Mensa

Bad Waldsee - Am letzten Septembertag durften alle ersten Klassen der Döchtbühlschule in der Mensa an einem kostenlosen Probeessen teilnehmen. Nach einer Führung in den Räumlichkeiten der Mensa und einigen wichtiger Erklärungen, wie man die Karte auflädt, wo sich die Toiletten befinden, wie man man sich anstellt..., bekamen alle Schulanfänger der Döchtbühlschule ein Test-Essen nach ihrer Wahl .

05gemeindefest

Haisterkirch - Das Erntedankfest 2014 verbunden mit einem Gemeindefest wird vielen Menschen in Haisterkirch unvergesslich bleiben. Schon beim Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist konnte man feststellen, dass neben dem Erntedank noch ein anderer ganz besonderer Anlass ungewöhnlich viele Gläubige zum Kirchenbesuch bewegte.

seenema 560

Bad Waldsee - Heute war das Seenema im Wasserschloss erstmals restlos ausverkauft. Heute war es so weit! Erstmals wurde das AUSVERKAUFT Schild eingesetzt. Dank Veronika Dengler mit Ihrem Froschkönig.

Goldene ArtzBad Waldsee - Mit einem prallgefüllten Geschenkkorb hat Martin Gratz vom Sozial- und Ordnungsamt der Stadt Bad Waldsee dem Ehepaar Sofia und Michael Artz im Namen der Stadt herzlich zur Goldenen Hochzeit gratuliert. Vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann gab es zudem eine von Hand signierte Glückwunschkarte.

Bad Waldsee - Drei junge Kolleginnen und drei junge Kollegen verstärken ab diesem Schuljahr das Kollegium am Gymnasiums Bad Waldsee:

vs200Molpertshaus - Am Freitag, den 19. September 2014 starteten die aktiven Musiker sowie Mitglieder des Ausschusses des Musikvereins am frühen Nachmittag die diesjährige Musikreise nach Südtirol. Mit dem Bus ging es über den Brenner in das rund 450 km entfernte Vals. Dort wurden die Musiker/innen in einer Pension untergebracht. Nach einem etwas späten Abendessen wurden die Zimmer bezogen.

vs560

Bad Waldsee - Das traditionelle „Herbstständchen" – eine Abendserenade – im Maxibad Bad Waldsee fand am vergangenen Freitag guten Anklang. Obwohl das eingetretene Spätsommerwetter zu einem Spaziergang um den Stadtsee lockte, waren dieses Mal im Gegensatz zum „Frühjahrsständchen" unerwartet viele Zuhörer in die Bewegungshalle des Maxibads gekommen. Nahezu alle aufgestellten Stühle waren besetzt. Im Übrigen erwies sich die Verlegung des Auftritts in die Bewegungshalle als Glücksgriff, denn die Akustik ist in diesem Raum wesentlich besser als im Treppenbereich des Foyers.

Bad Waldsee Bad Waldsee - Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee Abteilung Haisterkirch erhält ein neues Fahrzeug TSF-W mit technischer Beladung +++ Zusammenlegung von Reute-Gaisbeuren erfordert Änderung der Feuerwehrsatzung +++ Zum Radwegekonzept des Landkreises werden Ergänzungsvorschläge gemeldet +++ Dem Antrag der SPD-Gruppierung auf Umbenennung des Ausschusses Trassenführung B 30 im Bereich Gaisbeuren-Reute wird zugestimmt +++

29Mittelurbach vs560

Mittelurbach - Auch die vierte historische Führung durch Stadtarchivar Michael Barczyk - dieses Mal im Stadtteil Mittelurbach - fand wiederum größte Resonanz. Die Volkertshauser Kapelle - vom Platzangebot her eine Kleinkirche - war voll besetzt. Obwohl Mesnerin Frieda Sättele noch zusätzliche Stühle aufgestellt hatte, reichten die Sitzgelegenheiten nicht aus. Etliche der interessierten Besucher, übrigens aus dem gesamten Stadtgebiet, verfolgten stehend den 90minütigen Vortrag. Der war gespickt mit historischen Daten, Fakten, auch Neuigkeiten zur gesamten Raumschaft Bad Waldsee-Mittelurbach.

EnergieagenturLandkreis Ravensburg - Im Rahmen der Oberschwabenschau Ravensburg startet die Energieagentur Ravensburg in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Ravensburg, Biberach, Bodenseekreis und Sigmaringen erstmals eine großangelegte Bürgerbeteiligungs-Aktion in den Landkreisen. Dabei dürfen und sollen sich so viele Bürger wie möglich beteiligen und ihre Ideen zu den Bereichen: Zukunftsfähige Energieversorgung, Energieeinsparung, Demografischer Wandel, Klimawandel, Versorgungssicherheit und zukünftige Mobilität miteinbringen.

Bad Waldsee (kb) – Die Deutsche Rentenversicherung in Berlin hat den Städtischen Rehakliniken Bad Waldsee zum wiederholten Male höchste Qualität in Sachen Patientenzufriedenheit und Behandlungserfolg bescheinigt. Für Bäderdirektor Peter Blank sind diese guten Ergebnisse „eine Bestätigung unserer qualitativ hochwertigen und ganzheitlichen Arbeit für die Patienten".

Pfarrer in Reute 

Reute-Gaisbeuren - Nach dem festlichen Gottesdienst am Sonntagmorgen in Bad Waldsee kamen die beiden neuen Seelsorger abends zu einer feierlichen Vesper in die Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Reute ( links Pfarrer Stefan Werner, rechts Pfarrer Thomas Bucher)

vs90Reute - Der Elternbeirat und die Gesamtlehrerkonferenz hatten im letzten Schuljahr die Idee, den Eingangsbereich der Durlesbachschule umzugestalten. Ziel war, dass Schüler, Eltern und Gäste sich schneller orientieren können und es eine zentrale Stelle im Schulhaus gibt, bei der aktuelle Informationen ausgehängt werden können. Lehrerin Patricia Rech erarbeitete dankenswerterweise einen Entwurf für das nun jetzt fertiggestellte „Info-Häuschen".

29musikverein-haisterkirch

Haisterkirch - Der beliebte kulinarische Theaterabend des Musikvereins Haisterkirch brachte die Verantwortlichen des Fördervereins der Haisterkircher Musikkapelle am Samstagabend ganz schön in Turbulenzen. Am Samstagmorgen hatte die dreiköpfige Kabarettgruppe „Bienastich" wegen plötzlicher Erkrankung eines Mitglieds den fest eingeplanten Auftritt in der Haisterkircher Gemeindehalle absagen müssen. Bei Markus Spieler (1. Vorsitzender des Musikvereins) und seinem Vorstandsteam liefen die Telefondrähte heiß. Was tun in solch einer unerwarteten Situation?

29investiturBad Waldsee - Großer Tag für Bad Waldsee: Am 28. September wurden Stefan Werner und Thomas Bucher in der Seelsorgeeinheit der oberschwäbischen Kurstadt feierlich in ihr Amt als Pfarrer, das sie gemeinschaftlich ausüben, eingesetzt. (Foto: Die neuen Pfarrer von der Seelsorge Einheit Bad Waldsee (v.l. Stefan Werner und Thomas Bucher) freuen sich mit Dekan Ekkehard Schmid auf ihre neuen Aufgaben.)

UmleitungBAD WALDSEE – Die Aufstellung eines Gerüsts an der Fassade des Gebäudes Ravensburger Straße 8 erfordert bis voraussichtlich 26. September die Sperrung des Wegs zwischen dem Gebäude Ravensburger Straße Nummer 8 und dem Gebäude Nummer 4 zum Hirschhof für den Fahrzeugverkehr. Fußgänger können die Stelle passieren.

Jasmin II 560

Südafrika/Bad Waldsee - Drei Monate lang arbeitete Jasmin Langlouis aus Bad Waldsee als Freiwillige in Kapstadt. In einem muslimischen Kindergarten in Südafrika lernte sie eine neue Kultur kennen.

vs560Bad Waldsee -  An der 37. Stadt-Seniorenfahrt haben am Donnerstag 440 Seniorinnen und Senioren aus Bad Waldsee und den Ortschaften teilgenommen.

vs200Reute/Gaisbeuren – Das traditionelle Hüttenvorspiel der Jungmusikanten des Musikvereins Reute-Gaisbeuren am vergangenen Sonntag zog wiederum viele Besucher an. Zahlreiche Eltern, Großeltern, Geschwister, Tanten und Onkels kamen am Sonntag in das katholische Gemeindehaus, um zu hören, was die Jungmusikerinnen und Jungmusiker beim diesjährigen Hüttenaufenthalt, welcher dieses Mal unter dem Motto „Golden Hits" stand, auf dem Schullandheim St. Franziskus in Balderschwang erprobt haben.

vs560

Bad Waldsee - Fünf Werke des Grafikers und Malers Josef Nicklas hat Dorothea Köt­zer aus Offenbach (im Bild links) dem Museums- und Heimatverein geschenkt. Vergangenen Freitag ist sie dafür extra nach Bad Waldsee gereist. „Ich habe sie von meiner Oma geschenkt bekommen. Im ver­gangenen Jahr bin ich umgezogen und sie passten einfach nicht in die neue Wohnung", erklärte Dorothea Kötzer. Nachdem die gebürtige Ra­vensburgerin von der Nicklas-Sonderausstellung in Bad Waldsee gehört hatte, kam sie auf die Idee, ihre fünf Bilder dem Verein zu schenken.