - Bild: Zusammen mit den Jugendrotkreuzlern Tobias und Julia freut sich der Beauftragte für Blutspendearbeit, Frank Fäßler, über ein gutes Ergebnis und reibungslosen Ablauf