Bad Waldsee - Wenn viele an einem Strang ziehen, dann wird auch was daraus. Ein zwischenzeitlich etablierter Rathaus-Advent mit Glühwein, Punsch und wechselndem Programm verbunden mit der langen Einkaufsnacht und einem Advent-Abend zeigen, dass es auch ohne innerstädtischen Weihnachtsmarkt geht. Als i-Tüpfelchen des Abends sind zwei Auftritte des Bad Waldseer Chores TonArt anzusehen.

polizei 578x240v01Landkreis Biberach - Nach Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden soll sich die Frau Anfang November eine russische Fernsehsendung angeschaut haben, die sich mit Wunderheilungen, Wahrsagerei und Ähnlichem beschäftigt.

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee/Steinach - Aufgrund des "Steinacher Hüttenzaubers" am Freitag, 13., und Samstag, 14. Dezember, muss der "Mittlerer Oberriedweg" von Mittwoch, 11. Dezember, bis Sonntag, 15. Dezember, für den Verkehr gesperrt werden. Presseinformation Stadt Bad Waldsee Brigitte Göppel




BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Ab 16.12.2019 gibt es ein kostenloses Kennenlernangebot bis 31.12.2019. Ab Montag, 16. Dezember, zum Fahrplanwechsel, tritt ein neuer Citybusfahrplan mit veränderten Fahrzeiten in Kraft. Der Fahrplan wird ab 5. Dezember an die Haushalte des Stadtgebietes und Mittelurbachs verteilt.

Am Samstag, 7. Dezember, von 9 bis 11.30 Uhr, wird auf der Hochstatt der Fahrplan vorgestellt. Dabei stehen Mitarbeiter-/innen der Firma Omnibus Müller für Fragen zur Verfügung.

06mitmachenBad Waldsee - Zwei Schülerinnen im Interview. In diesem Jahr fand die beliebte Aktion „Mitmachen Ehrensache“ wieder statt. Die Schülerinnen und Schüler konnten am Dienstag, 3.12.2019 den ganzen Tag in die Berufswelt schnuppern, um schließlich ihren Tageslohn für einen guten Zweck zu spenden. Zwei der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums wurden interviewt und berichteten von ihren Erfahrungen.

05mhv wa

Bad Waldsee - Am vergangenen Freitag sind Mitglieder und Freunde des Museums- und Heimatvereins zum traditionellen Adventskaffee im Museum im Kornhaus zusammengekommen. Der Vereinsvorsitzende Ernst Langer dankte im Namen des Vorstandsteams allen Mitgliedern für die sehr zufriedenstellende ehrenamtliche Tätigkeit im vergangenen Jahr. Bild: Der Vorsitzende Ernst Langer dankt den Organisatorinnen des Adventskaffees: Maria Dobler, Monika Ott-Adelmann und Gisela Mutter (von links). 

Matthias Henne 578

Bad Waldsee - Matthias Henne, 37 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, amtierender Bürgermeister in Zwiefalten, stellt sich zur Wahl um das Amt des Bürgermeisters in Bad Waldsee am Sonntag, 26. Januar 2020.

05weihnachtsdeko waldsee

Bad Waldsee - Annelise Götz (Mitte) und Evelyn Zirn (rechts) von der Abteilung Baubetriebshof/Grünpflege haben sich mal wieder etwas Tolles einfallen lassen: Sie dekorierten den Seeweg weihnachtlich. Mit großem Spaß bei der Sache war auch ihr Kollege Gebhard Schmid. Text/Foto: Brigitte Göppel

polizei 578x240v07Landkreis Ravensburg - Diebstahl auf dem Hauptfriedhof | Polizeilicher Einsatz auf dem Weihnachtsmarkt | Taschendiebstahl | Angeblicher Todesfall | Diebstahl eines Pkw | Verkehrsunfall mit Sachschaden | Anlieferung von Kupfer | Gefährdung des Straßenverkehrs | Verkehrsunfallflucht | Verkehrsunfallflucht | Fälschung beweiserheblicher Daten | Verkehrsunfallflucht | Verkehrsunfallflucht | Verletzung einer Schülerin durch Hundebiss | Verkehrsunfallflucht | Schwerer Diebstahl aus Baucontainer

05ehren

Bad Waldsee - „In Anerkennung und zum Dank für ehrenamtliches Wirken - Stadt Bad Waldsee“ so lautet die Inschrift auf der Medaille, die am Nikolausabend im Sitzungssaal zwei mal verliehen wurde: An die Firma SaluVet und den ehemaligen Ortsvorsteher von Gaisbeuren, Franz Bendel. Bild: Die Geehrten v.li.n.re: Franz Bendel, Volker Schwarz, Dr. Sandra Graf-Schiller und Bürgermeister Weinschenk

TG Bad Waldsee 2016Bad Waldsee - Zum Abschluss der Hinrunde empfangen die Regionalliga – Volleyballer der TG Bad Waldsee am Sonntag um 16:00 Uhr den Tabellenletzten SV Fellbach II in der heimischen Eugen-Bolz-Sporthalle. Die Frauen müssen am Samstagabend um 17:00 Uhr in der Oberliga beim TSV Schmiden antreten.

05seniorenHaisterkirch - Wie seit Jahrzehnten gewohnt, waren anfangs Dezember Seniorinnen und Senioren aus dem gesamten Ortschaftsbereich Haisterkirch zum traditionellen monatlichen Treffen in den Pfarrgemeindesaal im Klosterhof eingeladen worden. Die geselligen Zusammenkünfte sind in der Regel an einem Mittwochnachmittag. Bild: v.li. Irmgard Ott, Irma Maucher, Christa Schmid, Rosemarie Rist, Irmgard Schönenberger, Pfarrer Stefan Werner, Irmgard Engenhart, Marianne Ploil, Roswitha Bühler, Waltraud Ruf. Verhindert waren Christa Scharringhausen und Camilla Maucher

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Der Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe führt in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der "PostCom" GmbH die Kundenselbstablesung für den Wasserverbrauch 2019 durch. Die Ablesekarten werden ab dem 6. Dezember 2019 an alle Hauseigentümer im Versorgungsgebiet geschickt.

05TG BW Badminton Jugend 3RegionalBad Waldsee - Beim dritten Regional-Ranglistenturnier der Jugend, ausgerichtet von der TG Bad Waldsee, bot sich bei 156 Spielen für alle 88 Teilnehmer, davon 34 TG-ler, sowie zahlreiche Fans und Zuschauer ein tolles Turniererlebnis. Bild: Die Turnierteilnehmer der TG: hintere Reihe (v. l.): Ronny Bretag (Trainer), Andreas Heßdörfer (Trainer), Luca Rozek, Loris Velenosi, Dean-Louis Dering, Finn Göttel, Sebastian Ebe, Leo Straßner, Luis Heßdörfer, Celine Schwarz, Vanessa Müller, Anna Müller, Joelina Szabó, Patrycja Kukielka, Raphael Kühndel (Trainer) mittlere Reihe (v. l.): Sarah Schmid (Trainerin), Nick Pillasch, Paul Amschlinger, Anna Schmid, Zümrüt Kocabiyik, Alina Seifert, Madalena Basalone, Alina Nold, Nora Frick, Julia Gapp, Laura Mengel, Magdalena Bohner, Chantal Einsle, Ramona Schmid (Trainerin), Ralf Frick (Trainer) vorne (v. l.): Jonas Feichtmeier, Katharina Ebe, Annika Fröhner, Chiara Bollivo, Milito Akermann, Thibaut Emmendörfer, Luka Jovanovski, Felix Schöllhorn, Yannick Miller und Jannis Fröhner

05unterschriftenliste reute

Reute-Gaisbeuren - Die Ortsdurchfahrt der L 285 durch Reute und Gaisbeuren erhitzt schon seit einiger Zeit die Gemüter der betroffenen Anwohner. Betroffen sind nach Ansicht der Verantwortlichen, aber nicht nur die direkten Anwohner sondern auch Familien, deren Kinder die viel befahrene Straße auf dem Weg zum Sportplatz überqueren müssen, ältere Menschen, die Angst haben die Straße zu überqueren und auch Anwohner angrenzender Wohngebiete, die oft lange Wartezeiten beim Auffahren auf die L 285 in Kauf nehmen müssen.

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Nicht jede Eheschließung, Geburt oder jeder Sterbefall wird auch in der Zeitung  veröffentlicht; nur, wenn die Erlaubnis der Betroffenen oder deren Angehörigen vorliegt.

05bag ehrg

Bad Waldsee - Im Rahmen des Betriebsausfluges zum 100-jährigen Bestehens der Raiffeisen Bezug+Absatz eG Bad Waldsee (kurz BAG) konnten vier verdiente und langjährige Mitarbeiter geehrt werden,  die an den Standorten Bad Waldsee und Bad Wurzach tätig sind. Bild (v.l.n.r.): Aufsichtsratsvorsitzender Helmut Widmann ehrte die Jubilare Josef Gnann, Robert Gapp, Manfred Müller und Andreas Kupper. Auch Vorstand Hubert Bröhm gratulierte den treuen Mitarbeitern.

04SV Integration

Bad Waldsee - In der vergangenen Woche haben Bürgermeister Roland Weinschenk und sein Bergatreuter Amtskollege Helmfried Schäfer die Verlängerung der Zusammenarbeit der beiden Kommunen im Bereich Integrationsmanagement vereinbart. Diese ist nur eine der zahlreichen Aufgaben, in denen die Stadt Bad Waldsee und die Gemeinde Bergatreute eng und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Bild (v.l.): Helmfried Schäfer (Bürgermeister Bergatreute), Margit Geiger (Leiterin des Fachbereichs Sicherheit, Ordnung, Soziales und Standesamt bei der Stadt Bad Waldsee) und Bürgermeister Roland Weinschenk.

04Straßenlampen LEDBad Waldsee - Seit vergangenem Montag werden in der Innenstadt alte Straßenlampen auf die neue und energiesparende LED-Technik umgerüstet. Auch die bisher noch nicht umgerüsteten Lampen in den Ortschaften erhalten die neue Technik. Die Arbeiten, bei denen auch einzelne Masten erneuert werden, dauern voraussichtlich bis Ende Januar. Die Umrüstung wird aus einem Bundespro­gramm mit 70 bis 80 Prozent der Kosten bezuschusst - abhängig von der jeweiligen Energieersparnis. Bild: Montage einer der neuen Leuchten. Die Monteure Piotr Janczak (unten) und Jakub Niegolewski sind Mitarbeiter einer von der Stadt beauftragten Firma. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.