LandschaftsschuetzerBad Wurzach - 100.000 Euro Pacht/Jahr für einen Standort für eine Windkraftanlage! Diese fast unglaubliche Summe wird inzwischen für einige besonders günstig erscheinende Standorte laut Handelsblatt vom 31.10.13 (Google: „ Reiche Stromernte") bezahlt.

Volkstrauertag

Bad Wurzach - Mit der einen Trauermarsch intonierenden Stadtkapelle an der Spitze setzte sich pünktlich um 10.30 Uhr vom Stadtbrunnen der Zug aus Vertretern von Stadtverwaltung, Gemeinderat, Wallfahrtsausschuss, Blutreiter, Liederkranz Feuerwehr, DRK, TSG und Landjugend hinauf zum Kriegerdenkmal beim Friedhof in Bewegung, um dort am Volkstrauertag der Toten von Kriegen, Gewaltherrschaften und Terrorismus zu gedenken. Im Bild: Die beiden Schüler der Werkrealschule, Clemens Westermayer und Sherim Chebli bei ihrem Zwiegespräch über das Gedenken am Volkstrauertag

Skiclub

Bad Wurzach - Herbert Müller, langjähriger Vorstand des Skiclub Bad Wurzach, hatte zum Jubiläum eingeladen und viele, darunter auch einige der Gründungsmitglieder waren gekommen, um gemeinsam mit den aktuellen Verantwortungtragenden einen schönen Abend zu verbringen. Vorstand Müller hat von den 40 Jahren des Vereinsbestehens 35 Jahre in in der Verantwortung gestanden, die letzten 12 Jahre sogar an der Spitze. Im Bild v.l.n.r. Zweiter Vorstand Josef Geyer und Schriftführerin Annemarie Ford bedanken sich im Namen des Vereines bei Herbert Müller und seiner Frau Rosi mit Geschenken für die langjährige Tätigkeit

.bild2304 560

Haidgau - Wie alljährlich am Samstag nach dem 11.11. trafen sich Mitglieder und Vorstandschaft der NZ Chadaloh e.V. im Traditionslokal Café Heideblick in Haidgau, um bei der Generalversammlung Rückblick zu halten über das vergangene Vereinsjahr. Bild: Zunftmeister Daniel Wassner mit Rebecca Karkos (links), die anstelle  von Marina Moser (rechts) als Jugendsprecherin gewählt wurde.

Ortsvereinsmeister 11 2013 560

Haidgau - Der Schützenverein Haidgau hatte die Örtlichen Vereine zur diesjährigen Ortsvereinsmeisterschaft, einem wie immer unterhaltsamen Wettkampf eingeladen.

Bild: Die siegreiche Mannschaft und Pokalsieger Krieger- und Soldatenkameradschaft II (Foto: Hubert Fluhr)

DRK

Bad Wurzach - Mit der Weihe des neuen Einsatzfahrzeuges MTW 5719 der DRK Ortsgruppe durch die evangelische Pfarrerin Barbara Vollmer und den katholischen Stadtpfarrer Stefan Maier wurde beim Roten Kreuz in Bad Wurzach eine neue Ära eingeläutet, denn „das Bussle", wie der der Vorgänger von den Rotkreuzlern liebevoll genannt wurde, war immerhin 22 Jahre im Einsatz gewesen.

Jahreskonzert DietmannsDietmanns - Traditionell hält er Musikverein Dietmanns zwei Wochen vor den 1. Advent sein Jahreskonzert ab. Die Musikkapelle Fronhofen war als Gast zu einem Doppelkonzert geladen. Ein herrlich unterhaltsamer Abend war geprägt von erstklassigen Blasmusikklängen beider Musikkapellen.

Gartenstrasse

Bad Wurzach - Durch eine Anfrage von Stadtrat Karl Heinz Buschle in der letzten Gemeinderatssitzung wurde offensichtlich, dass der Neubau eines Wohnhauses in der Gartenstrasse in der Öffentlichkeit im Gespräch ist. Das Erdgeschoss des Hauses steht fast 1 Meter über der Straßenhöhe. Vor Ort traut man dann aber anderweitig seinen Augen nicht. Mitten in Bad Wurzach wird eine 3,20 m hohe Mauer zwischen dem Neubau (vormalig Gaststätte Schmiede) und Radsport Geyer errichtet. Die Höhe des Hauses ist beeindruckend, jetzt schon, bevor noch ein weiterer Penthouse-Stock aufgesetzt ist.

bild2319

Bad Wurzach - Über den Erlös, den Sybille Schleweck von V&S Sport mit dem Verkauf ihrer selbstgemachten Kürbissuppe und mit ihrem selbstgebackenen Kürbiskuchen am verkaufsoffenen Sonntag einnahm, durften sich an diesem Mittwochnachmittag die Bedürftigen der Bad Wurzacher Tafel freuen. Bild: Mit Sybille Schleweck (3.v.r.) freuen sich von der Tafel Ute Dürr, Praktikantin Nadine Kling, Silvia Gut, Cornelia Maier, Elisabeth von Flotow und Brigitte Lothschütz (v.l.n.r.)

Biber Hergottsried 1
Bad Wurzach
- Paul Locherer, CDU-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Wangen, machte sich kürzlich bereits zum zweiten Mal ein Bild der durch Biber verursachten Schäden im Hergottsried bei Gospoldshofen.

Riedmeckeler
Bad Wurzach
- Mit den berühmten, für die Fasnetseröffnung der Narrenzunft d'Riedmeckeler bereits obligatorischen Glockenschlägen von „Hells Bells" eröffneten die Bad Wurzacher Narren an diesem Abend des 11.11.2013 die neue Fasnetssaison bei den Wachhäuschen vor dem Schloss.

St. MartinBad Wurzach - Eine schöner Brauch ist die Feier des Gedenktages des Heiligen St. Martin. Zwei und Zwei an den Händen haltend und fröhlich und lautstark singend zogen am St. Martinsabend die Kinder des katholischen Kindergartens St. Verena mit ihren selbstgebastelten Katzen-Laternen um die Stadtpfarrkirche.

 

Bad Wurzach -Dart Mit dem zweiten Sieg in Folge konnten sich die Wurzacher Darter weiter im Oberhaus der RDVA-Liga C6 festsetzen.

SV DietmannsDietmanns - Liebe Fußball-Fans, wir laden Euch herzlich ein zur samstäglichen Bundesliga-Konferenz, zu den Champions-League-Spielen und zu weiteren attraktiven Spielen in die „Sky Sportsbar" Vereinsheim Dietmanns.

Indienbazar

Bad Wurzach - Der zum 24. Mal vom Verein der „Indien-Kinderhilfe Oberschwaben e.V." veranstaltete großen Indien-Bazar im Pius Scheel Haus bot in diesem Jahr einige Neuerungen, die schwerwiegenste war dabei sicherlich die zeitlche Beschränkung auf den Sonntag. Ein volles Haus konnte der Vorsitzende des Vereines, Rektor a.d. Hans Martin Diemer über die Mittagszeit konstatieren. (Im Bild: Die kleine Miriana Schuster übergibt dem Vorsitzenden des Vereines ihre Ersparnisse als Spende.)

bild1964

Bad Wurzach - Günter Kuon aus Leutkirch wurde im Anschluss an die Hauptversammlung des Bund Naturschutz Oberschwaben (BNO) im Naturschutzzentrum Bad Wurzach vom stellvertretenden Vorsitzenden des BNO, Dr. Hans-Joachim Masur, für seine grossen Verdienste um Mensch und Natur im württembergischen Allgäu mit der  Felix-von-Hornstein-Medaille ausgezeichnet. Bild: Dr. Masur links überreicht Günter Kuon die Medaille

st martin

Seibranz - Der diesjährige St. Martinsumzug wurde von den Kindern des Kindergarten St. Maria Seibranz zusammen mit Ihren Erzieherinnen unter der Leitung von Sabrina Zollikofer gestaltet.

OnlyLeutkirch - Zum dritten Mal veranstaltete die Leutkircher Bank, in diesem Jahr erstmals gemeinsam mit Bad Waldseer und Bad Wurzacher Bank die Veranstaltung „For Women only" zu der exklusiv nur die weiblichen Anteilseigner der Bank eingeladen wurden. In diesem Jahr folgten rund 450 Frauen jeglichen Alters von der Ärztin bis zur Hausfrau und Mutter der Einladung zu der Veranstaltung in der Leutkircher Festhalle.