MVH
Bad Waldsee
- Dass ein Frühschoppenkonzert nicht nur aus Uff-da-da bestehen muss, zeigte die MK Haidgau am vergangenen Sonntag beim Kurkonzert in der Stadthalle Bad Waldsee.

Reute
Reute-Gaisbeuren
- Seit vergangener Woche hat die Gemeinde Reute wieder einen „Amtsbriefkasten". Roland Späth hat mit großer Mühe und liebevoller Kleinarbeit dafür gesorgt, dass es einen neuen und gut erkennbaren Briefkasten für die Amtssachen hat. (Foto: Roland Späth - Bauhofmitarbeiter, der Ortsvorsteher von Gaisbeuren - Achim Strobel, und Ortsvorsteher Lothar Grobe)

SchmidbergerBad Waldsee - Edith Schmidberger (Foto), Auszubildende im dualen Dienstleistungsberuf zur Hauswirtschafterin in der Schwäbischen Bauernschule, belegte im Finale des diesjährigen Bundesleistungswettbewerbes in Leipzig den dritten Platz.

Beim 25. Bundesleistungswettbewerb für Auszubildende in der Hauswirtschaft vom 21. März bis 23. März stellten 19 angehende Hauswirtschafterinnen und drei Hauswirtschafter unter Beweis, dass der moderne Dienstleistungsberuf Hauswirtschaft weit mehr ist als Kochen, Waschen und Reinigen.

Passend zum Welttag der Hauswirtschaft und unter dem Motto: „Soziale Gemeinschaften durch Hauswirtschaft stärken", kämpften die Finalisten der Vorentscheide um einen Platz auf dem berühmten Treppchen.

Staffeluebergabe

Reute-Gaisbeuren - Wichtige Tipps und Informationen für ihre ehrenamtliche Arbeit haben mehr als 80 Vereinsvertreter am 22. März beim 12. Vereinenachmittag von Omnibus Müller im Dorfgemeinschaftshaus Gaisbeuren bekommen. Für Initiator Wolfgang Pfefferle war es der letzte Vereinenachmittag, in diesem Jahr setzt sich Wolfgang Pfefferle als Geschäftsführer bei Omnibus Müller zur Ruhe. Elke Müller wird seine Nachfolgerin.

vorstandschaft svh 2014 a
Haisterkirch
- Mit seinen rund 800 Mitgliedern ist der Sportverein Haisterkirch der größte Verein im Haistergau und gehört auch zu den großen im gesamten Stadtgebiet. Bei der Jahreshauptversammlung am Wochenende konnten sich im Vereinsheim des SVH 52 stimmberechtigte Mitglieder und Gäste davon überzeugen, dass der SVH im vergangenen Jahr ein umfassendes Sportprogramm in den Bereichen Fußball, Breitensport und Tennis und dazu zahlreiche gesellige Aktivitäten angeboten hatte. Die einzelnen, detaillierten Berichte aus den Abteilungen zeugten davon. (Foto: Die neue Vorstandschaft)

Gesamtbild neue Vorstandschaft
Reute
- Im vollbesetzten Reutener Sportheim stimmten die SVR-Mitglieder am Freitagabend einstimmig einer Neufassung der Vereinssatzung zu und machten damit den Weg frei für eine neue sechsköpfige Vorstandschaft. (Foto: Künftig in vorderster Front für die Reutener Fußballer am Ball (von links nach rechts): Vorsitzender Wilfried Maucher, stellvertretender Vorsitzender Hansjörg Bixenmann, Vorstand Jugend Karlheinz Hörmann, Vorstand Finanzen Klaus Moser, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit Josef Lorinser und Vorstand sportliche Leitung Matthias Ortner)

TSV 560

Reute - Die Mitgliederversammlung des TSV-Reute bestätigte am vergangenen Mittwoch im Gasthaus Sonne der Vorstandschaft ihr Vertrauen. Alle zur Wahl gestandenen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig gewählt. Der Vorstand TSV-Reute e.V. Von links: Rainer Schmid, Sigrid Dehm, Karin Nowak; Michael Botyen, Manne Schneider, Sascha Gümbel, Alfons Müller, Maria Romer, Peter Hagelstein, Anke Cambré, Simone Kibler. Es fehlt Dr. Uwe Schirmer

Wunschkonzert

Bad Waldsee/Reute - In jeder Hinsicht war das Wunschkonzert der Stadtkapelle Bad Waldsee ein Superereignis für die Musizierenden selbst aber auch für die über 800 Konzertbesucher, die vöm musikalischen Können der Stadtkapelle beeindruckt waren und mit Applaus und Zugaberufen nicht sparten.

Glockenweihe

Gaisbeuren - Freude in Gaisbeuren: Das Ehepaar Schnell spendet einen Teil des Nachlasses für die Kirchengemeinde Reute. Der beinahe 800 Jahre alte Kirchturm ist saniert – eine dritte Glocke wurde am Sonntag geweiht. Die neue Glocke trägt die Aufschrift „Heiliger Christophorus segne unsere Gemeinde und den Verkehr".

Titelbild

Bad Waldsee - Wenn ein Verein das Foyer der Stadthalle als Veranstaltungsort für seine Jahreshauptversammlung auswählt, dann erwartet er viele Gäste. Beim Kneippverein Bad Waldsee ging diese Rechnung auch auf. Kurt Gindele als erster Vorsitzender des Vereins konnte etwa 50 Mitglieder begrüßen, dieses bedeutet bei einem Mitgliederstand von gut Zweihundert waren somit Viertel davon anwesend. (Ehrung durch den Vorsitzenden Kurt Gindele - v.l. Zita Bertele (25 Jahre Mitgliedschaft), Paul und Ruth Frank (10 Jahre Förderung), Kurt Gindele)

mitmachen 560

Bad Waldsee - Die bei „Mitmachen Ehrensache" erarbeiteten Spenden der Bad Waldseer Schüler: Eugen-Bolz-Schule, 154 Schüler, 4700 € erarbeitet; diese Summe geht zu je einem Drittel an den Baobab-Frauenverein (Namibia-Hilfe), an die KAB Waldsee (Uganda-Hilfe) und an den Provikubu e.V. (für ein Waisenhaus auf der Insel Nias / Indonesien).

Kindergarten
Michelwinnaden
- Die "Großen" vom Kindergarten St. Maria in Michelwinnaden machten einen Besuch bei der Suppenküche Klosterstüble Bad Waldsee. Begleitet wurden sie von Kindergartenleiterin Annette Gebele-Hiller und Eltervertreterin Elvira Bohner.

Singende IBO
Reute
- Bereits im Dezember erhielten wir Post vom Staatlichen Schulamt Markdorf: „Grundschulchöre für die Veranstaltung: Singende IBO am 20.03. in Friedrichshafen gesucht!" Nach Rücksprache mit den Kindern, die alle sofort begeistert zustimmten, schickten wir die Bewerbung ab. Mehr als 20 Ensembles aus ganz Baden-Württemberg waren dem Aufruf gefolgt. Wir hatten Glück: Unsere Bewerbung wurde berücksichtigt! Unter den zehn Chören, die letztendlich ausgewählt wurden, war auch unser Grundschulchor.

Michelwinnaden
Michelwinnaden
- Am 16. März 2014 stand der traditionelle Vorspielnachmittag an. Alle Kinder, klein und groß, übten schon seit vielen Wochen auf den Tag, an dem sie ihre Eltern und viele andere Musikinteressierten zeigen konnten, was sie alles können.

janBad Waldsee - Jedes Jahr wird es den Schulleitungen der Gymnasien ermöglicht, einen Schüler oder eine Schülerin mit besonderen Begabungen im intellektuellen und sozialen Bereich wie mit hohem außerschulischen Engagement aus den Klassenstufen 8 oder 9 herauszufiltern und ihn oder sie für die Technik-Akademie auf Präsidiumebene zu nominieren. Von diesen 60 Nominierten werden dann 30 ausgesucht und vom Regierungspräsidium für die Akademiewoche eingeladen. Diese fand jetzt vom 2. bis 8. März, also in den Fasnetsferien, in Tübingen statt. Auch die Bereitschaft, sich in den Ferien an intensiven Ganztagesprogrammen zu beteiligen, gehört also zum Auswahlverfahren.

LutzBad Waldsee - Bereits am 28. Februar hatte Oberstudienrat Hans Ehinger die Urkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum aus den Händen von Schulleiter Dr. Wolfram Winger erhalten. Am 17. März nun erhielt Herr Oberstudienrat Dieter Lutz die vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann unterschriebene Dankurkunde für die „während vierzigjähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst treu geleistete Arbeit".

Herr Lutz ist in Weingarten geboren. Er besuchte nach Volksschule und damaligem Progymnasium Aulendorf das damalige „Neue Gymnasium Ravensburg". Nach dem Abitur dort und dem Grundwehrdienst studierte er an der Universität Heidelberg Anglistik und Geographie. Es folgte das Referendariat am Seminar Weingarten an den Ausbildungsschulen Gymnasium Bad Waldsee und Gymnasium Aulendorf.

Kornhaus
Bad Waldsee -
Es war richtig voll! Zur Vernissage der Ausstellung „Gegensätze" am Donnerstagabend, dem 13.03.2014, kamen so viele Besucher, dass die letzten Reihen im Foyer bis zum Eingang des Museums standen und den Eröffnungsansprachen nur zuhören konnten, die Redner selbst waren nicht zu sehen.

missiotruckBad Waldsee - 12 Tonnen schwer und 20 Meter lang ist das Bildungsmedium des katholischen Hilfswerks missio, das in Form eines Infomobils vom 28. März bis 30. März nach Bad Waldsee kommen wird.

„Pack Dein Leben zusammen", schwieriges Ankommen und Aufbau eines neuen Lebens als Binnenflüchtling in Afrika – so lauten wesentliche Stationen in dieser mobilen Ausstellung. Am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo werden die Besucherinnen und Besucher für dieses Thema sensibilisiert. Die Inhalte werden durch verschiedene multimediale Elemente wie Computerspielstationen, Hörspiele, interaktive Bildschirme und weitere Ausstellungsobjekte vermittelt.

Reute
Reute
- Pastor Siggelkow, Berlin hatte anlässlich des fünfjährigen Jubiläums hohes Lob für die Bad Waldseer Suppenküche parat. Bild: Blumen überreichte Rudi Heilig bei der Mitgliederversammlung der Suppenküche an Arzthelferin Elisabeth Pahn (links) für die kostenfreien Arztsprechstunden mit Dr. Graeve und an Veronika Moser (rechts) für diePflege der Homepage und das Häkeln von Mützen.

Polizei PresseinfoAulendorf - Zwei leicht Verletzte und einen Sachschaden von rund 5.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall in der Nacht zum Mittwoch kurz nach 04.30 Uhr auf der L 285 zwischen Aulendorf und Reute. Der 68-jährige Lenker eines Daimler Chrysler hatte die Landesstraße von Aulendorf in Richtung Reute befahren, als plötzlich ein freilaufendes Pferd in Höhe Obermöllenbronn die Straße querte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok