polizei 578x235Aulendorf - Auf rund drei Millionen Euro beläuft sich nach ersten Schätzungen der Sachschaden, der am späten Sonntagabend bei einem Brand im Atzenberger Weg in Aulendorf entstanden ist. Das Feuer, das aus bislang unbekannten Gründen vermutlich im Bereich des Rauhfutterlagers ausgebrochen war und auf ein Gebäude mit Schulungsräumen sowie zwei weitere Stallungen der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung und Grünlandwirtschaft übergegriffen hatte, wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Aulendorf, Bad Waldsee, Altshausen, Bad Schussenried und Weingarten mit rund 170 Einsatzkräften bekämpft.

polizei 578x235Aulendorf - Vermutlich auf einen mechanischen Defekt bzw. entstandene Reibungswärme ist der Brand am Abend des 8. April im Gebäudekomplex der Lehr- und Versuchsanstalt für Viehhaltung und Grünlandwirtschaft Baden-Württemberg im Atzenberger Weg
zurückzuführen.

Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei und eines Brandsachverständigen ergaben, hat das Feuer oberhalb der Futtermischzentrale im Bereich einer mit Spanplatten eingehausten
Belüftungsanlage für den Melkstand seinen Ausgang genommen. An einem der beiden mit Starkstrommotoren betriebenen Radiallüfter konnten Spuren intensiver Hitzeeinwirkung festgestellt werden.

Von dort hat sich das Schadenfeuer zunächst in der Einhausung der Lüftungsanlage
unbemerkt entwickelt und dann auf das seitlich darunter lagernde Raufutter übergegriffen. Der Brand breitete sich innerhalb weniger Minuten auf die betroffenen Gebäudeteile aus und führte trotz des raschen Einsatzes der Feuerwehr zu dem hohen Sachschaden von rund
drei Millionen Euro.

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz

 

10 svimmenried 40jahre 578

Immenried - Der SV Immenried 1978 e.V. feiert im Jahr 2018 sein 40-jähriges Bestehen. Die Mitgliederversammlung im Jubiläumsjahr fand am 24. März 2018 im Immenrieder Sportheim statt. Aus den Berichten der Abteilungsleitung Frauen und Herren ist besonders der Dank an die Jugendabteilung nennenswert. Aufgrund der erfolgreichen Jugendarbeit der vergangenen Jahre konnten alle aktiven Frauen- und Herrenmannschaften im letzten Jahr profitieren. Die Jugendleitung ergänzte zudem noch, dass aus der Jugendarbeit heraus auch immer mehr ehrenamtliche Posten mit ehemaligen Jugendspieler/innen besetzt werden können.

Aulendorf – Am Sonntag gegen 22:00 Uhr wurde ein Brand im LAZBW (Landwirtschaftliches Zentrum Baden-Württemberg) im Atzenberger Weg in Aulendorf gemeldet. Laut Aulendorfs Feuerwehrsprecher Peter Sonntag begann der Brand in einer Lagerhalle und breitete sich dann schnell auf drei angrenzende Stallungen aus. Lichterloh brennend und weithin sichtbar musste sich die Aulendorfer Wehr nach dem Brand des Wertstoffhofs im Februar schon wieder einem Großbrand stellen.

AAPolizei 200Kisslegg - Erheblich alkoholisiert war ein 23-Jähriger, der in der Nacht zum heutigen Freitag vor einem Wohnhaus in der Alpenstraße durch eine Nachtruhestörung auffiel. Nachdem eine Hausbewohnerin kurz nach Mitternacht den alkoholisierten Mann bemerkt und die Polizei verständigt hatte, konnte diese den Tatverdächtigen auf einem Nachbargrundstück antreffen und vorläufig festnehmen.

logo baden wuerttembergWangen - Das Finanzamt Wangen veranstaltet für Schülerinnen und Schüler, die im Jahr 2019 ihre Mittlere Reife, die Fachhochschulreife bzw. das Abitur ablegen werden und mit einer Berufsausbildung oder mit einem Dualen Studium beginnen wollen, einen „Schnuppernachmittag“.

pekanaKisslegg - Montag, 09. April 2018 um 19 Uhr. Den Weg zu Gesundheit ganzheitlich zu betrachten - das war von Beginn an der Leitgedanke von PEKANA. Bei der Betriebsbesichtigung erhalten sie interessante Hintergründe und einen guten Einblick in die Herstellung der homöopathisch-spagyrischen Arzneimittel. Die Dauer beträgt ca. 2h. Der Eintritt ist frei. Anmeldung erforderlich unter: info@pekana.com oder Tel. 07563-91160 Raiffeisenstraße 15 88353 Kißlegg

Isny - Der geborene Isnyer Künstler Axel F. Otterbach feiert 2018 seinen 70. Geburtstag und zu diesem Anlass stellt er in der städtischen Galerie im Schloss einen Ausschnitt seines Schaffens unter dem Titel „Schein & Sein“ aus. Schwerpunkte der Ausstellung sind die drei Themen “Raumschichten – Skulpturen – Foto-Grafiken”.

Bad Waldsee – Waren Sie schon im Erwin Hymer Museum? Wenn Sie noch nie da waren, dann sollten Sie sich das für die Osterferien unbedingt vornehmen. Dort können sie auf eine einzigartige Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft des mobilen Reisens gehen. Auch wenn Sie schon einmal da waren, jetzt lohnt sich ein erneuter Besuch, um das liebevoll zusammengestellte neue Ausstellungsprogramm: „Home Sweet Home – Haushalt unterwegs“ zu bestaunen.

Leutkirch – Am Mittwoch lud das Vorstandsquartett der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG, Josef Hodrus, Stefan Scheffold, Georg Kibele und Werner Mayer, in seine Hauptstelle nach Leutkirch und präsentierte die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017. Ein gutes Ergebnis, mit einem Anstieg der Bilanzsumme um 5,2 Prozent auf 2,1672 Milliarden EURO, konnte im ersten Jahr nach der Fusion von Leutkircher Bank und Volksbank Allgäu-West präsentiert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.