Gelddiebstahl geklärt - Tatverdächtiger festgenommen

AAPolizei200Ravensburg - Über 3.000 Euro Bargeld hatte ein zunächst unbekannter Täter am vergangenen Freitag in den Büroräumen eines Firmengebäudes in Alberskirch entwendet. Anhand von Videoaufzeichnungen konnten Beamte des Polizeireviers einen 61-Jährigen ermitteln, der kein Unbekannter bei der
Polizei ist und in der Vergangenheit schon mehrfach wegen vorwiegend Einbruchsdelikten und Diebstählen in Erscheinung getreten ist.

Der einschlägig vorbestrafte Mann konnte schließlich am Mittwochnachmittag von Kriminalbeamten in der Innenstadt angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des mutmaßlichen Täters stießen die Polizisten auf über 2.700 Euro, die aus dem Diebstahl in dem Firmengebäude herrührten, sowie eine kleine Menge Cannabis. Da der Beschuldigte ohnehin am 17. April eine Haftstrafe hätte antreten müssen, wurde der 61-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ravensburg und des Polizeipräsidiums Konstanz

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter