Jubilare Bad Waldsee

 

Bad Waldsee (sys) – Die OSK hat ihre Betriebsjubilare gefeiert. Insgesamt wurden 240 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für 10- bis 40-jährige Treue zum Unternehmen geehrt. Dr. Sebastian Wolf betonte, gerade in der Sanierungsphase habe er allen Anlass, sich zu bedanken. Auf dem Foto mit OSK-Geschäftsführer Dr. Sebastian Wolf (rechts) sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses Bad Waldsee, die 25 Jahre und mehr dem Klinikverbund die Treue gehalten haben.

fussball

Bad Waldsee - Einen großartigen Erfolg konnte der FV Bad Waldsee bei den diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften feiern. Von fünf gestarteten Teams schafften es die E-, C1- und die B-Mädchen bis in die Finalrunde und spielten dort um den Titel des Hallenbezirksmeisters. In der Vorrunde ausgeschieden sind die D- und die C2- Mädchen.

Bad WaldseeBad Waldsee - Günstig und umweltfreundlich zur Arbeit oder sonst wohin fahren, diese Möglichkeit bietet die Mitfahrzentrale.

 

Bad Waldsee - Die neue Verteilung des Verbraucherschutzes auf Bundesebene erscheint (fast) unwichtig, wenn Verbraucherinnen und Verbraucher transparent über das geplante Transatlantische Freihandels- und Investitionsabkommen (TTIP) aufgeklärt werden. Aber die EU verhandelt (seit Juli 2013) hinter verschlossenen Türen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit um "Handelshemmnisse" abzubauen. Die Folgen eines solchen Abkommens hätten jedoch fundamentale Auswirkungen.

BaWaBank titel 560

Bad Waldsee - Bei der Dankeschön-Auslosung des Gewinnsparens der Leutkircher / Bad Waldseer Bank durften sich fünf Gewinner aus Bad Waldsee über wertvolle Preise freuen. Foto: Die glücklichen Gewinner mit Bankvorstand Anton Sproll (rechts).

LeserbriefBad Waldsee (Leserbrief) - Mich wundert es schon lange nicht mehr, dass es der Verwaltung nicht auffällt, dass man sich um Kinder und Jugendliche nicht kümmert.

Vorstandschaft Bad Waldsee
Bergatreute
- Am vergangen Samstag, 25. Januar 2014 hielt der Schwäbische Albverein seine 40. Jahreshauptversammlung im Schützenhaus ab. (Foto v.l.: Vertrauensmann Rolf Kesenheimer, Kassiererin Gerlinde Völker, Weg-und Wanderwart Franz Kübler, Vorstandssprecher Willi Schmid und Schriftführer Gisbert Barnitzke)

Haisterkirch
Haisterkirch
- Das war ein vielversprechender Anfang für die geplante Folge der Sonntagabendgottesdienste im Jahr 2014. Bekanntlich sorgt ein Haisterkircher Frauenteam der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist dafür, dass einmal im Monat am Sonntagabend ein besonderer Gottesdienst gefeiert werden kann.

Bergatreute
Bergatreute
- Bereits zum zweiten Mal öffnete die Gemeinschaftsschule Bergatreute ihre Türen um den Eltern und Interessierten die Möglichkeit zu geben, Informationen vor Ort und aus erster Hand zu erhalten. Diese Möglichkeit nahmen auch überdurchschnittlich viele wahr.

Fensterreden

Bad Waldsee (Kommentar) - Gemeinderatssitzungen im historischen Sitzungssaal des Rathauses verleiten wohl zu ausgiebigen Fensterreden. Diesem Eindruck konnte man sich bei den Haushaltsreden der Fraktionen in letzter Gemeinderatssitzung nicht verwehren. Vorhaltungen dessen, was von der Verwaltung alles nicht aufgegriffen und umgesetzt wurde, sind aber umgekehrt auch  Beleg der unzureichenden Aufsicht seitens des Gemeinderates. 

Bad WaldseeBad Waldsee - Bei fast 10 Beratungspunkten, mit dem Fokus auf die Zustimmung zu den verschiedenen Haushaltsentwürfen 2014, nehmen die Haushaltsreden der vier Fraktionen über 90 Minuten von insgesamt 2 Stunden öffentlicher Sitzung für sich in Anspruch. Der Städtische Haushalt mit 48,989 Mill. Euro Volumen (Verwaltungshaushalt 41,724 Mill., Vermögenshaushalt 7,260 Mill. Euro) wurde mit einer Enthaltung beschlossen.

Prisma DJ C 560

Bad Waldsee - Instrumentale Einlagen auf Midikeyboard, Gitarre und elektronischen Drums gepaart mit gesanglichen Intermezzos und dazu ein unvergleichlicher Remix aus tanzbaren Hitparadenoldies, DJ Beestyle begeisterte im Prisma.

Achstein
Bad Waldsee
- Dieses Jahr hat der Narrenclub Achstein wieder seinen Hausball gefeiert – erstmals mit Motto: „Wilder Westen in Achstein City".

MV Reute-Gaisbeuren
Reute
- Ganz schön was los war beim Musikverein Reute Gaisbeuren im letzten Jahr. Für 28 Gesamtauftritte waren insgesamt 54 Proben angesetzt. (Foto: Rudi Heilig und Melanie Pahn ernennen drei verdiente langjährige Musiker zu Ehrenmitgliedern des Musikvereins Reute-Gaisbeuren. V.l. Franz Maucher, 42 Jahre Kassier und spielt Tenorhorn; Karlfried Maucher, Flügelhorn; Otto Rebmann, Fahnenbegleiter, spielte früher Waldhorn)

Winterwandern

Haisterkirch - Die Verantwortlichen der Wanderfreunde „Gut zu Fuß" Bad Waldsee-Haisterkirch hatten heuer allen Grund zu strahlen, denn an diesem Wochenende (25./26.Januar) waren wieder über 1000 Wanderfreunde zum 51. Internationalen Volkssporttag nach Haisterkirch gekommen.

HandballBad Waldsee - Die Handballer der TG Bad Waldsee konnten am vergangenen Samstag einen Sieg in eigener Halle feiern.

 

SPD 560

Bergatreute/Bad Waldsee -Mandatsträger und Gemeinderatskandidaten der SPD Bad Waldsee nutzten den Tag der offenen Tür an der Gemeinschaftsschule Bergatreute im gemeinsamen Kreitagswahlbezirk Bad Waldsee-Bergatreute, um einen Einblick in die Funktions- und Arbeitsweise dieser Schulart zu erhalten. Bild: Das Foto entstand im Experimentierraum und zeigt neben Schulleiter Roland Dorner von links SPDlerin Christa Ulrich, Ortsvereinsvorsitzende Annette Uhlenbrock, Gemeinderätin Rita König und Kreisrat Lothar Grobe.

Theater 200Bad Waldsee - Am 15. Januar fanden morgens für die Kursstufe und abends für die Öffentlichkeit die szenischen Aufführungen der beiden Kursstufen im Wahlfach „Literatur und Theater“ statt. Dieses noch relativ junge Abiturprüfungsfach an den allgemein bildenden Gymnasien des Landes Baden-Württemberg war in einer Pilotphase unter anderem am Gymnasium Bad Waldsee getestet worden und ging dann in die Regelphase über.

 

 

Museum Studenten Gespraech2
Bad Waldsee
(bg) - Fasziniert und beeindruckt, mit wie viel Herzblut ihnen die Schätze des Kornhausmuseums vorgestellt wurden, zeigten sich 38 Studentinnen und Studenten der Dualen Hochschule Ravensburg bei einem Besuch in dem altehrwürdigen Gebäude am vergangenen Dienstag.

Kurbetriebe
Bad Waldsee
(bg) - Die Zeiten ändern sich – auch im Kurwesen. Wo zu Beginn als Therapie in Bad Waldsee noch das Moor und medizinische Bäder wichtige Rollen bei der Behandlung der Kurpatienten spielten, wird heute der Schwerpunkt auf medizinische Therapien gelegt. (Dr. med. Otto Matt und Dr. med. Maria-E. Rabanus sowie Bäderdirektor Peter Blank und der Technische Leiter Klaus Schwarzkopf (v.l.) haben viel vor, um die Kliniken baulich und therapeutisch auf den neuesten Stand zu bringen.)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok