22Focus RAFI Auszeichnung 578Berg/Ravensburg – RAFI zählt zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands und erfreut sich bei seinen Kunden höchster Reputation. Zu diesem Ergebnis kommt der vom Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY initiierte DEUTSCHLAND TEST, der die Kundenzufriedenheit der 5000 größten Unternehmen aus mehr als 140 Branchen untersucht hat. Bild: Albert Wasmeier und Gerhard Schenk, geschäftsführende Gesellschafter von RAFI mit den FOCUS Auszeichnungen



Für seine neuartigen Produkte sowie seine Investitionen in Forschung und Entwicklung erhielt der baden-württembergische Hersteller von elektromechanischen Bauelementen, Bediensystemen und Industrie-Touchscreens von der Marktforschungsinitiative nun den Innovationspreis 2018.

Zudem wurden das Management, die hohe Produkt- und Dienstleistungsqualität sowie die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit von RAFI mit dem Gütesiegel „Höchste Reputation“ mit Prädikat „Herausragend“ prämiert.

 

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen und bedanken uns dafür im Namen aller unserer Mitarbeiter“, erklärt Albert Wasmeier, der als geschäftsführender Gesellschafter zusammen mit Gerhard Schenk die Geschicke des Unternehmens lenkt. „Die erklärten Ziele von RAFI, durch innovative Entwicklungen für die Mensch-Maschine-Kommunikation Maßstäbe zu setzen und unseren Kunden weltweit nur Bestleistungen zu bieten, erhalten dadurch eine schöne Würdigung.“

Als Hersteller mit außerordentlicher Fertigungstiefe zeichnet sich RAFI durch eine große Bandbreite an Produkten, Entwicklungs- sowie Fertigungs-Dienstleistungen aus. Neben dem ursprünglichen Kerngeschäft, der Produktion hochwertiger Taster und Schalter, fertigt RAFI heute Baugruppen und komplette Bediensysteme für Automotive, den Maschinenbau, landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge oder die Elektromedizin.

Darüber hinaus zählt der Elektronikspezialist zu den größten EMS-Dienstleistern Deutschlands und verfügt als einer von wenigen Herstellern in Europa über eigene Produktionsanlagen für großformatige Industrie-Touchscreens. Das mehrfach für Ausbildungsangebote und Produktdesigns ausgezeichnete Unternehmen mit Hauptsitz in Berg/Ravensburg wurde bereits im letzten Jahr von DEUTSCHLAND TEST zu einem der besten deutschen Arbeitgeber gekürt.

 

Das im Jahr 1900 als „Elektrotechnisches Institut“ gegründete Unternehmen entwickelt und produziert heute elektromechanische Bauelemente wie z.B. Taster und Schalter, Bediensysteme, wie z.B. Touch Screens und Tastaturen sowie elektronische Baugruppen und Systeme für die Mensch-Maschine-Kommunikation. RAFI Produkte werden in mehr als 30 Branchen eingesetzt, z.B. in der Elektromedizin, im Maschinenbau, in Straßen- und Schienenfahrzeugen, in Haushaltsgeräten sowie in der Telekommunikation. Die RAFI Gruppe agiert weltweit mit ca. 2.500 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Europa, China und USA. Der Hauptsitz der RAFI Firmengruppe befindet sich in Berg bei Ravensburg.

 

Pressebericht RAFI

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.