polizei 200x81Aitrach - Ein Verkehrsunfall zwischen einer 38-jährigen Seat-Fahrerin und einem 60-jährigen Lenker eines Nissan ereignete sich am Sonntagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, an der Einmündung der Memminger Straße (L 260) / L 2009. In Richtung Aitrach fahrend hatte die 38-Jährige vermutlich aus Unachtsamkeit zu spät gemerkt, dass der vorausfahrende 60-Jährige an der Einmündung sein Fahrzeug stoppte und war gegen dessen Fahrzeugheck geprallt. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

31nestbaumBad Wurzach - Beim Gartenfest des Musikverein Treherz in Nestbaum, das in diesem Jahr bereits beim ersten Termin bei besten Wetterbedingungen stattfinden konnte, pflanzte Pfarrer Ernst-Christof Geil nach dem Feldgottesdienst am Sonntagmorgen, der in diesem Jahr unter dem Motto „Dass Dein Wort starke Wurzeln schlägt“ stand, einen Apfelbaum auf das Festgelände. Bild: MV Vorstand Roland Burger und Pfarrer Ernst Christof Geil nachdem sie gemeinsam den Apfelbaum gepflanzt hatten

MV TreherzTreherz - Der Musikverein Treherz hat sich mit seinen 44 Musikerinnen und Musikern beim Wertungsspiel anlässlich des Kreisverbandsmusikfestes in Aitrach in der Mittelstufe den Juroren gestellt. Die Freude und Begeisterung war riesengroß, als am Sonntag Abend die Ergebnisse bekanntgegeben wurden und wir die Note „Sehr Gut“ erhielten! Wir Treherzer Musikanten bedanken uns bei allen Freunden des Musikvereins, die uns nach Aitrach zum Wertungsspiel begleitet und uns die Daumen gedrückt haben. Ein besonderer Dank gilt allen Musikerinnen und Musikern für den guten Probenbesuch und besonders unserer Dirigentin Emma, die uns in intensiven und effizienten Musikproben hervorragend auf dieses Wertungsspiel vorbereitet hat.  Euer Musikverein Treherz e. V.

Landrat 2017 JHA 090015

Landkreis Ravensburg/Aitrach - Dieses Schild in Aitrach ist eine Besonderheit

Ein Tabuthema des Landratsvorgängers Kurt Widmaier waren Landkreis-Grenzschilder. Der amtierende Landrat Harald Sievers hat dieses Thema nun aufgegriffen. Anlässlich seines Festbesuches beim Kreismusikfest wurde nun ein Landkreis-Schild an der Illerbrücke eingeweiht. Bild: Bei der Einweihung des Kreisschildes: Landrat Harald Sievers (rechts) und Bürgermeister Thomas Kellenberger (Dritter von links) mit einer Abordnung des Musikvereins.

09AitrachFahnen

Aitrach (Mit Bildalbum) -  Zum Fahneneinmarsch, kröndener Abschluss eines jeden Musikfestumzuges, spielte die Musikkapelle Schloß Zeil auf. Charlie Diepolder und seine Mannschaft heizten den Musikanten mächtig ein. Fast jeder stand auf dem Tisch oder Bank, manche sogar zweistöckig. Der Umzug unter brennender Sonne machte durstig, manche Maß Bier war dann auch schneller leer, als diese eingeschenkt wurde.

09Aitrach2017

Aitrach (Mit Bildalbum) - Als Höhepunkt eines Musikfestes wird der Umzug angesehen, so auch in Aitrach beim 200jährigen Jubiläum der Musikkapelle. Bei fast schon tropischen Temperaturen mussten manche Umzugsteilnehmer unter ihren Trachten kräftig schwitzen.

10Aitrach Chor

Aitrach -  Ein Augen- u. Ohrenschmaus bei jedem Musikfest ist der Auftritt zum Gesamtchor, dieser fand auf dem Sportgelände des TSV Aitrach statt. Viel Politische sowie auch örtliche Prominenz waren natürlich auch vor Ort.

09Aitrach Dorfrocker

Aitrach - Tag drei beim Kreismusikfest in Aitrach war Balsam auf die Seelen der Verantwortlichen, erstmals ein volles Festzelt, nachdem die Besucherzahlen an den ersten Tagen doch unter den Erwartungen zurück lagen, der einsetzende Regen schraubte die Temperaturen nach unten u. so herrschte im Festzelt, etwas wie sich "zum wohl fühlen". Bild: Die Dorfrocker in Aktion

09Aitrach Fam

Aitrach - Am Samstagmittag hatte der Musikverein anlässlich des Kreismusikfestes zum Familien- und Seniorentag ins Festzelt geladen. Aufgrund der anhaltenden Temperaturen von 30 Grad blieben die Besucherzahlen doch weit unter den Erwartungen zurück. Bild: Die Jugendkapelle HAITAI mit ihrem Dirigenten Oliver Herz

07aitrachfest

Aitrach - Mit den Grüßen aus Slowenien durch Sašo Avsenik und seinen Oberkrainern, dem Gesangsduo Anita und Alexandra Hofmann aus Meßkirch, sowie Sänger und TV-Star Hansi Hinterseer aus Kitzbühl (Tirol), startete das Kreismusikfest am Donnerstagabend in Aitrach in die erste Runde. Bild: Publikumsnah v.li. Dietmar F. Anita Hofmann, Alexandra Hofmann u. Manfred aus dem Publikum