02StadtfestTitel

Bad Waldsee - Mit vereinten Kräften wurde beim 40. Altstadt- und Seenachtsfest das erste  Schussenrieder Bier ausgeschenkt. Bürgermeister Roland Weinschenk hat zwischenzeitlich Übung in Anzapfen. Beim Ausschank stand Braumeister Oliver Kurth von der Schussenrieder Brauerei tatkräftig zur Seite. Am Sonntag konnte auch ein knapp einstündiger Regensschauer mit Gewitterblitzen die Stimmung nicht trüben, das Feuerwerk wurde als Höhepunkt planmässig um 22 Uhr gezündet. Nach dem Bieranstich stößt Bürgermeister Weinschenk (links) mit Vertretern der Fanfarenzüge Bad Waldsee, Bad Wurzach, Leutkirch und Highland Pipes and Drums of Waldsee an.

dbszFrau Broichmann560Bergatreute - Am heutigen letzten Schultag gab es noch einen Abschied der besonderen Art in der Gemeinschaftsschule Bergatreute. (Foto: Frau Broichmann, Herr Dorner, Frau Schmid-Reinhofer)

Ttielbild

Bad Wurzach -  Es war ideales Blutfreitags-Wetter. Temperaturen unter 20 Grad, der Regen blieb zur Prozession aus, , angenehm für Ross und Reiter. Den Segen für dieselben erteilte  der Altabt von Ottobeuren, Paulus Maria Weigele OSB. Über 1.500 Reiter und annähernd 5.000 Gläubige waren wegen der Heilig-Blut-Relique zur Blutreiter-Prozession 2014 nach Bad Wurzach gekommen. Die Reliquie feirert in diesem Jahr 250 Jahre Jubiläum.   (Bild: Im Vordergrund Diakon Vitus von Waldburg-Zeil mit der Heilig-Blut-Relique)

Gemeinderat
Bergatreute
- Mit der konstituierenden Sitzung hat der Bergatreuter Gemeinderat seine Arbeit aufgenommen. (Neuer Bergatreuter Gemeinderat v.l.n.r.: Stefan Nonnenmacher, Hans Rupp, Manfred Heilig, Klaus Kempter, Katja Liebmann, Klaus Wäscher, Katrin Ziegler, Gaby Nonnenmacher, Josef Forderer, Sabine Ast, Anton Gresser, Richard Fischer und Bürgermeister Helmfried Schäfer)

vs200Bergatreute - Am 2. Juli ist in ganz Bergatreute Feiertag. Es wird das Wallfahrtfest Maria Heimsuchung gefeiert. Der Tag begann mit dem Morgenläuten der Kirchenglocken um 6 Uhr, im Anschluss spielte die Musikkapelle zur Tagwach auf. Kurz vor 9.00 Uhr versammelten sich alle Geistlichen und Ministranten vor dem Pfarrgemeindehaus. In einem feierlichen Zug, und noch trockenen Fußes, begleitete die Musikkapelle alle zum Hochamt in die vollbesetzte Wallfahrtskirche.

Elchenreute

Elchenreute - Sommerzeit ist Fahrradzeit! Ob mit der Familie oder Freunden – Ausflüge mit dem Fahrrad gehören für viele in der warmen Jahreszeit einfach dazu. Immer häufiger sind Radler mit einem E-Bike unterwegs und nutzen den eingebauten Rückenwind. Damit dem Akku unterwegs nicht die Puste ausgeht, hat die Thüga Energie in Zusammenarbeit mit dem Hofgut Elchenreute am heutigen Mittwoch in Bad Waldsee eine neue Ladestation für E-Bikes in Betrieb genommen. Von links: Thomas Traub (Betriebsassistent vom Hofgut Elchenreute), Marcus Mohr (Vertriebsleiter Thüga Energie GmbH RegioCenter Bad Waldsee) und Carmen Löscher (Thüga Energie)

Bad WurzachBad Wurzach - Die Bürgermeister der Zweckverbandsgemeinden Bad Wurzach, Bad Waldsee, Bergatreute und Wolfegg sind sich nach Prüfung der Urteilsbegründung einig: Gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) vom 05.03.2014 wird kein Rechtsmittel eingelegt und damit die Planungen zum Oberschwäbischen Gewerbe- und Industriepark (OGI) bei Zwings endgültig begraben.

Polizei PresseinfoFriedrichshafen (ots) - Auf der Bundesstraße 31, zwischen Eriskirchen und Friedrichshafen, sind am Donnerstag, gegen 13.45 Uhr, zwei Kleinwagen zusammengestoßen. Ein Citroën besetzt mit drei Personen kam aus unbekannter Ursache kurz vor der Abfahrt Kitzenwiesen nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Peugeot frontal zusammen.

wm

Bad Waldsee - Endlich hat die Fußball-WM auch für Deutschland begonnen. In der Galerie, beim Czardas und vor dem Ratskeller sammelten sich die Openair-Public-Viewing-Fans zum Spiel der deutschen Mannschaft gegen Portugal. Mit einem 4:0, davon drei Tore durch Thomas Müller, gab die deutsche Mannschaft oft genug Anlass zu wahren Jubelstürmen.

wm-gottesdienst vs560

Bergatreute - Am Samstag, dem 31. Mai, fand in der Bergatreuter Kirche ein Gottesdienst statt, der auf die bevorstehende Fußballweltmeisterschaft einstimmte. Was man sonst auf Sportplätzen und in Stadien erwartet, war diesmal in der Kirche zu sehen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.