MyTecBlockChain

Kreis Ravensburg - Nach elf turbulenten Wochen und nervenaufreibenden wirtschaftlichen Ereignissen ist das Planspiel Börse zu Ende gegangen. Politische Ereignisse, wie u.a. die Brexit-Verhandlungen, die Insolvenz von Thomas Cook und der Handelsstreit zwischen den USA und China wirkten sich während der Spielzeit auf die Kurse aus. Ein weiteres Team aus Ravensburg und ein Team aus Wuchzenhofen landeten auf dem Treppchen.

 

79 Schülerteams haben am Wettbewerb der Kreissparkasse Ravensburg teilgenommen. Bis zum Spielende blieb spannend, wer das Rennen macht.

Anton Fiederer, Awed Issac Abeselom, Silas Oberhofer, Thomas Reis, Fabian Schotte und Johannes Walter von der Gewerblichen Schule Ravensburg landeten in der Depotgesamtwertung landkreisweit auf Platz 1. Dafür wurde das Team „MyTecBlockChain“ von der Kreissparkasse Ravensburg mit einem Geldpreis in Höhe von 1000 Euro belohnt. 500 Euro davon wandern in die Klassenkasse, während die andere Hälfte den Schülern frei zur Verfügung steht. Sie haben ihr virtuelles Startkapital in Höhe von 50.000 Euro innerhalb der Spielzeit auf einen Wert von 53.647,24 Euro gesteigert.

 

Das zweitplatzierte „Team Dulli“ von der GWRS Wuchzenhofen erhält für die ebenso sehr gute Leistung 750 Euro. Der Geldpreis wird auch hier wieder aufgeteilt. Lea Kelp, Leon Mittelstädt, Mateusz Trzepocki, Max Voigt und Niklas Weber erreichten einen Gesamtdepotwert von 52.690,57 Euro.

 

Auch die Spielgruppe „Die_Ritters“ der Gemeinschaftsschule Ravensburg schaffte es auf das Siegertreppchen. Zum dritten Platz gratuliert das Planspiel Börse Team Manuel Pera, Benjamin Gier, Marius Kleinknecht, Eduard Lazarev, Maximilian Lieske und Marc Schmid. Sie haben ihr Depot von 50.000 Euro um 2.537,70 Euro gesteigert. Dies wird mit einem Geldpreis in Höhe von 500 Euro belohnt. Auch hiervon fließt die Hälfte in die Klassenkasse.

Der Nachhaltigkeitsaspekt war auch in diesem Jahr wieder ein wichtiges Thema. Das Team „MasuriumLithiumPhosphat“ vom Beruflichen Schulzentrum Wangen landete mit einem Nachhaltigkeitsertrag von 1.289,55 Euro auf Platz 1 landkreisweit. Gefolgt von der Spielgruppe „Allgäu Junkies“ von der GWRS Wuchzenhofen und dem Team „The Money Makers“ vom Beruflichen Schulzentrum Wangen. Diese Schüler erhalten von der Kreissparkasse Ravensburg jeweils ein Geschenkset von mymuesli.

 

Text und Bild Kreissparkasse Ravensburg

 

 

MyTecBlockChain

MyTecBlockChain
v.l.n.r.: Schulleiter Bernd Vogt, Lehrerin Denise Günther, Anton Fiederer, Fabian Schotte, Awed Issac Abeselom, Johannes Walter, Thomas Reis, Abteilungsleiter Thomas Teubert, Silas Oberhofer

 

 

Team Dulli

Team Dulli
v.l.n.r.: Leon Mittelstädt, Max Voigt, Lea Kelp, Niklas Weber

 

 

Die Ritters

Die_Ritters
v.l.n.r.: Wirtschaftslehrer Markus Jung, Maximilian Lieske, Manuel Pera, Marius Kleinknecht, Marc Schmid, Benjamin Gier, Eduard Lazarev

 

 

MasuriumLithiumPhosphat

MasuriumLithiumPhosphat
v.l.n.r.: Schulleiter Patrick Well, Linus Hinz, Maximilian Wallhöfer, Pascal Knoll

 

 

Team Allgaeu Junkies

Team Allgäu Junkies
v.l.n.r.: Theresa Würtenberger, Lisa Marie Merk, Anna Köberle, es fehlt: Nadine Engelmann

 

 

The Money Makers

The Money Makers
v.l.n.r.: Schulleiter Patrick Well, Helen Hold, Güler Kesgin. Es fehlt Julia Bayer

 

 

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.