06festbanketBad Wurzach - Musikvorstand Katharina Fugunt und Ralf Krug führten 25 Tage vor der Eröffnung charmant und witzig durch das Mammut-Programm, mit Interview-Blöcken mit prominenten Gästen aus der Lokalpolitik und Vereinen sowie sämtlichen Dirigenten, die dazu am Stammtisch im aufgebauten „Musikhaus“ Platz nehmen durften. Bild: Die Musiker der Jubelkapelle nahmen das einleitende „Rock mi heut Nacht“ bei ihrem Festbankett durchaus ernst

06freibadBad Wurzach - Am vergangenen Samstag trafen sich 20 Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Bad Wurzach und ein Badegast mit einer Saisonkarte, um das Freibad für die anstehende Saison vorzubereiten.

Bad Wurzach - In Schmalegg, beim Ravensburger Frühlingslauf, liefen vergangenen Samstag, Silvia Schöllhorn, Julia Wetzel, Dagmar Ernst und Bettina Spannagel über die 10 km Distanz. Die Runde ist mit leichten Anstiegen und Waldwegen sehr schön, jedoch in der Hitze sehr anspruchsvoll. Die Mädels kamen super gut ins Ziel.

06tsgJhvBad Wurzach - Die Mitgliederversammlung der Gesamt TSG im Schützenhaus verabschiedete zwei Satzungsänderungen zum Kinder- und Jugendschutzkonzept und benannte Geschäftsführer Peter Müller zum Datenschutzbeauftragten für den Verein. Bld: Für langjährige Übungsleiter-Tätigkeit wurden Anja Vitas, Thomas Grandl und Martina Miller geehrt. Nicht auf dem Foto: Rudolf Sauter, der ebenfalls geehrt wurde

05tischtennisBad Waldsee - Als einen der letzten Höhepunkte zum Ende der Tischtennissaison 2017/18 veranstaltete der Bezirk Allgäu Bodensee sein Final-Four genanntes Endturnier in der Aulendorfer Schulturnhalle. Bild: Pokalhalbfinale gegen Kisslegg am 28.4.18 in Aulendorf

Evangelischekirche WurzachBad Wurzach - Alle Jugendlichen der evangelischen Kirchengemeinde, die im kommenden Schuljahr 2018/2019 die 8. Klasse besuchen, können sich im nächsten Jahr konfirmieren lassen.

05ZunftraeteVorstandschaftBad Wurzach - Bei der JHV der Narrenzunft D’Riedmeckeler im Achbergstüble begrüßte Zunftmeister Markus Birk die Mitglieder und das Bewirtungsteam. Danach wurde in einer Schweigeminute der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Bild: Zunfträte & Vorstandschaft

30tennissaisoneroeffnung 50jahreBad Wurzach - Am 10. Mai 1968 im Hotel Rössle gegründet, begeht der Tennisclub in diesen Tagen sein 50-jähriges Jubiläum. Gefeiert wird am Samstag, 5. Mai 2018 auf der Tennisanlage am Ried. Über den Bau von drei Tennisplätzen wurde am 24. Juni 1968 entschieden und am 11. November 1968 der Pachtvertrag mit der Stadt Bad Wurzach geschlossen.

04tischtennisBad Wurzach - Als einen der letzten Höhepunkte zum Ende der Tischtennissaison 2017/18 veranstaltete der Bezirk Allgäu Bodensee im Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern sein Tischtennis Pokal-Endturnier in der Aulendorfer Schulturnhalle. Bild: SG Aulendorf I

Bad Wurzach - So voll war es noch selten gewesen: Der Kursaal platzte aus allen Nähten, als Vorstandssprecher Stefan Scheffeld und Regionalmarktdirektor Berthold Natterer beim diesjährigen Mitgliederforum in Bad Wurzach über das Fusionsjahr 2017 der Volksbank Allgäu-Oberschwaben berichteten. Oder lag es vielleicht doch an ihrem Stargast Willi Astor?

03vobaLeutkirch - Die Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG startet im Fusionsjahr 2017 mit einem guten Ergebnis und erhält von der DZ BANK AG den Preis als „Beste VR-FördermittelBank 2017“ in Baden-Württem-berg. Bild: Bei der Übergabe der Auszeichnung in Eislingen von links: Matthias Hümpfner und Lela Falkenstein, DZ BANK AG, Josef Hodrus, Agathe Peter, Wolfgang Oligmüller und Georg

03seibranzSeibranz - Am 27. April um 20:34 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Jürgen Hafner, die anwesenden Mitglieder des SV Seibranz sowie den Ortsvorsteher Thomas Wiest im Seibranzer Vereinsheim zur alljährlichen Jahreshauptversammlung. Bild: Sitzend v.li.n.re.: Helmut Rölle, Kurt Eisenbarth, Rudolf Hierlemann und Franz SailerStehend von links nach rechts: Klaus Bernhard, Otto Hirscher, Gerhard Hutter, 1. Vorsitzender Jürgen Hafner und Alfred Reich

Bad WurzachBad Wurzach - In der Zeit vom 01.04.18 - 30.04.18 wurden im Standesamt Bad Wurzach folgende Eheschließungen beurkundet. Die schriftliche Einwilligung liegt vor.

Haidgau - Der Countdown läuft, nur noch gut eine Woche dann beginn das große Kreismusikfest in Haidgau. Am Pfingstsamstag haben bereits viele fleißige Hände mit dem Zeltaufbau begonnen.

logo baden wuerttembergRohrbach - Nach acht Monaten Bauzeit wird am 4. Mai 2018 die Ortsdurchfahrt Rohrbach wieder für den Verkehr freigegeben. Die Arbeiten konnten bis auf den witterungstechnisch sensiblen Bereich der Rohrbachbrücke bereits vor der Winterpause von Dezember 2017 bis März 2018 weitestgehend fertiggestellt werden.

Bad Wurzach - „Es ist umso schöner, wenn ein Wochenende voller Arbeit und Stress mit einem württembergischen Vizemeistertitel zu Ende geht.“, so beschreibt Reinhold Butscher, Vorstand der TSG Bad Wurzach Abt. Kegeln, das vergangene Wochenende. Mit der Ausrichtung der Württembergischen Jugendmeisterschaften im Sportkegeln waren einmal mehr alle Augen im Württembergischen Kegel- und Bowlingverband (WKBV) auf die Sportkegler der TSG Bad Wurzach gerichtet, die die Titelkämpfe in gewohnt professioneller Manier präsentiert haben. Mit dem Kegelverein aus Hattenburg war es möglich den wichtigsten Jugendwettbewerb im Landesverband auszurichten.

03gesperrt200Dietmanns - Bitte beachten Sie, dass aus Sicherheitsgründen die Straße Witzmannser Tal K7928 (Straße von Dietmanns nach Witzmanns) während des 42. Trad. Frühlingsfestes vom 9. - 13. Mai und während den Auf- und Abbauarbeiten am 05. und 14. Mai offiziell gesperrt wird. Die Straße darf somit nicht befahren werden und ist entsprechend während den Festzeiten zusätzlich abgesperrt. Wir bitten die beschilderten Umleitungsstrecken zu benützen. Alle Festbesucher bitten wir die Straße L265 (Ortsstraße von Dietmanns und Straße nach Albers) für die An- und Abfahrt zum und vom 42. Trad. Frühlingsfest zu benützen. Nähere Informationen auf www.mv-dietmanns.de

polizei 578x235Bad Wurzach - Eine Kugelakazie fällte ein unbekannter Täter in der Nacht von Montag, 22.00 Uhr auf Dienstag, 06.30 Uhr in einem Garten in der Straße "Schmidberg" und ließ den etwa 3,5 Meter hohen Baum dort liegen.