Biberach - Einen Volltreffer gelandet hat der Biberach Kulturamtsleiter Klaus Buchmann mit der "Swing & Boogie Night" in der Gigelberghalle. Marina & The Kats, die kleinste Big Band der Welt und Jumpin’up aus Palermo ließen die Gäste in die Atmosphäre der 1950er Jahre eintauchen. Von Ulm bis an den Bodensee machten sich die Swing- und Boogie-Tanzclubs mit Schiebermützen und Petticoats auf den Weg nach Biberach.

 

Mit Jeans und der Lederjacke seines Vaters – dem Abend entsprechend gekleidet – begrüßte Klaus Buchmann die Gäste. Die Kombination von "Marina & The Kats" aus Wien, der kleinsten Big Band der Welt, und "Jumpin’up" aus Palermo erwies sich als Glücksgriff des Kulturamtsleiters. Er hatte damit  zwei Highlights der Swing- und Boogiemusik nach Biberach engagiert.


 

Motto-Dekoration und Catering begeistert die Gäste

Ein niederes Nierentischchen mit zwei Sesseln und einem Hockerchen gleich neben dem Eingang, darauf mehrere Zeitschriften aus den 50er Jahren, wie z.B. eine "Elle" aus 1954 oder eine "Quick" aus 1959, brachten die Gäste schon beim Eintritt in die Halle in Stimmung. Das Gastroteam um Birgit Locher hatte sich auch bei der Verpflegung ganz besonders Mühe gegeben. Oliven, Käse, Wurstsalat, russische Eier, appetitlich in Einweckgläser abgefüllt, und auch Toast Hawaii wurden von den Gästen mit Freude angenommen und verzehrt. Dabei durfte eine Coca Cola oder eine Bowle nicht fehlen. Herrlich die Preisinfo auf alten Shelllackplatten. Das besonders leckere, selbstgemachte und selbstverkaufte Eis der Lieblingseis-Manufaktur aus Biberach verwöhnte die Naschkatzen an diesem stilvollen Abend. Eine Bar mitten in der Halle brachte richtig Atmosphäre. Buchmann, Locher & Friends hatten sich super ins Zeug gelegt und begeisterten die Gäste auch mit dem Drumherum. Besondere Beachtung fand die Friseur-Aktion "Barber Angels Brotherhood" des Biberacher Friseurs Claus Niedermaier. (siehe gesonderten Bericht)

 

 

Marina & The Kats und Jumpin’up

"Marina & The Kats" bezeichnet sich selbst als kleinste Big Band der Welt. Bass, Gitarre, ein "Beserlgroove" und Gesang reichen vollkommen aus, um Django Reinhardts Gypsyswing gekonnt zu präsentieren. Ein nostalgischer Cocktail erinnerte an die Zeit der Cadillac Convertibles und zu der in dieser Zeit geschätzten Radio-Shows.

Mit Jive, Rock´n Roll und Boogie Woogie spielte Jumpin’up eine mitreissende Mischung aus italo-amerikanischem Swing und Jive-Hits der 50er Jahre. Fetzige Bläsersätze wechselten sich ab mit schnellen Gitarren- und Pianosoli. Die verrauchte Stimme des Frontman Tony Marino erinnerte stark an Lois Prima. Die männlichen Gäste bewegten sich zu dieser erstklassigen Musik auf der Tanzfläche wie "Just a Gigolo!"

 

 

Von Ulm bis an den Bodensee

Solch ein musikalisches Highlight, gleich mit zwei Swing- und Boogie-Bands, führten Gäste aus weitem Umkreis nach Biberach. Bekannte und gut vernetzte Boogie-Tanzclubs aus Ulm, Laupheim, Friedrichshafen und Weingarten pilgerten in die Gigelberghalle. Tische waren ruckzuck nach Saalöffnung besetzt und belegt, der RCO Weingarten war gar mit 40 Personen angereist. Selbstverständlich durften die Lokalmatadore "Dancing Rabbits" des SV Birkenhard nicht fehlen. In der Umbaupause begeisterten die Tanzpaare der "Dancing Rabbits" mit gekonnten Formationstänzen die Gäste. 

 

Erstaunlich was da insgesamt an Tanzkünsten, von Swing über Boogie, Lindy Hop bis zu Balboa, auf der Tanzfläche gezeigt wurde. Oftmals temporeich, anstrengend, schwitzend, aber immer mit Spass und Freude ,verbrachten viele Gäste die Zeit mehr auf der Tanzfläche als an den Tischen. Auch Kulturamtsleiter Klaus Buchmann legte zu vorgerückter Stunde noch eine flotte Sohle aufs Parkett - er kann auch tanzen!

 

Text und Bilder von Wolfgang Weiß

 

 

  • wwDSCF2278
  • wwDSCF2283
  • wwDSCF2284

  • wwDSCF2289
  • wwDSCF2295
  • wwDSCF2299

  • wwDSCF2311
  • wwDSCF2320
  • wwDSCF2328

  • wwDSCF2332
  • wwDSCF2350
  • wwDSCF2358

  • wwDSCF2370
  • wwDSCF2397
  • wwDSCF2401

  • wwDSCF2410
  • wwDSCF2424
  • wwDSCF2425

  • wwDSCF2428
  • wwDSCF2433
  • wwDSCF2437

  • wwDSCF2441
  • wwDSCF2443
  • wwDSCF2447

  • wwDSCF2450
  • wwDSCF2453
  • wwDSCF2457

  • wwDSCF2466
  • wwDSCF2467
  • wwDSCF2470

  • wwDSCF2473
  • wwDSCF2474
  • wwDSCF2486

  • wwDSCF2520
  • wwDSCF2523
  • wwDSCF2532

  • wwDSCF2534
  • wwDSCF2541
  • wwDSCF2573

  • wwDSCF2575
  • wwDSCF2588
  • wwDSCF2612

  • wwDSCF2625
  • wwDSCF2627
  • wwDSCF2632

  • wwDSCF2642
  • wwDSCF2653
  • wwIMG_3909

  • wwIMG_3910
  • wwIMG_3911
  • wwIMG_3917

  • wwIMG_3920
  • wwIMG_3923
  • wwIMG_3925

  • wwIMG_3926
  • wwIMG_3933
  • wwIMG_3938

  • wwIMG_3943
  • wwIMG_3950
  • wwIMG_3957

  • wwIMG_3959
  • wwIMG_3961
  • wwIMG_3967

  • wwIMG_3969
  • wwIMG_3972
  • wwIMG_3974

  • wwIMG_3975
  • wwIMG_3980
  • wwIMG_3982

  • wwIMG_3989
  • wwIMG_3998
  • wwIMG_4002

  • wwIMG_4007
  • wwIMG_4012
  • wwIMG_4025

  • wwIMG_4031
  • wwIMG_4056
  • wwIMG_4064

  • wwIMG_4070
  • wwIMG_4078
  • wwIMG_4080

  • wwIMG_4082
  • wwIMG_4088
  • wwIMG_4095

  • wwIMG_4096
  • wwIMG_4112
  • wwIMG_4116

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter