AAPolizei200Kißlegg - Am Freitag gegen 18.10 Uhr wurde durch Anwohner in der Herrenstraße in Kißlegg ein Loch in der Fahrbahn festgestellt. Bei genauerer Überprüfung stellte sich heraus, dass die Teerfläche auf einer Größe von ca. 2 qm unterspült wurde. Für schwere Fahrzeuge bestand die Gefahr eines Durchbruchs. Durch die Straßenmeisterei Wangen wurde der Fahrbahnbelag aufgefräst und die Versenkung mit Kies aufgeschüttet.

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.