Landkreis Ravensburg/ Landkreis Rems-Murr - Der Bund Naturschutz Alb-Neckar (BNAN) und der Bund für Naturschutz in Oberschwaben e.V. (BNO) bieten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren die Gelegenheit, an der Pflege eines alten Weinbergs und dessen Streuobstbestand mitzuwirken. Das Zeltlager wird dieses Jahr vom 01. August bis zum 15. August 2020 am Eichberg der Gemeinde Berglen, Rems-Murr-Kreis, aufgeschlagen. Weinberge und Streuobstwiesen sind Musterbeispiele biologischer Vielfalt, da sie über 5 000 Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten. Die Biotope in Berglen beherbergen alte Obstbaumsorten und werden von Alpinen Steinschafen, einer vom Aussterben bedrohten Haustierrasse, beweidet.  Neben Pflegearbeiten stehen viele Freizeitangebote und gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm.

BadWaldsee 200 140Bad Waldsee - Arbeiten für einen Abwasserkanalanschluss erfordern noch bis Freitag, 17. Januar, etwa 17 Uhr, die Vollsperrung der Alois-Lang-Straße (bei den Flurstücken 707/5 und 707/6). Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle frei.

Pressemeldung der Stadtverwaltung Bad Waldsee

 

wappen baden wuerttembergRavensburg - Am Montag, 20. Januar 2020 beginnt das Regierungspräsidium Tübingen mit Arbeiten für die Instandsetzung und Sanierung der Brücke über die Bahngleise und die bahnparallele Deisenfangstraße in Ravensburg im Zuge der B 32. Dabei werden auch der Fahrbahnbelag der Brücke und der sich anschließende Fahrbahnbelag der B 32 bis zur Ulmer Straße erneuert. Ziel ist es, die aufwändigen Arbeiten rechtzeitig vor der Elektrifizierung der Südbahn bis Mitte Juli 2020 abzuschließen.

13stau

Bad Waldsee/Landkreis Ravensburg - Rund 3.750 Staus gab es 2019 auf der Bundesstraße 30 von Ulm bis Friedrichshafen. Die Staulänge summierte sich auf rund 5.900 km. Auto- und Lkw-Fahrer verbrachten rund 2.900 Stunden im Stau. Besonders häufig staute es sich 2019 bei Ravensburg, Lochbrücke/ Friedrichshafen und Gaisbeuren. Die Hauptursache für Staus ist weiterhin hohes Verkehrsaufkommen. Das ergab eine Auswertung der Verkehrsmeldungen aus dem letzten Jahr, die die "Initiative B30" in dieser Woche vorgelegt hat.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Unfall auf Zebrastreifen | Ersthelfer nach Verkehrsunfall gesucht | Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

11crossBiberach-Birkenhard – Am Sonntag, den 19. Januar folgt der zweite Lauf zur Oberschwäbischen Crosslaufserie auf bekannter Strecke bei der Sporthalle Birkenhard. Ab 13.30 Uhr beginnen die Kinder und Schüler mit ihren Läufen, während der Hauptlauf eine Stunde später startet. Erstmals starten die Jugendlichen zusammen mit Jedermänner und Frauen, die in die Crosslaufszene hineinschnuppern möchten.

polizeiauto 600x342Göppingen/ Ravensburg (ots) - Auch im vergangenen Jahr war die Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg ein Garant für erfolgreiche und effektive Polizeiarbeit.

10europadiplom

Bad Wurzach - Große Freude bei den Verantwortlichen des Naturschutzzentrum Wurzacher Ried und bei der Stadt: Das für u.a. auch den Fremdenverkehr so wichtige Europa-Diplom für das Naturschutzgebiet Wurzacher Ried ist jetzt offiziell bis Juli 2029 verlängert worden. Bild: Horst Weisser, Leiter des Naturschutzzentrums Wurzacher Ried und Bürgermeisterin Alexandra Scherer freuen sich über die Erneuerung des Europadiplomes. Aus diesem Anlass hatte Horst Weisser extra die Orginal-Urkunde von 1989 aus dem Archiv geholt.

polizei 578x240v01Landkreis Ravensburg - Vorfahrt missachtet | Überholender LKW bremst BMW aus - Zeugen gesucht | Diesel abgepumpt | 9000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall

Landratsamt 300Kreis Ravensburg – Wer renoviert oder ein Fest feiert und nicht genügen Platz für den Müll in der Restmülltonne hat, dem bietet der Landkreis einen zusätzlichen Müllsack an. Die Kosten dafür steigen nun ab diesem Jahr auf 8,00 Euro. Den entsprechenden Beschluss dafür fasste der Kreistag in seiner Sitzung im vergangenen Oktober, der mit der Erhöhung den gestiegenen Kosten für das Einsammeln und die Entsorgung Rechnung trägt. Der amtliche Abfallsack ist blau eingefärbt, trägt das Landkreis-Logo, hat ein Volumen von 60 Litern und wird zur Abholung ganz einfach neben die Restmülltonne gestellt. Zu beziehen ist der Sack über das Bürgerbüro des Landkreises (buergerbuero-ab@rv.de) und die Bürgermeisterämter (ausgenommen Ravensburg und Weingarten). Die Verkaufsstellen stehen auf der Homepage des Landratsamts (www.rv.de) im Bereich „Abfallwirtschaft“ sowie in der kostenlosen AbfallApp RV im Bereich „Service“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.