fack angebot 578 bszv03

12auer

Bad Saulgau - Die Schauspielerin Barbara Auer und der Autor Christian Maintz begeisterten am Sonntagvormittag bei Ihrer Matinee mit dem Titel „Ich habe Dich so lieb…“ im Hotel Kleber Post mit ausgewählten Kurzgeschichten und Gedichten über das Thema Liebe.

IMG 7416Weingarten - Johnny Cash ist bereits im Jahr 2003 gestorben – dieses Jahr wäre er 85 Jahre alt geworden. Die beiden Allgäuer Musiker Andreas Kindermann (Gesang & Gitarre) und Fabian Mróz (Bass) haben sich intensiv mit dem Lebenswerk des bedeutendsten amerikanischen Songwriters beschäftigt und ein Programm in Wort und Musik zusammengestellt, das sie am vergangenen Freitagabend dem Publikum im gut besuchten „Impuls“ in Weingarten darboten.

03boot

Bad Waldsee – Am Freitagabend waren an die 70 Gäste auf den Kirchplatz von St. Peter in Bad Waldsee gekommen. „Es kommt ein Schiff geladen“, die Bronzeskulptur vom Bad Waldseer Künstler Richard W. Allgaier hat dort jetzt einen Hafen gefunden und wurde feierlich enthüllt.

Gebrazhofen/Ziegelbach - Am vergangenen Samstag gestalteten die Musikkapellen aus Gebrazhofen und Ziegelbach ein Gemeinschaftskonzert. Dirgent Oliver Herz war bis zum Frühjahr in Gebrazhofen Dirigent und leitet nun die Musikkapelle Ziegelbach. Beide Kapellen glänzten mit einem erstklassigen Auftritt.

26kunsthallewaRavensburg-Bad Waldsee - Auf rund 1.000 Quadratmetern bieten Kurator Axel F. Otterbach, bekannter Steinbildhauer aus Bad Waldsee, und die Hausherrin Carin Arnold, selbst als Bildhauerin tätig, mit ihrem Team die Werke der Künstler in der Kunsthalle Ravensburg in dem Industriegebiet zwischen Ravensburger Spiele, Maschinenfabrik Arnold und Mercedes Benz an den nächsten vier Wochenenden zum Verkauf an. (Im Bild: Kurator Axel Otterbach mit Debütant Oliver Hofmann)

Leutkirch - „Kein Aufwand“ ist das Lebensmotto und aktueller Buchtitel des bayrischen Tubisten, Musikkabarettisten und Buchautoren Andreas Martin Hofmeir, der am vergangenen Donnerstag zum wiederholten Male im Leutkircher Bocksaal gastierte.  Begleitet vom Münchener Akkordeon-Virtuosen Manfred Manhart präsentierte „La Brass Banda“-Mitgründer Hofmeir erheiternde und „100% wahre“ Geschichten aus seinem bisherigen Musikerleben.

20konzert

Reute – Anlässlich der Altarweihe in der neu renovierten Kirche St. Peter und Paul in Reute und dem Jubiläum 250 Jahre Seligsprechung der Guten Beth brachte die Seelsorgeeinheit Bad Waldsee ein kirchenmusikalisches Großprojekt zur Aufführung. 150 Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten erfüllten die wunderbar und bis ins kleinste Detail liebevoll renovierte Kirche mit ihrem unnachahmlichen Klang. Eine sensationelle Akustik trug zum grandiosen musikalischen Erlebnis ebenso seinen Teil bei wie die hervorragenden Musiker und Solisten.

Bild

Bad Waldsee – „…auch in Bad Waldsee?“ so der vielsagende Titel des neuen Buches von Emil Kaphegyi, der sich in Form eines historischen Romans der Zeit der Machtübernahme durch Hitler in den Jahren 1933/34 annimmt. Am 12. November 1933 stimmten die Waldseer bei der Volksbefragung mit 98,4 % für Hitler. Einem Ergebnis, dass sogar über Württemberg und dem Reich lag! Auch der damalige Bischof Sproll von Rottenburg rief öffentlich dazu auf, für Hitler mit „Ja“ zu stimmen, so wie der katholische Volksteil damals noch geschlossener als die die übrigen Volkskreise für die NSDAP gestimmt haben.

16 interview bitterwolf

Bad Saulgau - Im Rahmen der diesjährigen Kabarett- und Mundartwoche verwandelt sich die Bühne im großen Saal des Stadtforums am 25. November in eine „Oberschwäbische Hohstube“. Man darf gespannt sein, wie die Protagonisten der Stubenmusik Saitencocktail, des Bläserquintetts Heilixblechle und der Mundartkünstler Bernhard Bitterwolf dies umsetzen werden. Dass es dabei um mehr geht als um einen unterhaltsamen Abend, verrät uns Bitterwolf in einem Gespräch vorab.

15bockelmann

Bad Waldsee – Zur letzten Ausstellung in diesem Jahr war zur Eröffnung der Ausstellung von Susanne Isabel Bockelmann die Bude im Haus am Stadtsee nochmal richtig rappelvoll. Galerieleiter Axel Otterbach war die Freude förmlich ins Gesicht geschrieben, „einerseits spreche es wohl für die Künstlerin und ihre Werke, dass über 80 Besucher gekommen sind“, so Otterbach, aber es spricht auch für die Auswahl der Künstler und dafür verdient vor allem er höchstes Lob und Anerkennung. (Im Bild: Susanne Isabel Bockelmann)

IMG 3230Baienfurt - Die oberbayrische Kabarettistin präsentierte am vergangenen Donnerstag ihr aktuelles Programm „Weltmeisterinnen – gewonnen wird im Kopf“ im ausverkauften Baienfurter Hoftheater.