01rathausltk

Leutkirch - Traditionell wird am Gumpigen Doonschtig das Leutkircher Rathaus durch die Narrenzunft Nibelgau gestürmt. Seit ein paar Jahren wird diese Zeremonie durch eine Rutsche bereichert Die Narren haben beim Rathaussturm am Donnerstag die Verwaltungsmitarbeiter und Gemeinderatsmitglieder einschl. O.B. Hans-Jörg Henle per Rutsche vor die Tür gesetzt. Bild:Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle (Bildmitte) mit dem Präsidenten Thomas Blum (rechts) beim Schlagabtausch

Punkt 16.30 Uhr war es soweit: Der Narrenbaum stand fest verankert mitten auf seinem angestammten Platz vor dem Rathaus. Dieser verkündet damit für jeden sichtbar, dass die Hauptzeit der Narren gekommen ist. Vom Parkplatz der Kreissparkasse marschierten die Narren in Richtung Rathaus. An der Spitze der Fanfarenzug, gefolgt vom Hofstaat und sämtlichen Maskengruppen. Die bei herrlichem Sonnenschein warteten zahlreichen Besucher wurden von der Rathauskapelle unter der Leitung von Bernd Schosser bereits in Hochstimmung versetzt.

 

Mit einer Leiter bewaffnet stiegen die grünen Hexen als erste über den Balkon des historischen Rathauses ein, gefolgt von den weiteren Maskengruppen und trieben die Stadtoberen ins Freie. OB Hans-Jörg Henle hatte bereits die weiße Fahne zur Aufgabe in der Hand. Über die Rutsche ging es ins Freie, wo das Narrenpräsidium die Anklagepunkte vorbereitet hatte.

 

Ein erster Anklagepunkt vom Präsidenten Thomas Blum an den Oberschultes war der Maßnahmenkatalog für die Modernisierung der Vereinsräume der Leutkircher Musikkapellen, auch die Narren wären jetzt mal dran, so Blum. Viel Hoffnung machte O.B. Henle den Narren nicht, eins nach dem anderen, das ist der Leutkircher Weg.

 

Ein aktuelles Thema was bei der Bevölkerung und auch natürlich bei den Narren auf Widerstand stößt ist die Tempo 30 Regelung. Laut dem Nibelgau Präsidenten entscheidet sich im Herbst, wenn das Pilotmodel nochmals auf den Prüfstand komme. Der neue Gemeinderat welcher im Mai gewählt werde müsse dann entscheiden. Laut ihm sind die Narren derzeit noch am Überlegen, ob sie nicht eine eigene Liste aufstellen werden.

 

Ein weiterer Anklagepunkt war der fehlende Waschsaloon in Leutkirch, die Center-Parcs Gäste müssten dazu extra nach Kempten fahren. Blum meinte als Waschsaloon würde sich das ehemalige Feneberg Gebäude eignen um die Urlauber nach Leutkirch zu locken. Eine Doppelmayr Seilbahn von der Altstadt über die Wilhelmshöhe zum Freibad zu bauen. Oje, oje, welch Fasnetsgeschwätz entgegnete der Oberschultes Hans-Jörg Henle. Koi Soilbahn von Doppelmayr, des wär viel zu teuer, sonst müssen wir wieder nauf mit der Gewerbesteuer.

 

Und erste Einzelhändler jammern eh schon über so viele Kunden, mehr sollen`s nemme werden, sonst gibt`s gar no Überstunden. Koin Waschsalon bauen wir – des gibt`s längst im Museumshaus, zum Stör ins Elektrotechnische, schick mer die viele Touristen naus, den D`r Manfred mit seinen alten Waschmaschinen kriegt ale Flecken raus, na hat das Museum Einnahmen und muss nimmer spara und die Touristen müsset nicht nach Kempten fahra.

 

Aber genug geschwätzt ihr Narra, mir ist im Magen schon flau, auf jetzt zur Weiber Fasnet im Nibelgau.

Für die nächsten Tage allen Narren viel Freud und viel Glück, ond jetzt gehen alle in den Mohren mit.

I komm zum Ende – mein letzter Satz: Hoorig, hoorig, isch  die Katz!

 

Text und Bilder von Josef Hanss
Bildbestellung

 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • Rath Ltk 2019 JHA 280001Rath Ltk 2019 JHA 280001
  • Rath Ltk 2019 JHA 280002Rath Ltk 2019 JHA 280002
  • Rath Ltk 2019 JHA 280004Rath Ltk 2019 JHA 280004

  • Rath Ltk 2019 JHA 280005Rath Ltk 2019 JHA 280005
  • Rath Ltk 2019 JHA 280006Rath Ltk 2019 JHA 280006
  • Rath Ltk 2019 JHA 280007Rath Ltk 2019 JHA 280007

  • Rath Ltk 2019 JHA 280008Rath Ltk 2019 JHA 280008
  • Rath Ltk 2019 JHA 280009Rath Ltk 2019 JHA 280009
  • Rath Ltk 2019 JHA 280010Rath Ltk 2019 JHA 280010

  • Rath Ltk 2019 JHA 280011Rath Ltk 2019 JHA 280011
  • Rath Ltk 2019 JHA 280012Rath Ltk 2019 JHA 280012
  • Rath Ltk 2019 JHA 280013Rath Ltk 2019 JHA 280013

  • Rath Ltk 2019 JHA 280014Rath Ltk 2019 JHA 280014
  • Rath Ltk 2019 JHA 280015Rath Ltk 2019 JHA 280015
  • Rath Ltk 2019 JHA 280016Rath Ltk 2019 JHA 280016

  • Rath Ltk 2019 JHA 280017Rath Ltk 2019 JHA 280017
  • Rath Ltk 2019 JHA 280018Rath Ltk 2019 JHA 280018
  • Rath Ltk 2019 JHA 280019Rath Ltk 2019 JHA 280019

  • Rath Ltk 2019 JHA 280020Rath Ltk 2019 JHA 280020
  • Rath Ltk 2019 JHA 280021Rath Ltk 2019 JHA 280021
  • Rath Ltk 2019 JHA 280022Rath Ltk 2019 JHA 280022

  • Rath Ltk 2019 JHA 280023Rath Ltk 2019 JHA 280023
  • Rath Ltk 2019 JHA 280024Rath Ltk 2019 JHA 280024
  • Rath Ltk 2019 JHA 280025Rath Ltk 2019 JHA 280025

  • Rath Ltk 2019 JHA 280026Rath Ltk 2019 JHA 280026
  • Rath Ltk 2019 JHA 280027Rath Ltk 2019 JHA 280027
  • Rath Ltk 2019 JHA 280028Rath Ltk 2019 JHA 280028

  • Rath Ltk 2019 JHA 280029Rath Ltk 2019 JHA 280029
  • Rath Ltk 2019 JHA 280030Rath Ltk 2019 JHA 280030
  • Rath Ltk 2019 JHA 280031Rath Ltk 2019 JHA 280031

  • Rath Ltk 2019 JHA 280032Rath Ltk 2019 JHA 280032
  • Rath Ltk 2019 JHA 280033Rath Ltk 2019 JHA 280033
  • Rath Ltk 2019 JHA 280034Rath Ltk 2019 JHA 280034

  • Rath Ltk 2019 JHA 280035Rath Ltk 2019 JHA 280035
  • Rath Ltk 2019 JHA 280036Rath Ltk 2019 JHA 280036
  • Rath Ltk 2019 JHA 280037Rath Ltk 2019 JHA 280037

  • Rath Ltk 2019 JHA 280038Rath Ltk 2019 JHA 280038
  • Rath Ltk 2019 JHA 280039Rath Ltk 2019 JHA 280039
  • Rath Ltk 2019 JHA 280040Rath Ltk 2019 JHA 280040

  • Rath Ltk 2019 JHA 280041Rath Ltk 2019 JHA 280041
  • Rath Ltk 2019 JHA 280042Rath Ltk 2019 JHA 280042
  • Rath Ltk 2019 JHA 280043Rath Ltk 2019 JHA 280043

  • Rath Ltk 2019 JHA 280044Rath Ltk 2019 JHA 280044
  • Rath Ltk 2019 JHA 280045Rath Ltk 2019 JHA 280045
  • Rath Ltk 2019 JHA 280046Rath Ltk 2019 JHA 280046

  • Rath Ltk 2019 JHA 280047Rath Ltk 2019 JHA 280047
  • Rath Ltk 2019 JHA 280048Rath Ltk 2019 JHA 280048
  • Rath Ltk 2019 JHA 280049Rath Ltk 2019 JHA 280049

  • Rath Ltk 2019 JHA 280050Rath Ltk 2019 JHA 280050
  • Rath Ltk 2019 JHA 280051Rath Ltk 2019 JHA 280051
  • Rath Ltk 2019 JHA 280052Rath Ltk 2019 JHA 280052

  • Rath Ltk 2019 JHA 280054Rath Ltk 2019 JHA 280054
  • Rath Ltk 2019 JHA 280055Rath Ltk 2019 JHA 280055
  • Rath Ltk 2019 JHA 280056Rath Ltk 2019 JHA 280056

  • Rath Ltk 2019 JHA 280057Rath Ltk 2019 JHA 280057
  • Rath Ltk 2019 JHA 280058Rath Ltk 2019 JHA 280058
  • Rath Ltk 2019 JHA 280060Rath Ltk 2019 JHA 280060

  • Rath Ltk 2019 JHA 280061Rath Ltk 2019 JHA 280061
  • Rath Ltk 2019 JHA 280063Rath Ltk 2019 JHA 280063
  • Rath Ltk 2019 JHA 280064Rath Ltk 2019 JHA 280064

  • Rath Ltk 2019 JHA 280065Rath Ltk 2019 JHA 280065
  • Rath Ltk 2019 JHA 280066Rath Ltk 2019 JHA 280066
  • Rath Ltk 2019 JHA 280068Rath Ltk 2019 JHA 280068

  • Rath Ltk 2019 JHA 280069Rath Ltk 2019 JHA 280069
  • Rath Ltk 2019 JHA 280071Rath Ltk 2019 JHA 280071
  • Rath Ltk 2019 JHA 280073Rath Ltk 2019 JHA 280073

  • Rath Ltk 2019 JHA 280074Rath Ltk 2019 JHA 280074
  • Rath Ltk 2019 JHA 280075Rath Ltk 2019 JHA 280075
  • Rath Ltk 2019 JHA 280076Rath Ltk 2019 JHA 280076

  • Rath Ltk 2019 JHA 280077Rath Ltk 2019 JHA 280077
  • Rath Ltk 2019 JHA 280078Rath Ltk 2019 JHA 280078
  • Rath Ltk 2019 JHA 280079Rath Ltk 2019 JHA 280079

  • Rath Ltk 2019 JHA 280080Rath Ltk 2019 JHA 280080

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok