10umweltfond ksk

Kreis Ravensburg - Der Beirat des Natur- und Umweltfonds der Kreissparkasse Ravensburg hat in seiner letzten Sitzung 10 Projekte und Maßnahmen mit einer Gesamtsumme von rund 15.000 Euro bewilligt. „Damit haben wir im Natur- und Umweltfond erstmals die Gesamtfördersumme von 750.000 Euro überschritten“, so der Vorsitzende des Beirates, Herr Landrat Harald Sievers. So wurde z.B. das Naturschutzzentrum Bad Wurzacher Ried, der Umweltkreis Leutkirch, NABU Ravensburg und der Naturkindergarten in Kißlegg, Kinderregenwald Team Ravensburg, Edith Stein Schule Aulendorf, Gymnasium Wilhelmsdorf mit Fördermitteln bedacht. Bild: Unter anderem die "Rehkitz Aktion" des Naturkindergartens Kißlegg wurde durch den Natur- und Umweltfonds der Kreissparkasse Ravensburg gefordert.

10bauarbeiter

Kreis Ravensburg - Volle Auftragsbücher, Rekordumsätze, langes Warten auf Handwerker – die Baubranche boomt: Davon sollen jetzt auch die 3.240 Bauarbeiter im Landkreis Ravensburg profitieren. Für sie fordert die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) in der anstehenden Tarifrunde ein Lohn-Plus von 6,8 Prozent – mindestens aber 230 Euro mehr im Monat. Für Azubis soll es 100 Euro mehr pro Monat geben. Außerdem verlangt die IG BAU, dass lange Fahrzeiten zur Baustelle bezahlt werden. Die Verhandlungen zwischen Gewerkschaft und Arbeitgebern beginnen am 19. März in Berlin.

10jhv mv molpe

Molpertshaus - Am Sonntag, 08. März fand die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Molpertshaus statt. Der Vorsitzende Bereich Organisation Christian Neyer eröffnete die Versammlung im Adler-Saal in Molpertshaus. Dirigentin Natalie Kiekopf, die mit den Musikanten zuvor bereits den Gottesdienst mitgestaltete, spielte zur Begrüßung einen schwungvollen Marsch. Bild (v.li.): Die Vorstandschaft des MV Molpertshaus 2020: Christian Neyer, Lukas Lerch, Klaus Wachter (Bezirksvorsitzender Bezirk Allgäu des Blasmusikkreisverbandes Ravensburg), Claudia Holand, Verena Maucher, Mira Grünvogel, Larissa Lerch, Leonie Lerch, Natalie Kiekopf, Uwe Fesseler, Franz Bareth.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Landrat Harald Sievers begrüßt, dass die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg zusammen mit der Kreisärzteschaft heute im Landkreis zusätzlich zu den beiden normalen Notfallpraxen der Kassenärzte eine spezielle Coronavirus-Notfallpraxis für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet hat, bei denen der jeweilige Hausarzt durch seine Anamese den begründeten Verdacht einer Coronavirus-Infektion bestätigt hat.

bad wurzach stadt logo L rgbBad Wurzach - Die Stadt Bad Wurzach ist nach gründlicher Abwägung der Risiken zu der Einschätzung gekommen, die von der Bad Wurzach Info für diese Woche geplanten Veranstaltungen im Kurhaus Bad Wurzach auf Grund des Corona-Virus abzusagen.

09schadBad Wurzach - Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten am 14. und 15. März abgesagt.

Auf Wunsch werden die Karten übertragen. Die bereits reservierten Karten können für beiden regulären Herbst-Konzerte von Peter Schad und seinen Oberschwäbischen Dorfmusikanten am 03. und 04.10.2020 genutzt werden.

Es wird gebeten, sich direkt beim Kartenvorverkauf von Peter Schad unter 07564 / 1237 oder per E-Mail maria.schad@osdm.de zu melden und mitzuteilen, ob die Reservierungen aufrechterhalten werden sollen. 




landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Mittlerweile sind (Stand 09.04., 17:10 Uhr) 6 Menschen im Landkreis Ravensburg an der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 erkrankt. Zwei der neu am Corona-Virus erkrankten Personen mittleren Alters stammen aus Isny, eine weitere Person, ebenfalls mittleren Alters, wohnt in Ravensburg. In allen sechs Fällen befinden sich die Betroffenen in häuslicher Quarantäne. Wie in den bereits in der letzten Woche bekanntgeworden Fällen werden auch hier nun derzeit die jeweiligen Kontaktpersonen ermittelt und entsprechend benachrichtigt. Presseinformation Landratsamt Ravensburg

09suedwind

Bad Wurzach - Zu ihrer 22. Arbeitsphase hatte das „Blasorchester Südwind“ mit Markus Hein, nach vielen internationalen Dirigenten, die zum Teil bis aus Brasilien, den USA oder Singapur kamen, wieder einen jungen deutschen Dirigenten eingeladen: Markus Hein aus München ist ein freischaffender Dirigent der schon Preise auf internationaler Ebene einheimsen konnte und sowohl in der symphonischen Blasmusik als auch im Bereich Oper und Sinfonieorchester tätig ist. Bild: Erstmals gastierte das oberschwäbische Blasorchester Südwind im Kursaal in Bad Wurzach.

09heimatsterne absageBad Wurzach - Die für Samstag, 21.03.2020 im Kurhaus Bad Wurzach geplante Veranstaltung "Südtiroler Heimatsterne" muss auf Grund des Corona-Virus verschoben werden.

kegelnBad Wurzach - Die Bad Wurzacher Erste gewann ihr vorletztes Heimspiel gegen Stuttgart-Kaltental. Die Damen unterlagen in Schwabsberg und sind jetzt Tabellenletzter. Die Zweite zeigte Stärke gegen Biberach und gewann deutlich. Die Dritte unterlag gegen den Aufstiegsfavoriten aus Baienfurt. Die Gemischte siegte in Friedrichshafen gegen Ailingen.

computervirus01 578

Weltweit -Egal ob Smartphone, I-Phone, Computer oder Tablet, alle diese Geräte sind ständig der Bedrohung durch Computerviren und Malware-Varianten ausgesetzt. Der Coroma-Virus wird aktuell noch von keinem Virenscanner erkannt und kann ungeschützt verbreitet werden. Hier einige Vorsichtsmaßnahmen.

schuetzen wurzachBad Wurzach - In der Kreisober und Kreisliga beendeten die Sportschützen aus Bad Wurzach ihre Saison nach 6 Wettkämpfen mit einem lachenden sowie einem weinenden Auge in den Disziplinen Luftgewehr, Luft und Sportpistole. Von 5 Mannschaften landeten 4 Teams in den Topten. Im letzten Durchgang gingen die Badstädter 3 Fach als Sieger vom Stand. Stefan Thieme hat sich als Topschütze in Bad Wurzach etabliert.

08serviettenknoedel

Kleines Filet oder großer Knödel? Das ist hier die Frage!

07israelBad Wurzach - Warum Jesu Orte auch nach 2000 Jahren noch bewegend sind.

07eintopfBad Wurzach - Das Eintopfessen am 5. März das die evangelische Kirchengemeinde zusammen mit ihren ökumenischen Partnern alle zwei Monate donnerstags anbietet, findet zunehmend Anklang.

05coronavirus

Biberach/Bad Waldsee/Blönried - Im Landkreis Biberach gibt es einen ersten bestätigten Corona-Fall – 20 Schulen und vier Kindergärten sollen am Montag geschlossen bleiben, darunter auch das Bad Waldseer Gymnasium und das Studienkolleg Blönried.

bad wurzach stadt logo L rgbBad Wurzach - Wegen krankheitsbedingter Ausfälle bei den Fachkräften für die Bäderbetriebe kann das städtische Hallenbad in der kommenden Woche von Montag, 9. März, bis Sonntag, 15. März nicht geöffnet werden.

06coronavirus

Baden Württemberg - Am Freitagvormittag, 6. März, wurden dem Ministerium für Soziales und Integration vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg sieben neue bestätigte Covid-19-Fälle gemeldet. Betroffen ist der Rems-Murr-Kreis (ein Fall), der Ortenaukreis (zwei Fälle), die Stadt Heilbronn (ein Fall) sowie die Landkreise Biberach (ein Fall), Emmendingen (ein Fall) und Calw (ein Fall). Die Zahl der Infizierten im Land steigt damit auf 96.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.