Baden WuerttembergTübingen - Schülerzahlen, Lehrereinstellung und Unterrichtsversorgung im Schuljahr 2014/15 - Im kommenden Schuljahr 2014/15 werden an den öffentlichen Schulen im Regierungsbezirk Tübingen 237 733 Schülerinnen und Schüler von 19 871 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Juergen Spoecker Bad Wurzach (Kommentar) - Der geplante Neubau des Hallenbades steht auf der Tagesordnung der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag,15. September. Dabei geht es um einen Grundsatzbeschluss und einen Zuschussantrag aus dem Topf der Tourismusförderung. Vorgespräche zwischen der Stadt und dem Land haben offensichtlich bereits stattgefunden. Aufgrund dieser Verhandlungen ist es eher unwahrscheinlich, dass für dieses Bad Wurzacher Projekt Landesmittel fließen werden. Träte dieser Fall tatsächlich ein, müssten sich Stadtverwaltung und Gemeinderat fragen, ob sie trotzdem ein Hallenbad bauen wollen. Bis jetzt ist der Eindruck entstanden, dass gebaut wird – um jeden Preis.

Jugendfeuerwehr

Bad Wurzach - Der Jugendwart der Jugendfeuerwehr Bad Wurzach, Christoph Räth, erhielt vom Vorstandsmitglied der Leutkircher Bank, Stefan Scheffold, und dem Leiter der Bad Wurzacher Bank, Stefan Moll, beim Feuerwehrhaus den Scheck in Höhe von 756,70 € für das beim Stadtfest bereits zum achten Mal ausgetragenen Quietscheenten Rennen überreicht.

hoeferBad Wurzach – Die Sozialstation Gute Beth gGmbH bietet Angehörigen, die einen an Demenz erkrankten Menschen pflegen, einen monatlichen Gesprächskreis an.

Michaela Höfer, Altenpflegerin und Fachkraft für Gerontopsychiatrie bei der Sozialstation Gute Beth in Bad Wurzach, leitet den Gesprächskreis, der immer am letzten Mittwoch jedes Monats in den Räumen der Sozialstation in der Bürgerstraße 15 in Bad Wurzach stattfindet.

Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Bad Wurzach - Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) infomierte die Stadtverwaltung Bad Wurzach im Frühjahr 2014 darüber, dass mangels ausreichender touristischer Nutzung eine Förderfähigkeit für den Neubau eines Hallenbades nicht gegeben ist. Grundlage der Beurteilung sei eine Besucherzählung gewesen, dies hat das MLR nun berichtigt.

TierschutzvereinLandkreis Ravensburg - Viele von Ihnen haben bestimmt dieses schreckliche Video aus dem Landkreis Ravensburg das auf facebook aufgetaucht ist gesehen. Dort wurde von einem Jugendlichen gefilmt wie seine Kumpels lachend und johlend eine hilflose Katze brutal erschlagen haben. Leider wurden die Täter noch nicht ermittelt. Personen, die Hinweise zum Standort dieses Behälters sowie zu möglichen Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751-803-6666, in Verbindung zu setzen. Das Tier-Service-Zentrum Oberurbach / Bad Waldsee, setzt deshalb zur Ergreifung der Täter eine Belohnung von 1.300,00 EUR aus. Weiter Infos finden Sie auf der Seite des Tier-Service-Zentrums.

Ausbildungstag 09.09.2014 014

Bad Wurzach - Erstmals wurde in diesem Jahr am 09. September für alle Auszubildenden der Stadtverwaltung und der städtischen Kurbetriebe ein gemeinsamer ganztägiger Ausbildungstag durchgeführt. Auf dem Programm standen neben allgemeinen Informationen über Stadt und Kurbetrieb auch Besichtigungen des Kurhotels, des Gesundheitszentrums und der Ausstellung „Moor Extrem". Gruppenfoto beim Ausbildungstag

Cafe

Bad Wurzach - Aynur und Abdullah Memoglu wollen am Postplatz in Bad Wurzach eine Shisha-Bar und ein Café eröffnen. Aus diesem Grund wird die ehemalige Pension Hörberger zurzeit umgebaut. „Wir hoffen, mit dem Umbau im Sommer nächsten Jahres fertig zu sein", sagt Aynur Memoglu.

Weltkindertag

Bad Wurzach – der städtische Kindergärten verkaufen auf dem Wochenmarkt für Typisierungsaktion von Laurin Kneipp.

Partnerschaftsverein

Bad Wurzach - Am Wochenende vom 05.-08 September feierte eine Delegation des Partnerschaftsvereins und Vertretern der Stadt Bad Wurzach, voran Herrn Bürgermeister Roland Bürkle sowie der Musikkapelle Hauerz das traditionelle Erntedankfest mit der Gemeinde Popielów und Herrn Bürgermeister Duszynski im dortigen Teilort Siolkowice.

SPDBad Wurzach - Zur Absage des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz bezüglich einer Zuschussfähigkeit Hallenbad Bad Wurzach wurden die im Gemeinderat vertreteten Parteien und Wählervereinigungen letzte Woche zu einer zu Stellungnahmen gebeten. Nordert Lehr, Vertreter der SPD im Gemeinderat befand sich im Urlaub und nimmt aktuell Stellung.

Bad Wurzach Bad Wurzach - (Pressemitteilung Stadt Bad Wurzach) -Am 07.09.2014 wurde in der Bildschirmzeitung „Der Wurzacher" der Bericht „Das geplante Hallenbad Bad Wurzach im Faktencheck" veröffentlicht. Die Stadtverwaltung hat die dort genannten Punkte überprüft und nimmt wie folgt Stellung:

vs90Bad Wurzach - Nächste Woche beginnt bei der Volkshochschule Bad Wurzach das Herbst/Winter-Semester. Seit Anmeldestart sind zahlreiche Anmeldungen für die rund 130 Angebote eingegangen. Einige Veranstaltungen sind bereits ausgebucht; bei mehreren Kursen gibt es aber noch freie Plätze Ob beim jeweiligen Wunschkurs noch Plätze frei sind, erfahren Sie auf der Homepage der VHS www.vhs-bad-wurzach.de.

Stelzen Weizenegger

Bad Wurzach - Beim Kinderferienprogramm der Stadt Bad Wurzach hatten 18 Kinder größten Spaß beim Stelzenbauen in den Hallen der Weizenegger GmbH.Jedes Kind konnte seine Stelzen selbst zusammenbauen und nach Lust und Laune bemalen.Der erste Stelzenlauf war für die einen eine Herausforderung, für die anderen eine leichte Übung. Geschafft haben es alle und freuen sich über die eigenen Stelzen.

ju 560

Friedrichshafen/Bad Wurzach - Am Wochenende traf sich der Bezirksverband der Jungen Union (JU) Württemberg-Hohenzollern zu seinem Bezirkstag in der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Unter dem Leitthema „Mit jungen Ideen zurück an die Spitze!" diskutierten knapp 120 Delegierte und Gäste zu aktuellen Baustellen der Landespolitik. Besonders wurden Themen, die die junge Generation betreffen, diskutiert. Neu in den JU-Bezirksvorstand gewählt v.l.n.r.: Maximilian Klingele, Philipp Bürkle (Vorsitzender) und Tobias Kolbeck

BAD WURZACH -So schnell vergeht die Zeit – schon gehen die Sommerferien wieder zu Ende. Damit heißt es auch: Endspurt beim Bad Wurzacher Ferienprogramm. Bei folgenden Angeboten können Kinder und Jugendliche noch teilnehmen.

faktencheck

Bad Wurzach - Nicht nur die Absage zu einem Millionen-Zuschuss für das Hallenbad Bad Wurzach geben Anlass die Fakten zu einer Entscheidung ordentlich zu prüfen. Eine Vorgespräch zur Feststellung der Durchführbarkeit der Maßnahme, verbunden mit einer Vorortbesprechung ist Grundlage für die klare Aussage des Ministeriums für ländlichen Raum und Verbraucherschutz und des Regierungspräsidiums: Der Neubau Hallenbad ist nicht förderfähig. Die bislang präsentierten Zahlen zum Neubau eines Hallenbades fordern eine konkerte Beleuchtung. Die Sanierung des bestehendes Hallenbades sollte neu beleuchtet werden.   

07Reiten 

Hauerz -Nicht wenigen Zuschauer stockte der Atem, als Jonathan Gordon nach einer letzten fulminanten Wendung im Stechparcours mit Emma Brown auf das letzte Hindernis zuhielt. Nicht mittig, sondern am äußeren linken Rand setzten sie zum Sprung an und – alle Stangen blieben liegen. In der Bestzeit von 35,91 Sekunden sicherte sich das Paar den Sieg der Springprüfung Klasse S**. Im Bild die vier Erstplatzierten oben v.l.n.r. Jonathan Gordon (Sieger) Maciej Chomiak (2. Platz) unten v.l.n.r. Stefanie Paul (3. Platz) Edwin Schmuck (4. Platz)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.