13Rot SpielRot a.d. Rot – Sicherlich mit ein Höhepunkt des alljährlichen Dorffestes ist das Historische Spiel, das jedes Jahr eine andere Facette aus der Geschichte des Klosters Mönchsroth aufzeigt. Neu dieses Jahr war die zusätzlich errichtete Tribüne die für die Ehrengäste uneingeschränkte Sicht auf das Geschehen ermöglicht. Bild: Bauer Hans Hagel (Werner Gregg) wird von den Klosterknechten vorgeführt

13RothandwerkerRot a.d. Rot – Einer der Höhepunkte des Dorffestes ist der Sonntägliche Handwerkermarkt. Über 60 Handwerker zeigten dabei ihr Können. Der Sonntag geprägt von Sonne pur und lockte einmal mehr tausende Besucher nach Rot an der Rot. Bild: Keine Angst vor großen Tieren

12DorffestRot a.d. Rot – Einmal mehr war auch die 26. Auflage des Dorffestes in Rot a.d. Rot einer der Höhepunkte der Oberschwäbischen Volksfeste. Im Vergleich zu den letzten Wochen herrschten am Samstag zur Eröffnung gemäßigte Temperaturen, Bürgermeisterin Irene Brauchle strahlte übers ganze Gesicht, beim Empfang für die Vereinsvertreter und geladenen Gästen. Bild: Die hohe Geistlichkeit, der Abt mit seinem Gefolge

engeser fensterwelt

Bad Wurzach - Nach einer knapp 15monatigen Bauzeit ist es soweit: In Ellwangen geht nach 121 Jahren eine Ära zu Ende, in Bad Wurzach beginnt die neue Ära von Engeser Fensterwelt mit dem derzeitig laufenden Umzug der Fenster-, Türen- und Fassadenbaufirma. Die Produktion startet im August. Ein "Tag der offenen Tür" wird erst nächstes Jahr stattfinden.

dorffest rot 150Rot an der Rot - Bald ist es wieder soweit und die ersten Anzeichen kann man in Rot schon erkennen. Überall im Dorf wird bereits gesägt, gehämmert und geschraubt.
Wie jedes Jahr, findet in Rot an der Rot am 2. Wochenende im August das traditionelle Dorffest statt. Der historische Ortskern bietet hierfür ein einzigartiges Ambiente, das Fest für alle Generationen öffnet seine Tore. Die Vereine und fleißigen Helfer sind bereits seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt. Am Samstag, 11. August kommen alle Schnäppchenjäger bei dem allseits beliebten Flohmarkt mit über 300 Ständen auf ihre Kosten. Am Nachmittag werden auf den 3 Bühnen Tanzgruppen aus der Umgebung ihr Können zeigen und ab 16:30 wandern die Obermüller Musikanten, die Hauskapelle im Hofbräuhaus München, durchs Festgelände. Hier ist Blasmusik der Spitzenklasse garantiert. Ab 18.30 Uhr ist wieder der Dorffest-Shuttle-Bus auf verschiedenen Linien unterwegs. So gelangen die Besucher entspannt zum Fest und wieder nach Hause. 

16MV Haslach Panorama 2018 JHA 578

Haslach - Längst kein Geheimtipp mehr ist das Seenachtsfest in Haslach, das zur Gemeinde Rot a.d. Rot gehört. Seit 1999 wird das dreitägige Event vom Musikverein veranstaltet. Im Bild sehen Sie die Siegermannschaft „Musikanten Bad Grönenbach“ beim Flösserstechen 2018.

Bad Wurzach - Beim Bockbierfest-Frühschoppen der Stadtkapelle richteten sich plötzlich viele Köpfe Richtung Eingang. Die Bürgermeisterkandidatin Alexandra Scherer aus Erlenmoos war zum Antrittsbesuch nach Bad Wurzach gekommen.

Reute-Gaisbeuren - „Hallo, schön dass Du da bist“, so begrüßten gesanglich die „Minnies & Lollipops“ der Ravensburger Tanzschule Matroschka am Sonntagnachmittag viele hundert Besucher in der Durlesbachhalle Reute. Graziös, sicher und elegant war dieser Einstand der fünfzehn Mädchen im Alter von drei bis zwölf Jahren. Bei der 10.Teeny-Gala des Turngaus Oberschwaben nahmen über 200 Kinder und Jugendliche aus dem Einzugsgebiet von Iller über Saulgau bis Bodensee teil.

BankraubSingen3 578

Singen - Wie mit der nachfolgenden Pressemeldung vom 26.01.2018 bereits berichtet, hat an diesem Tag ein noch unbekannter Mann eine Filiale der Sparkasse in der Hohenhewenstraße überfallen. Vom Täter konnten außerhalb der Bank und während des Überfalls die beigefügten Lichtbilder aufgenommen werden. Außerdem konnte das bei der Flucht benutzte Fahrrad sichergestellt werden.

Hummertsried - Wenn ein Dorf auf das Zigfache seiner Einwohnerzahl anschwillt, dann ist Fasnetsumzugzeit. In Vierer- und Fünferreihen drängten sich die Umzugsbesucher am Samstag in Hummertsried am Straßenrand, um einen der kultigsten Dorffasnetsumzug rund ums „Rössle“ – besser bekannt als „Beim Wiese“ – mit einer sehr langen Tradition mitzuerleben.