Friedrichshafen (ots) - Wegen einer schriftlichen Bombendrohung musste das an der Uferpromenade liegende K 42 (Wohn- und Geschäftskomplex mit zentralem Medienhaus) in der Friedrichshafener Altstadt von der Polizei heute Vormittag geräumt und das Gebäude durchsucht werden. Gegen 09.15 Uhr wurde die Polizei über einen Drohbrief informiert, der am Dienstagabend im Medienhaus aufgefunden worden war.

Baden WurttembergBad Wurzach/Bad Waldsee/Leutkirch/Aitrach/Kißlegg - 22,7 Millionen Euro aus dem Ausgleichstock für finanzschwache Gemeinden im Regierungsbezirk Tübingen. Aus unserem Lesebreich sind dabei Bad Wurzach, Bad Waldsee, Leutkirch, Aitrach und Kißlegg.

pekanaKisslegg - Die Homöopathie an sich, und speziell der den ganzen Menschen betrachtende Ansatz der Spagyrik, erfährt in vielen Ländern, aber auch in der Region Allgäu- Oberschwaben-Bodensee eine wachsende Aufmerksamkeit. Seit über 35 Jahren werden homöophatisch-spagyrische Arzneimittel im Familienbetrieb Pekana in Kißlegg hergestellt.

Kißlegg -  Unbekannte Täter sind zwischen Samstag, 13.00 Uhr und Dienstag, 08.00 Uhr, gewaltsam durch ein Fenster in ein Schulgebäude im Sperberweg eingedrungen. Anschließend öffneten sie gewaltsam mehrere Türen in den Räumlichkeiten und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen.

AAPolizei200

Kißlegg -  Ein Verkehrsunfall zwischen einem 35-jährigen VW-Fahrer und einem 22-jährigen Lenker eines Skodas ereignete sich am Montag, gegen 21.00 Uhr, auf der Autobahn 96. In Fahrtrichtung München fahrend war der 35-Jährige auf Höhe der Anschlussstelle Wangen-Nord wegen eines auf die Autobahn auffahrenden Pkw-Lenkers von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt und hatte hierbei den bereits auf dieser Spur heranfahrenden 22-Jährigen vermutlich übersehen.

04kisslegg

Kisslegg – Bei hochsommerlichen Temperaturen bekamen die Besucher am Samstagnachmittag beim Mittelalterlichen Festumzug einiges geboten. Bereits zum fünften Mal hatte der Fanfarenzug der Kolpingfamilie zu den „Mittelalterlichen Tagen zu Kißlegg“ eingeladen. Das Spektakel lockte Besucher aus ganz Oberschwaben an. Bild: Der Kath. Kindergarten St. Gallus aus Kißlegg

AAPolizei200Kißlegg - Am Freitag gegen 18.10 Uhr wurde durch Anwohner in der Herrenstraße in Kißlegg ein Loch in der Fahrbahn festgestellt. Bei genauerer Überprüfung stellte sich heraus, dass die Teerfläche auf einer Größe von ca. 2 qm unterspült wurde. Für schwere Fahrzeuge bestand die Gefahr eines Durchbruchs. Durch die Straßenmeisterei Wangen wurde der Fahrbahnbelag aufgefräst und die Versenkung mit Kies aufgeschüttet.

AAPresse 200Stetten am kalten Markt (ots) - Wie die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, hatte sich der Kangal, der am vergangenen Dienstagabend eine 72-jährige Passantin in Frohnstetten angriff und tödliche Verletzungen zufügte, von seiner Kette im Garten des Anwesens losgerissen. Die weiteren kriminaltechnischen Untersuchungen hierzu dauern noch an. Auch ist noch nicht geklärt, wann sich der Hund selbst von der Kette befreit hat.

AAPolizei200Kißlegg - Von einer umzäunten Weide zwischen Waltershofen und Gebrazhofen an der K8026 haben unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag zwei 18 Monate alte schwarz-bunte Rinder entwendet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposen Vogt, Tel. 07529/9715610 zu melden.

haserKreis Ravensburg - Raimund Haser (CDU): „Kreative Landwirte gesucht“ Der CDU-Landtagsabgeordnete Raimund Haser lädt alle Landwirte der Region ein, sich beim LUI 2017 zu bewerben. Am Montag, 27. November 2017, wird in Bad Waldsee der mit 5000 € dotierte Preis vergeben. Nicht nur Einzelpersonen oder landwirtschaftliche Betriebe können mitmachen, sondern auch Unternehmen, Initiativen, Organisationen, Verbände und Gemeinden, die auf eine originelle Art und Weise landwirtschaftliche Konzepte mit regionalem Bezug vorantreiben.

Login - Anmeldung