gerster200 Berlin/Bad Waldsee - „Das sind großartige Nachrichten für Bad Waldsee“, so der für den Kreis Ravensburg zuständige SPD-Bundestagsabgeordnete, Martin Gerster. Das Vorhaben „Altstadt für Alle“ erhält eine Förderung in Höhe von 4,46 Mio. Euro aus dem Förderprogramm des Bundes „Nationale Projekte des Städtebaus“.

04logo buergerportal

Kreis Ravensburg – Auch digital bürgerfreundlich, mit diesem Motto startete das Bürgerportal des Landkreises Ravensburg zum 1. April. Nach der Einführung der Warn-App NINA und der kreiseigenen Abfall-App macht das Ravensburger Landratsamt mit diesem innovativen Angebot den nächsten Schritt in Sachen Bürgernähe und E-Government und ist nun erstmals virtuell rund um die Uhr für seine Einwohner geöffnet. Unter der einprägsamen Internetadresse onlinedienste.rv.de können ausgewählte Verwaltungsdienstleistungen online genutzt werden.

04vbao forum wuBad Wurzach - Regionalmarktdirektor Berthold Natterer, innerhalb der Volksbank Allgäu-Oberschwaben zuständig für die Region Leutkirch und Bad Wurzach, konnte rund 370 Anteilseigner im Kursaal in Bad Wurzach begrüßen. Vorstand Georg Kibele konnte im ersten kompletten Rechenschaftsbericht der aus der Fusion von Leutkircher Bank und Volksbank Allgäu West hervorgegangenen Genossenschaftsbank viel Erfreuliches vermelden. Bild (v.l.): Die wichtigsten Personen des Forums in Bad Wurzach: v.l. Regionalmarktleiter Berthold Natterer, Vorstand Werner Mayer, der Mountainbiker Harald Philipp, Vorstand Georg Kibele und Vorstandssprecher Josef Hodrus.

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Sachbeschädigung an Schulgebäude | Exhibitionist an Bushaltestelle | Unfallflucht nach Verkehrsunfall | Motorradfahrer erschreckt Pferd - Pferd und Reiterin verletzt | LKW-Fahrer wird für "Elefantenrennen" bestraft

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Am 03.04.2019 fand in insgesamt 26 europäischen Ländern der sogenannte Speedmarathon statt, ein im Rahmen der europaweiten Geschwindigkeitskontrollwoche durchgeführter Schwerpunkttag zur Überwachung der Einhaltung von geltenden Geschwindigkeitslimits auf öffentlichen Straßen.

04sealifeBad Waldsee/Wilhelmsdorf - Atemberaubenden Haie, unter deren Becken man durchspazieren kann, riesige Rochen, schwangere Seepferdchen, lustige Pinguine und ein Seestern, den man streicheln kann- spannende Einblicke in die Unterwasserwelt erhielten die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenzentren Wilhelmsdorf und Bad Waldsee der Zieglerschen bei ihrem ersten gemeinsamen Busausflug zum Sealife-Center nach Konstanz. Ermöglicht wurde dieser Ausflug durch die großzügige Förderung der Johannes-Ziegler-Stiftung. Bild: Bei strahlendem Sonnenschein machten sich fünf Seniorinnen und Senioren aus Bad Waldsee, sieben aus Wilhelmsdorf, Projektleitung Franziska Pippig sowie Betreuungskräfte beiden Seniorenzentren auf den Weg nach Konstanz und erlebten dort einen tollen Tag.

04vhs sprachkursBad Waldsee - 20 Frauen und Männer aus 14 verschiedenen Nationen haben im März an der VHS Bad Waldsee die interne Deutsch-Sprachprüfung A2 für Zuwanderer abgelegt. Sie sind nun in der Lage, sich mit einfachen Sätzen mündlich und schriftlich in unserer Sprache zu verständigen, sowie kurze Texte inhaltlich zu erfassen.

04orwahl reutegaisbeurenReute-Gaisbeuren - Am 12. März 2019 fand die Nominierung für den Ortschaftsrat Reute-Gaisbeuren im Dorfgemeinschaftshaus statt. 19 Kandidaten und Kandidatinnen stellen sich zur Wahl.
Bild von links: (vordere Reihe) Rudi Hepp, Norbert Kärcher, Michael Schmid, Karl-Heinz Gut, Frank Schreiber, Hubert Gärtner, (mittlere Reihe) Hermann Hörmann, Angelika Brauchle, Susanne Halder, Daniela Schmieder, Vanessa Schmid Soares, Irmgard Jacob, (hintere Reihe) Karlheinz Maucher, Martin Fehr, Edwin Jehle, Erich Arzenbacher, Karl Schmidberger, Ottmar Schwarz und Wilhelm Heine.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

04fussballcamp haistekirch ausschnittHaisterkirch - Die Jugendabteilung des SV Haisterkirch bietet in Kooperation mit der Deutschen Fußball-Akademie in den Sommerferien an drei Tagen vom 9. August bis 11. August ein interessantes Trainingsprogramm für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen ab fünf bis fünfzehn Jahren an.

04fussballfabrik aussschnittReute-Gaisbeuren - Nach besten Erfahrungen im Vorjahr findet auch in diesem Jahr wieder ein dreitägiges Fußballcamp beim SV Reute statt, zu Gast in der letzten Woche der Sommerferien (04.-06.September 2019) ist die Fußballfabrik mit Vertragspartner Alexander Metz.

29mitmachkonzert haidgauHaidgau - Am Samstag, den 6. April heißt es: „Manege frei für die Musikkapelle Haidgau!“ Geht Ihr auch gerne in den Zirkus und auf den Rummel? Dann laden wir Euch Kinder und natürlich auch Eure Eltern herzlich ein zum KINDER-MITMACH-KONZERT der Musikkapelle Haidgau!

03sumatraBad Waldsee-Reute - Acht Wochen lang lebte er bei den Franziskanerinnen von Reute in Indonesien
Im Dreierteam begab sich Robert Banaditsch im Oktober 2018 auf große Acht-Wochen-Reise nach Indonesien. Bild: Robert Banaditsch freut sich auf seine zweite Reise nach Sumatra

polizeiauto 600x342Landkreis Ravensburg - Unfallflucht | Verkehrsunfall | Diebstahl | Radfahrer übersehen | Jugendschutzkontrollen

Stadtkapelle Bad WaldseeBad Waldsee - Am kommenden Sonntag wird die Stadtkapelle Bad Waldsee den verkaufsoffenen Sonntag musikalisch umrahmen, von 14 bis 16 Uhr werden blasmusikalische Klänge den Rathausplatz erfüllen. Unter der Leitung von Joachim Weiß werden die Musiker ein breites Spektrum an Stücken, von bekannten Märschen bis hin zu modernen Hits, präsentieren. Wir freuen uns auf viele Zuhörer.

03vobaLeutkirch - Regionalmarktdirektor Berthold Natterer, zuständig für die Region Leutkirch und Bad Wurzach, konnte rund 400 Anteilseigner in der Festhalle Leutkirch. Vorstand Georg Kibele konnte im ersten kompletten Rechenschaftsbericht auf ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr der Bank zurückblicken. Bild: Stargast Jörg Löhr mit seiner gelben 21% Negativ-Brille und der grünen 79% Optimismus-Brille bei seinem Vortrag

03hauswirtschaftBad Waldsee - Willkommen zu einem Nachmittag der anderen Art! Die Kabarettistin Marlies Blume führt zunächst auf ihre unnachahmliche Weise in das Thema „Wie find ich mich und meinen Frieden?“ ein. Diese Blume ist Powerflower und Seelendünger in einem und serviert tiefsinnige Inhalte mit herzerfrischender Leichtigkeit.  Und dann sind Sie an der Reihe – wenn Sie wollen.
Denn an diesem Nachmittag kann nicht nur gelacht werden, sondern auch gedacht, geforscht, gefunden und gemacht. In kleinen Gruppen gibt es Raum für Ihre eigenen Gedanken und für einen gemeinsamen Austausch mit uns. Haben Sie Lust auf Kabarett und mehr?
Wir freuen uns auf Sie!

VHS Bad WaldseeBad Waldsee - Bei der Volkshochschule Bad Waldsee starten auch diese Woche wieder interessante und lohnenswerte Kurse. Nicht über die Wechseljahre wird informiert, nein, es kann auch asiatisch gekocht werden und Jugendliche können einen Thermomix-Backkurs besuchen oder sich auf die Mathematik-Realschulprüfung vorbereiten. Anmeldung unter vhs.bad-waldsee.de

KoenigstalerNarrenBad Waldsee - Am Freitag den 26.April 2019 ist die diesjährige Generalversammlung der Königstäler Narren e.V. um 20:00 Uhr im Gasthaus Rad in Mittelurbach. Alle Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie Freunde und Gönner sind herzlich dazueingeladen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte : 1 Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden 2.Bericht der Schriftführerin 3. Bericht der Kassiererin 4.Bericht der Kassenprüfer 5. Entlastungen 7. Wahlen 8. Anträge 9. Verschiedenes Anträge können bis 17.4.2019 bei Vorstand Gerhard Frick tel.5802 eingereicht werden.

Bad WaldseeBad Waldsee - Die Stadtwerke Bad Waldsee werden in der Innenstadt eine Nahwärmeversorgung aufbauen. Die Wärme wird in einer Heizzentrale, die neu errichtet wird, erzeugt. So wird die Innenstadt mit umweltfreundlicher und preisstabiler Wärme versorgt. Am kommenden Donnerstag, 11. April, um 19.00 Uhr findet dazu eine Informationsveranstaltung im Haus am Stadtsee statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

03Nissan E Mini BusBad Waldsee - Die Stadtverwaltung hält ab sofort einen Elektro-Kleinbus bereit. Jeder Verein und jede ehrenamtliche Organisation mit Sitz in Bad Waldsee oder den Ort­schaften kann den Nissan eNV 2005 kostenlos nutzen. Bild: Bürgermeister Roland Weinschenk und Fachbereichsleiter Alfred Maucher haben den neuen Elektro-Minibus bereits getestet. Er steht jetzt Vereinen und ehrenamtlichen Organisationen zur Verfügung. Die Bilder entstanden am Parkplatz in der Hittisweiler Straße, wo das Fahrzeug seinen Standort hat

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok