vs560

Reute - Schon einige Zeit vor Beginn des Festgottesdienstes füllten sich die Parkplätze am Dienstag zusehends rund um die Wallfahrtskirche St. Peter und Paul in Reute. Wie aus den Vorjahren bekannt, kommen nicht nur Christen aus Reute und Gaisbeuren, sondern auch aus dem gesamten Oberland zum Gut-Betha-Fest. Bild von links: Pfarrer Häring, Pater Edmund, Diakon Fluhr, Pfarrer Bucher, Pfarrer Werner, Pfarrer Weber, Pfarrer Mattes.

Herzliche Einladung zu Kaffee, Tee und Kuchen im Rathaus-Sitzungssaal.
Gemütlich eine Tasse fair gehandelter Kaffee, Tee oder Saft trinken und sich über dieses Thema auszutauschen – dazu lädt die Fairtrade-Steuerungsgruppe Bad Waldsee am Samstag, 29. November, von 9 bis 13 Uhr erstmals in den Sitzungssaal des Rathauses ein.

 

vs200Bad Waldsee - „Wir feiern weniger unseren Hochzeitstag, sondern mehr den Tag, an dem wir uns zum ersten Mal gesehen haben. Das war der 19. September 1962", sagt Ibrahim Ademi freudestrahlend und blickt dabei seiner Frau Gjzide tief in die Augen. Sie war damals gerade einmal 16 Jahre alt, er 19. Zwei Jahre später wurde geheiratet. Vergangenen Mittwoch, 19. November, feierte das Paar die Goldene Hochzeit.

Bad Waldsee - Alle Jahre wieder erfreut der Bad Waldseer Rathauskalender zur Adventszeit Bürger und Gäste. Täglich um 17 Uhr wird ein Türchen geöffnet und eine Instrumentalgruppe oder ein Chor bilden das Rahmenprogramm. Am Heiligen Abend wird das Türchen bereits um 11 Uhr geöffnet. 

Haisterkirch/Rohrbach - Mit einem offenen Brief an das Regierungspräsidium, Außenstelle Süd in Ravensburg, berichtig die Bürgerinitiative veröffentlichte Annahmen zu einer Unterschrifttensammlung zu einer für Bad Waldsee geplanten B30-Abfahrt Richtung Haisterkirch und Haidgau. Das Geld sieht die Bürgerinitiative zum Schutze des Rohrsees sinnvoller bei der Ortsdurchfahrt Rohrbach eingesetzt.

vs560

Reute - Es war die letzte der historischen Führungen 2014 in den fünf Ortschaften der Stadt Bad Waldsee und zwar nach der alphabetischen Reihenfolge, wie diese Stadtarchivar Michael Barczyk vorgeschlagen und auch durchgeführt hat. Nach Gaisbeuren, Haisterkirch , Michelwinnaden, Mittelurbach war nun Reute an der Reihe.


Bad Waldsee - Seit dem 1. September hat das Kinderhaus Döchtbühl seine Türen für die Kleinen geöffnet. Am vergangenen Freitag wurde das Haus offiziell seiner Bestimmung übergeben. Dabei hatten Mitglieder der Stadtverwaltung Bad Waldsee, des Gemeinderates, Ortsvorsteher, Schulrektoren und Eltern bei der kleinen Einweihungsfeier Gelegenheit das von Architekt Gottfried Strobel geplante und in nur 14 Monaten Bauzeit realisierte Haus in Augenschein zu nehmen.

Rudi Spiess

Bad Waldsee - Von 09. bis 23. November 2014 veranstalteten 15 Bad Waldseer Wirte zum 32. mal die Internationalen Spezialitätenwochen. Mit kulinarischen Streifzügen durch die ganze Welt, werden die Gäste verwöhnt. Rudi Spiess, DeHoGa-Vositzender für Bad Waldsee und treibende Kraft der Waldseer Wirte,  ist nach zwei Wochen "Südtiroler Küche" höchst zufrieden mit dem Verlauf der Spezialitätenwochen.

23lichtmomente

Haisterkirch - Bei dem kleinen Jubiläum jetzt am vergangenen Samstag, als das Haisterkircher Großereignis „Lichtmomente", wie dieses voradventliche Event genannt wird, zum 5. Mal stattfand, gab es wieder einen neuen Besucherrekord und zwar sogar mehr als beim Dorffest 2014. Waren im vergangenen Jahr schon über tausend Besucher registriert worden, so waren es dieses Mal noch weit mehr. Rund um die Dorfmitte herrschte ab dem frühen Nachmittag regelrecht Parkplatznot. Autoschlangen bildeten sich in alle Fahrtrichtungen.

StorchBad Waldsee - Die Waldseer Störche hatten dieses Jahr 4 Jungstörche, die Richtung Spanien gezogen sind. Da auf dem Storchennest das Gras in die Höhe wuchs war eine Nestpflege angesagt. Am Mittwoch ist Storch Siegfried, der das erste Mal den Winter in Oberschwaben ausprobieren will, auf dem Storchennest erschienen. Am Donnerstag nachmittag wurde das Nest zusammen mit Feuerwehrmagaziner Herrn Theo Egle ausgeputzt. Ca.300 l Humus wurde entfernt,wobei nur eine Plastiktüte zu finden war. Mit Ruten und Schilfrohr wurde anschließend die Mitte wieder aufgefüllt. Am Freitag morgen kam Storch Siegfried wieder und hat gleich fleißig weitergebaut. Herzlichen Dank an die Waldseer Feuerwehr für ihren Einsatz. Bilder von der Nestpflege auf dieser kanadischen Internetseite 

Döchtbühlschule lädt zum Eltern-Lehrer-Gespräch ein.

Kaum sind die diesjährigen Erstklässler eingeschult, wird das Thema für die kommenden Erstklässler und ihre Eltern aktuell. Die Kooperation der Döchtbühlschule mit den örtlichen Kindergärten hat bereits begonnen.

 

Senko

Bad Waldsee - Bei der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag setzte sich, für alle übereraschend, Stefan Senko vom Ratstisch weg in den Zuhörerbereich. Beim Tagesordnungspunkt Bürgerfragen brachte Stefan ein Anliegen vor, das er als persönlich Betroffener nicht vom Ratstisch vortragen wollte. Mit einem Anschreiben der Stadt Bad Waldsee wurde Stefan Senko aufgefordert mit Frist bis zum 28.11.2014 drei im ersten Stock angebrachten Werbeaufkleber zu entfernen. (Siehe auch Artikel vom Dienstag) Wir haben nachgehakt, hier die Stellungnahme der Stadt Bad Waldsee.

21schock
Bad Waldsee -
Die VHS Bad Waldsee hatte am Mittwoch einen Kulturabend mit lokalen Künstlern auf dem Programm. Die beiden Bergatreuter Edith Rauta (Mitte), Paul Sägmüller (links) sowie „Muh Siege" aus Wolfegg-Altann (rechts), der nicht nur durch seine Bilder und Bücher, sondern auch mit seinem Maulart Kabarett bekannt ist.

DSC 1860 Gruppe Irmgard Fink

Haisterkirch - Seit 40 Jahren gibt es in Haisterkirch die Mehrzweckhalle für Sport und Feste. Gleich nach Fertigstellung der Halle wurde 1974 auch die Breitensportabteilung unter dem damaligen 1. Vorsitzenden Erwin Kübler ins Leben gerufen. Bis dahin war der SV Haisterkirch ein reiner Fußballverein. Inzwischen, also 40 Jahre später, stellt die Breitensportabteilung nahezu die Hälfte aller rund 800 Mitglieder und die meisten davon sind aktive Breitensportler mit einem gern genutzten, umfangreichen auf die Altersgruppen zugeschnittenen Angebot.

vs200Reute - Auch in diesem Jahr traten die Kinder des Grundschulchors der Durlesbachschule unter Leitung von Lehrerin Andrea Proß beim Seniorennachmittag auf und brachten viel Farbe ins triste Novembergrau des Tages. Natalie Plangger aus der Klasse 4b begrüßte gekonnt die Gäste und stellte die Sänger und Sängerinnen vor: Zweit-, Dritt- und Viertklässer waren dabei, insgesamt 48 Kinder!

vs560

Oberschwaben/Allgäu - „Tourismus ist in Oberschwaben und im Württembergischen Allgäu ein wichtiger Wirtschaftszweig mit Wachstumspotenzial." Das ist das Fazit einer aktuellen Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif e. V.) an der Universität München, die gemeinsam von der Oberschwaben-Tourismus GmbH (OTG), der IHK Bodensee-Oberschwaben und der IHK Ulm in Auftrag gegeben wurde. Bild: Präsentieren die Ergebnisse der aktuellen dwif-Studie: OTG-Geschäftsführerin Daniela Leipelt, dwif-Vorstand Dr. Bernhard Harrer, die Vorsitzende der OTG-Gesellschafterversammlung Eva-Maria Meschenmoser und IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Peter Jany (von links). Foto: wortschatz

Bad WaldseeBad Waldsee - Das Landratsamt Ravensburg hat am 11.11.2014 mitgeteilt, dass ab Januar 2015 sich die Eigenanteile in der Schülerbeförderung wie folgt ändern:

Bad Waldsee - Binnen zweier Sitzungen wird das Geschehen und Leben im Bereich der Altstadt  sehr viel strenger als bisher reglementiert. Jacobs-Werbung auf einem Sonnenschirm wird zukünftig nicht mehr genehmigt. Berthold Schmidinger erkundigt sich verunsichert über die Auswirkungen bei den neuen Richtlinien von Sondernutzungserlaubnissen. Gemeinderat Stefan Senko setzt sich in den Zuschauerbereich um als persönlich Betroffener seine Meinung über eine nach seiner Meinung willkürliche städtische Aktion vorzutragen.    

Nach der Eröffnung des Kulturkellers „Kultur in den Katakomben“ (K.i.d.Kat) am 9. März 2014 mit Musik, Fotografien und Theater und einer weiteren Veranstaltung mit Fotografien, Kindertheater und Musik am 30. März 2014 wurde dem neuen Veranstaltungsraum unter dem Ev. Gemeindezentrum zunächst eine Zwangspause verordnet. Ein Bauantrag musste gestellt werden und Umbaumaßnahmen für Brandschutz, Fluchtwege und Betriebssicherheit mussten umgesetzt werden.

Elternbeirat

Bad Waldsee - Am Donnerstag, 13. November 2014 trafen sich die Elternvertreter der Eugen-Bolz-Schule und des Eugen-Bolz-Kindergartens zu ihrer ersten gemeinsamen Elternbeiratssitzung in der Mensa der Eugen-Bolz-Schule.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.