vs200Bad Waldsee - In den Abteilungen Schneiderholz und Saubad des Stadtwald Bad Waldsee entsteht zurzeit in Zusammenarbeit zwischen dem Kommunalen Forstrevier Bad Waldsee und dem DAV Bad Waldsee ein ca. 3,3 km langer Mountainbike Parcours. Die praktische Umsetzung des Parcours im Gelände wird ehrenamtlich von Mitgliedern des DAV Bad Waldsee und freiwilligen Helfern durchgeführt. Unterstützt werden Sie vom Baggerbetrieb Franz Halder sowie von der Firma B & K.

Mannhein/Bad Wurzach - Genehmigung für Änderung des Flächennutzungsplans zu Recht versagt; Berufung der Stadt erfolglos; Interkommunales Gewerbegebiet abseits bestehender Siedlungsflächen mit Landesentwicklungsplan nicht vereinbar.

Polizei PresseinfoRavensburg (ots) - Drei Schwerverletzte sowie ein Gesamtsachschaden von ca. 50.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr auf der L 314 zwischen Mennisweiler und Roßberg bei Bad Waldsee ereignet hat.

vs560

Bad Waldsee - Die Sonne kam am Fastnachtsdienstag nicht hinter den Wolken hervor, was dem Tag des Waldseer Narrensamens überhaupt keine Umstände bescherte. Denn während des Umzugs mit Start beim Kirchplatz über Rathausplatz und Hochstatt zur Stadthalle blieb es trocken. Danach spielte sich das Hauptgeschehen sowieso in der Stadthalle ab.

vs560

Bad Waldsee - Es war wieder ein Geschenk des Himmels: Wie schon am „Gumpigen" ließen Sonnenstrahlen den großen traditionellen Narrensprung in Bad Waldsee zu einem wahren Bilderbuchumzug werden. Tausende Besucher erfreuten sich am närrischen Treiben entlang des Umzugswegs, der auch in der Muschgay-Spange - etwas entfernt von der Stadtmitte – noch dichte Zuschauerreihen aufwies.

Polizei PresseinfoBad Waldsee +++ Betrunkenes Kind und Jugendlicher +++ Rosenmontagsveranstaltung +++

vs560

Bad Waldsee - Der Bad Waldseer Stadtteil Steinach hat sein fastnachtliches Eigenleben bewahrt und besticht durch den „ Achsteiner-Ball", die Straßenfasnet und den stets bewundernswerten Steinacher Funken. Jetzt am vergangenen Samstag hatten die „Achsteiner" ihren kleinen aber feinen Umzug mit Start bei der Steinacher Kapelle entlang der Steinacher „Hauptstraße" durchgeführt.

vs200Bad Waldsee - Traditionsgemäß am Mittwoch vor der Fasnet empfing der Kindergarten St. Martin aus der Molitorstraße das Sammlervölkle. Dieses Jahr wurden die Sammler von Kühen, Schweinchen, Hennen ,Bäuerinnen und Bauern begrüßt, denn das diesjährige Motto des Fasnetsballs lautete" Bauernhof". Es wurde geschunkelt, gesungen und gelacht und jedes Kind bekam von den Sammlern einen schönen Orden aus Zuckerguss geschenkt.

kt2bi

Mittelurbach - Am Vormittag des Jubiläumsfesttags der Königstäler Narren wurde auch die Entmachtung der Ortsgewaltigen vollzogen. Dem Ortsvorsteher Franz Spehn und dem Bürgermeisterstellvertreter aus dem Gemeinderat Bernhard Schultes wurden die Strohhüte - Symbole der Machtlosigkeit - aufgesetzt.

Polizei PresseinfoBad Waldsee - Ein Sachschaden von insgesamt ca. 3.000 Euro entstand am Sonntagmittag gegen 13.00 Uhr auf dem Parkplatz in der Bahnhofstraße gegenüber der BAG. Beim Rückwärtsfahren in Richtung Bahngleise übersah ein 18 Jahre alter Lenker eines Nissan Primera einen hinter ihm vorbeifahrenden Citroen einer 47-jährigen Frau und prallte mit der Heckstoßstange gegen die hinter linke Fahrzeugseite des Citroen. Verletzt wurde keine der Personen.

vs560

Mittelurbach - Über 3000 Zuschauer verfolgten mit größter Freude das närrische Jubiläumsgeschehen in Mittelurbach. Bekanntlich hatten vor 50 Jahren die zwei Obernarren Erhard Bachmann und Erwin Hummel erstmals einen Narrenumzug im Urbachtal organisiert und die Königstäler Narren e.V. ins Leben gerufen.

vs560

Gaisbeuren - Es scheint, als wären die Menschen noch nicht Fasnetsmüde – obwohl die Saison doch schon lange geht. Zumindest in Reute ließen es sich die Besucher nicht nehmen, den traditionellen Bürgerball der Närrischen Gaisbeurer zu besuchen. So ist es doch ein Geheimtipp, dass hier immer gutes Programm geboten wird.

vs560

Michelwinnaden - Die Rätze und Hölzler stürmten den Kindergarten zusammen mit der Musikkapelle. Es wurden die Kinder befreit vom Kindi und die Erzieherinnen gefesselt mit Schandgeigen. Im Anschluss stürmten die Rätze und Hölzler zusammen in den Burghof und alle halfen zusammen die Macht zu erhalten in dem wir Ortsvortseher Frieder Skrowonski in den Urlaub an Lago Magiore schickten.

vs560

Michelwinnaden - Strahlender Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen begleiteten die Michelwinnadener Dorffasnet. Schon am Aufstellungsort war klar, das wird ein genialer Umzug, so zahlreich waren die guten Idee und deren Umsetzung, manche lang geplant, manche ganz spontan, aber alle originell. Gegen 13:30 kam dann das „Startzeichen" der Musikkapelle und los ging´s.

vs560

Haisterkirch/Osterhofen - Im Haistergau wurde wie gewohnt fastnächtliches Treiben an drei Tagen geboten. Am Mittwochnachmittag hatte das rührige Betreuungsteam die Senioren der Ortschaft in den Pfarrgemeindesaal eingeladen und den Gästen neben dem bekannt guten kulinarischen Angebot ein recht unterhaltsames Programm bieten können.

vs560

Gaisbeuren - So wie gestern in Bad Waldsee, war auch heute Nachmittag der Wettergott den Närrischen Gaisbeurern hold. Mengen von Menschen säumten den Umzugsweg und riefen ausgelassen Goißbock Boira – so wie es sich gehört.

vs560

Gaisbeuren - Traditionell stellen die Närrischen Gaisbeurer am Rußigen Freitag früh um 10.30 Uhr den Narrenbaum bevor sie anschließend die Macht über die örtliche Politik übernehmen. Nachdem der heutige morgen auch mit dunklen Wolken begann, strahlte über Gaisbeuren die Sonne. So konnte der Narrenbaum bei mittlerweile schon recht frühlingshaften Temperaturen gestellt werden. Traditionell und mit Scheren war es kein Problem diesen in das vorbereitete Loch zu balancieren.

vs200Bad Waldsee - Der Kneippverein traf sich am Dienstag, den 25. Februar zur traditionellen Fasnets Hockete im Gasthaus „Zur Flasche". Nach dem Motto: „Die Füße im Wasser und am Mund ein Glas Wein, das muss ein echter Kneippianer sein"

vs560

Bad Waldsee - Da hatte Petrus ganz geschickt Regie geführt. Denn nach dem morgendlichen leichten Schneefall und einer Wiederholung während der späten Abendstunden bedachte er Bad Waldsee zur Umzugszeit mit strahlendem Sonnenschein und bewirkte damit allenthalben ein wahre Glitzerwelt in allen Regenbogenfarben. Das Stimmungsbarometer bei den Umzugsteilnehmern und den mehreren Tausend Zuschauern stieg unaufhörlich zu einem steten Hoch.

vs90Bad Waldsee - Am 28. Februar erhielt Oberstudienrat Hans Ehinger die Urkunde zum 40-jährigen Dienstjubiläum. Schulleiter Dr. Wolfram Winger überreichte ihm die vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann unterschriebene Dankurkunde für die „während vierzigjähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst treu geleistete Arbeit". Nach zweijährigem Wehrdienst studierte der in Waldsee geborene, hier rundum bekannte und vielfach verankerte Hans Ehinger zunächst an der TU Stuttgart, dann an der Universität Freiburg Biologie und Sport. Die Referendarausbildung absolvierte er am Lehrerseminar Esslingen.