polizei 578x235Ravensburg - Im dringenden Verdacht, am 10. März 2018 in zwei Kirchen mutwillig Feuer gelegt zu haben, steht ein 40-jähriger Mann aus dem Landkreis Ravensburg, der gestern von Beamten der zuletzt 20-köpfigen Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Friedrichshafen festgenommen werden konnte.

Kisslegg - Was es in einem ähnlichen Format bereits seit mehreren Jahren über den Verein „Gemeinsam Leben in Waltershofen“ gibt, soll nun im ganzen Gemeindegebiet Kißlegg aus Initiative des Seniorenrates angeboten werden. Die Mappe wurde mit zusätzlichen Informationen ergänzt und enthält unter anderem eine praktische Aufbewahrungstasche für z.B. das Stammbuch.

polizei 578x235Ravensburg - Aufgrund der bisherigen Untersuchungen der Kriminalpolizei und eines Brandsachverständigen des Landeskriminalamts schließen die Ermittler zwischenzeitlich mit hoher Wahrscheinlichkeit eine technische Ursache für die Entstehung des Brandes in der Kirche St. Jodok aus.

Leutkirch - Der diesjährige internationale Jugendwettbewerb „Jugend creativ“ hatte das Thema: „Erfindungen verändern unser Leben!“ Aus der Region nahmen über 800 Schüler aus 48 Schulklassen von 18 Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Allgäu-Oberschwaben teil.

Landkreis RavensburgKreis Ravensburg – Ab dem 1. April gibt es vier weitere Annahmestellen für Sperrmüll im Landkreis. Wie das Landratsamt mitteilt, können ab diesem Tag in Aulendorf bei der Firma Heydt, in Kißlegg bei der Firma Stark, im Leutkircher Wertstoffhof sowie in Wilhelmsdorf bei der Firma Metzger nach Vorlage der blauen Sperrmüllkarte 2018 bis zu 100 Kilogramm Sperrmüll kostenlos abgegeben werden.

polizei 578x235Ravensburg - Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Vorfall, der sich am Mittwochabend gegen 22.00 Uhr im Bereich der Kreuzung Charlottenstraße/Obere-Breite-Straße zugetragen hat. Als eine 21-jährige Passantin in der Charlottenstraße Richtung Bahnhof ging, versetzte ihr ein unbekannter Mann unvermittelt einen Tritt in den Bauch und flüchtete danach in Richtung Bahnhof.

polizei 578x235Ravensburg (ots) - Zwischenzeitlich gemeldet hat sich der von der Polizei zum Brand der St. Jodok Kirche gesuchte Zeuge und gegenüber den Ermittlern bestätigt, dass der Brand im vorderen Teil des linken Seitenschiffes, wo sich eine Sitzgruppe befand, seinen Ausgang nahm.

polizei 578x235Ravensburg - Mit einem Großaufgebot waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am heutigen Samstagnachmittag in der Ravensburger Innenstadt im Einsatz, nachdem dort gegen 12.15 Uhr ein Brand in der denkmalgeschützten St. Jodok-Kirche bemerkt worden war.

Ravensburg - Gegen 12:15 Uhr wurde ein Brand in der Kirche St. Jodok in der Eisenbahnstraße in Ravensburg gemeldet. Die Feuerwehr ist aktuell im Einsatz. Wegen der starken Rauchentwicklung werden die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Zu Ursache und Ausmaß ist aktuell noch nichts bekannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden! (Bild: Manfred Ströhm)

polizei 578x235Bad Waldsee - Eine schwer sowie fünf leicht Verletzte und Sachschaden von über 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag gegen 13.30 Uhr auf der B 30 bei Bad Waldsee. Der 83-jährige Lenker eines Pkw war in Richtung Biberach unterwegs und hatte in Mattenhaus zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender 23-jähriger Autofahrer, der nach links auf den Parkplatz einer Gaststätte abbiegen wollte, anhalten musste.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.