polizei 578x240v03Ravensburg - Am Freitag gegen 04:30 Uhr wurden eine 23 jährige Frau und ihre 25 jährige Begleiterin von einem bisher unbekannten Mann angesprochen und kurzzeitig verfolgt.

 

Hinter den öffentlichen Toiletten am Bahnhofsplatz wurde der Tatverdächtige dann zudringlich und berührte die 23 jährige Geschädigte mehrfach unsittlich. Trotz lauter Aufforderungen ließ der Tatverdächtige nicht von der Geschädigten ab. Erst nachdem die Geschädigte mit dem Fuß nach dem Tatverdächtigen trat, entfernte sich dieser zu Fuß in Richtung Parkhaus Bahnstadt.


Der Tatverdächtige hatte ein südländisches/arabisches Erscheinungsbild, war etwa 30-40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, normale Statur, hatte kurzes dunkles Haar und war dunkel gekleidet. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Ravensburg unter Tel. 0751/803-3333 erbeten. 



Polizeipräsidium Konstanz


Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.