vs200Bad Waldsee (ml) – Pfeifende Rauchmelder in einer Wohnung im Entenmoos in Bad Waldsee haben am Freitagabend einen Wohnungsbrand in der Altstadt verhindert. Bewohner des 3.OG eines neu gebauten Hauses im Entenmoos wurden am Freitagabend durch die ausgelösten Rauchmelder im 1.OG auf eine Rauchentwicklung aufmerksam. Über den Notruf verständigten sie die Rettungskräfte und begaben sich ins Freie.

LandschaftsschuetzerOberschwaben/Allgäu - An alle Mitglieder: Lt. Südkurier vom 15.07. blockieren Milane alle vom Regionalverband ausgewiesenen Vorranggebiete. Wir haben Sie schon öfters gebeten, an den von den Gemeinden oder vom Regionalverband ausgewiesenen Standorten möglichst intensive Beobachtungen bezüglich des Auftretens bedrohter Arten durchzuführen.

vs200Berlin/Bad Waldsee - 48 Frauen und Männer hatten die Einladung der grünen Bundestagsabgeordneten Agnieszka Brugger angenommen, um mit den Augen der Politik die Stadt an der Spree zu erleben. Auf die Besucher – darunter zehn Bad Waldseer Grüne und eine 15 Menschen umfassende Gruppe der St. Gallus-Hilfe - wartete ein dichtes und umfangreiches Programm, das mit einem Besuch im Bundesverteidigungsministerium begann und mit einem aufschlussreichen Abgeordnetengespräch abschloss.

Landkreis Ravensburg - Monatelang wird der Sommer mit seinen strahlenden Tagen und lauen Nächten sehnlichst erwartet. Doch ist er dann endlich da, ächzen die Menschen vielerorts unter der Hitze. Tatsächlich kann die sommerliche Wärme ziemlichen Stress für den Organismus bedeuten, vor allem wenn die Wohnung erst einmal richtig aufgeheizt ist und die Temperaturen auch nachts nicht auf ein erträgliches Niveau sinken. Das lässt sich jedoch mit intelligentem Hitzeschutz einfach und kostengünstig verhindern.

MVReute
Bad Waldsee
- Die Besucher kamen bereits schon ab 18 Uhr in die "Gute Stube" - dem Rathausplatz - von Bad Waldsee, um beim Serenadenkonzert des Musikvereins Reute-Gaisbeuren eine gute Sitzgelegenheit zu ergattern.

24Ortschaftsrat
Reute -
Heute trafen sich die neugewählten Ortschaftsräte der Ortschaften Reute – Gaisbeuren zu ihrer ersten Sitzung. Diese wurde von Irmgard Jacob geleitet, da es ja derzeit keinen Ortsvorsteher bzw. Stellvertreter gab, da diese Positionen beide neu zu besetzen waren. Zur Vereidigung der Neu gewählten Räte war auch Bürgermeister Weinschenk gekommen um den Eid der Neuen abzunehmen.

24ChorReute - Eine ganz besondere Überraschung bekam Lothar Grobe heute an seinem letzten Arbeitstag als Ortsvorsteher. Die beiden Lehrerinnen Andrea Proß (gleichzeitig Leitung des Schulchores) und Patrizia Rech machten sich mit 31 Kindern der Durlesbachschule bei bestem Sommerwetter auf um Lothar Grobe einen Überraschungsbesuch abzustatten.

vs560

Gaisbeuren - Der Obst- und Gartenbauverein Gaisbeuren hat zum traditionellen Dorfausflug eingeladen. Wenn auch der Müller-Bus nicht ganz voll war, die Kalkulation von Franz Bendel konnte trotzdem überzeugen. Eingeladen und gekommen waren wie in den vergangenen Jahren auch Gäste aus Reute und Steinach.

vs560

Bad Waldsee/Haisterkirch - Das Pass- und Meldewesen ist seit kurzem auch in der Ortsverwaltung Haisterkirch wieder möglich und steht allen Bürgern von Bad Walsee zur Verfügung. Nachdem die Mitarbeiterin Waltraud Ruf (im Bild rechts) sorg­fältig in das neue elektronische Verfahren eingearbeitet worden ist, können nun wieder Ausweis- und Passanträge entgegengenommen und Personalausweise sowie Reisepässe ausgehändigt werden.

vs200Bad Waldsee - Claudia Sproll ( rechts ) erhielt dieser Tage überraschenden Besuch von der Amtsleiterin der Stadtkämmerei, Beate Bringmann sowie von Hauptamtsleiter Alfred Maucher. Selber nicht mehr daran gedacht hatte sie, dass sie im Juli vor 25 Jahren bei der Stadt Bad Waldsee ihren ersten Arbeitstag und ihre berufliche Entwicklung begann. Aus einem Tag wurden nunmehr 25 Jahre. Hierzu gratulierten Beate Bringmann und Alfred Maucher ganz herzlich und bedankten sich bei Claudia Sproll für die langjährige engagierte und gute Mitarbeit. Mit dem Dank war auch die Übergabe einer Urkunde sowie eines kleinen Präsentes verbunden.

Sapper Treffpunkt BAD WALDSEE (kk) – Dr. Thomas Sapper war der erste Referent der neuen Vortragsreihe Treff-punkt Gesundheit. Zukünftig finden im Krankenhaus Bad Waldsee monatlich Vorträge statt. Für den Laien leicht verständlich referieren OSK-Ärzte sachlich über Krankheitsbilder, Vorsorge, Diagnose und Therapie. Das Thema von Dr. Sapper lautete „Diagnose Krebs – es kann jeden treffen".

Bad Waldsee Bad Waldsee -  Umgestaltung Döchtbühlweg – Entscheidung der verkehrlichen Regelung +++ Neubau Regenüberlaufbecken Weiherweg - Durchführungsbeschluss +++ Zweckverband Breitband – Satzungsänderung +++ Feststellen von Hinderungsgründen für den Eintritt in den Gemeinderat +++ Schulentwicklung +++ Winterdienst im Stadtgebiet – organisatorische Anpassung

Scheidende Gemeinderaete

Bad Waldsee - Für 11 Gemeinderäte ging an diesem Montag die Amtsperiode als ehrenamtlicher Gemeinderat zu Ende. Während einige der Räte nicht mehr kandidierten, wurde andere nicht mehr gewählt. Ein Los das jeden bei einer demokratischen Wahl treffen kann. Im Bild v.l.n.r. Rudi Hepp, Wilhelm Heine, Dirk Eberhard, Peter Lutz, Hubert Leißle, Dr. Manfred Garbrecht, Georg Schmid, Günter Brutscher, Hans Daiber, Dr. Margret Brehm, nicht auf dem Bild Dr. Roman Macha 

vs560

Landkreis Ravensburg/Bad Wurzach - Alle Parteien hatten vor der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Kreistags am 24. Juli (Wolfegg) ihre Treffen, um intern festzulegen, wer die einzelnen Positionen und Aufgabenbereiche (Fraktionsvorstand, Ausschüsse, angeschlossene Gremien, usw.) übernimmt.

Landkreis-RavensburgLandkreis Ravensburg - Zahlreiche Anträge im Fahrerlaubnisrecht können bis auf wenige Ausnahmen auch in den Bürgermeisterämtern der jeweiligen Heimatgemeinde gestellt werden. Nicht beantragt werden können dort der internationale Führerschein und ein Ersatzführerschein.

20Feuerwehr 150 Jahre

Kißlegg - Der große Festumzug war noch einmal ein letzter Höhepunkt der dreitägigen Feierlichkeiten anlässlich des 150jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Kißlegg. Bei schönstem Umzugswetter zogen 67 Gruppen und Fahrzeuge durch die Strassen der Stadt.

Brand Bad Waldsee

Bad Waldsee - Bei einem Brand in einer Privaten Kurpension in Bad Waldsee wurden zwei Personen durch Rauchgase verletzt, 34 weitere Personen wurden evakuiert. (Das Bild zeigt eine Lagebesprechung der Führungskräfte am Einsatzleitwagen der Feuerwehr Bad Waldsee.)

letzter Hauptschuljahrgang in Reute
Reute
- Am Mittwoch, 16. Juli wurde der letzte Hauptschuljahrgang an der Durlesbachschule in Reute verabschiedet. (Foto: Die letzten Hauptschüler der Durlesbachschule namentlich: hinten v.l. Ann-Katrin Gresens, Tina Halder, Dominik Neuber, Peter Leins , Marvin Rinker. Vorne: Lukas Klein, Klassenlehrer Michael Steinhart , Kevin Werner.) 

19Ttitelbild Tattoo

Bad Waldsee - Ein Vierteljahrhundert Highland Pipes and Drums of Waldsee muss gebührend gefeiert werden. Im Rahmen dieses Jubiläums wurde auf dem Klosterhof das "3rd International Waldsee Tattoo" aufgeführt. Bei bestem Openair-Wetter war das Klosterhof-Areal bis auf die letzten Stehplätze ausverkauft. Die Highlander präsentierten ein Highlight nach dem anderen.

Schreiner vs560

Haisterkirch - Im Haisterkircher Klosterhof und in der Wangener Friedrich-Schiedel-Schule konnten am vergangenen Samstag die Gesellenstücke der Absolventen 2014, die im Innungsbereich Ravensburg der Schreiner und Tischler ausgebildet worden sind, besichtigt werden. 48 Auszubildenden im Schreiner- und Tischlerhandwerk wurden an diesem Samstag dazu ihre vorläufigen Prüfungszeugnisse ausgehändigt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok