polizei 578x240v08Ulm - Das Polizeipräsidium Ulm verzeichnete in der Vergangenheit eine Vielzahl von Anrufen mit der Masche „Falsche Polizeibeamte.“ Seit den Vormittagsstunden gaben sich heute im Großraum Ulm Anrufer als Polizeibeamte aus und versuchten, die Angerufenen um ihr Erspartes zu bringen. Es ist nicht auszuschließen, dass auch Bewohner anderer Regionen solche Anrufe erhalten. Die Bevölkerung wird vor dieser Betrugsmasche ausdrücklich gewarnt. Die Angerufenen sollen das Telefonat umgehend beenden und anschließend  die 110 wählen.

30vetter ferientage

Ravensburg - Vetter, Partner globaler Pharmaunternehmen für die Herstellung teils lebensnotwendiger Medikamente, hat seine Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder deutlich erweitert und bietet damit seinen Beschäftigten während der Herbstferien ein noch breiteres, vielfältigeres und abwechslungsreicheres Programm zur Kinderbetreuung. Erstmals kooperiert der Pharmadienstleister für sein Vetter Kids-Feriencamp mit gleich drei externen Partnern aus der Region.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Verkehrsunfall durch Übermüdung | Überladener Transporter | Brand in einer Wohnung | Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin | Versuchter Betrugerkehrsunfallflucht | Angeblicher Mitarbeiter von Microsoft | Diebstahl und Sachbeschädigung | Fahren ohne Fahrerlaubnis | Diebstahl in Altenpflegeheim  | Diebstahl aus Umkleidekabine | Verkehrsunfall mit verletztem Fahrradfahrer

29Lebensräume Vogt GruppeVogt - Als die Stiftung Liebenau vor 25 Jahren das Konzept der Lebensräume für Jung und Alt entwickelte und erstmals in der Gemeinde Vogt umsetzte, galt dies als zukunftsweisend. Bild: Die Ehrengäste der Jubiläumsfeier loben das gute Miteinander (von links): Vogts Bürgermeister Peter Smigoc, Jörg Urbaniak vom Landratsamt Ravensburg, Heidi Maier (Regionalleiterin in der Stiftung Liebenau), Stefanie Locher (Geschäftsführerin der Unternehmen im Aufgabenfeld Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume), Dr. Berthold Broll (Vorstand Stiftung Liebenau), Christine Krieger (Gemeinwesenarbeiterin), Sozialminister Manfred Lucha und Dr. Alexander Lahl (Geschäftsführer der Unternehmen im Aufgabenfeld Stiftung Liebenau Pflege und Lebensräume)

29mobiltelefon

Stuttgart - Rund jeder Dritte gibt an, innerhalb der letzten drei Jahre Ärger mit einem Internet-, Festnetz- oder Mobilfunkvertrag gehabt zu haben. Die Verbraucherzentralen bieten nun einen kostenlosen Online-Service an, mit dem Betroffene ihre Rechte von Unternehmen einfordern können. Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) fördert das innovative Projekt.

29geschwindigkeitsmessgeraete check

Tübingen - „Messwerte müssen verlässlich sein“, so Regierungspräsident Klaus Tappeser. Die Abteilung Eich- und Beschusswesen des Regierungspräsidiums Tübingen stellt bei einem Vor-Ort-Termin in der Prüfhalle des Eichamtes Fellbach in einer realen, nicht konstruierten Prüfsituation die Eichung zweier Geschwindigkeitsmessgeräte vor.

wappen baden wuerttembergBaden-Württemberg - Temperaturen um den Gefrierpunkt, Schneefall, Glättegefahr - noch ist zwar Herbst, doch der Winter steht vor der Tür. Für die Straßen- und Autobahnmeistereien im Land eine Zeit erhöhter Einsatzbereitschaft, für die sie sich nun wappnen. Die vorbereitenden Arbeiten sind in vollem Gange.

leutkirch loewenzahnLeutkirch - Die Finanzverwaltung im Verwaltungsgebäude Gänsbühl (Kämmerei, Steuerverwaltung, Friedhofsverwaltung und Stadtkasse) bleibt ab 5. November 2019, bis voraussichtlich Ende 2020 jeweils am Dienstag und Mittwoch geschlossen. Grund ist die Umstellung des Buchführungsverfahrens von „Kameralistik“ auf „Doppik“. Terminvereinbarungen sind nach Absprache möglich. Die weiteren Öffnungszeiten blieben wie gewohnt bestehen. Presseinformation Stadt Leutkirch

29kurhaus unterzeichnung

Bad Wurzach - Bernd Burkhart, Roland Ernle und Alois Jäger werden den Gastronomiebetrieb im Kurhaus am Kurpark übernehmen. Die Inhaber des T4 in Truschwende wollen Mitte Januar das Restaurant im täglichen Betrieb eröffnen und damit die Lücke der letzten Jahre im Angebot der Stadt schließen.

polizei 578x240v08Wolfegg - Am Samstag gegen 14:15 Uhr ereignete sich auf der L 315 bei Wolfegg ein schwerer Verkehrsunfall, bei welchem der Fahrer einer Harley Davidson schwer verletzt wurde und erheblicher Sachschaden entstand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.