wellkueren 200Bad Wurzach - Die Wellküren – weiblich, wild und well. Das bayerische Well-Schwestern-Trio macht mit Volksmusik und Kabarett die deutschen Kleinkunstbühnen unsicher – und das erfolgreich seit über 30 Jahren. Moni, Burgi und Bärbi aus Sicht von Kollege Georg Ringsgwandl: „Für mich sind sie die Madonnas, ja die Madonnen der süddeutschen Volksklassik; Was sage ich: die Spice-Girls, die Gwürz-Madln des Alpen-Donau-Raums. Schlanke Königinnen der gehobenen Brettlwelt, gewaschen mit allen Wassern des Bühnenwesens vom Bierzelt bis zum Staatstheater. Zerbrechlich wie Figurinen aus der königlich-bayerischen Porzellanmanufaktur und zäh wie ein Trupp amerikanischer Marinesoldaten.“

laufoase berlinBad Wurzach - Von Biggis Laufoase starteten Julia Wetzel, Christoph Münsch und Matthias Lupfer am Sonntag beim Berlin Marathon. Die Strecke von insgesamt 42 Kilometer verläuft quer durch Berlin. Ziel ist ca. 400 Meter nach dem Brandenburger Tor. Das Besondere in Berlin ist, dass die ganzen 42 Kilometer von Zuschauern an der Straße, die Läufer durch Zurufe und Bands angefeuert werden. Die Drei genossen das besondere Flair und kamen glücklich im Ziel an.

ausbildungstag 2017

Bad Wurzach - Am 25. September fand zum mittlerweile vierten Mal ein gemeinsamer Ausbildungstag für alle Auszubildenden von Stadtverwaltung und städtischen Kurbetrieben statt. Auf dem Programm standen neben Führungen durch die Erlebnisausstellung „Moor Extrem“, „Maria Rosengarten“ sowie das Wurzacher Ried auch Informationen rund um die Stadt sowie ein Vortrag von Kurgeschäftsführer Markus Bazan.

hallenbad bawuBad Wurzach - Der erste Schultag hat begonnen und den frischgebackenen Erstklässlern stehen aufregende Zeiten bevor. Damit bei all den neuen Herausforderungen die Entspannung und Bewegung nicht zu kurz kommt, gibt es die Gutscheinaktion des Bad Wurzacher Hallenbades.

Alle Schulanfänger der Grund– und Förderschulen in Bad Wurzach, den Teilorten und Schulen aus der näheren Umgebung, erhalten einen Gutschein über einen freien Eintritt im Hallenbad am Riedpark. Wir wünschen allen Schulanfängern alles Gute für den neuen Lebensabschnitt und viel Spaß und Bewegung im Hallenbad am Riedpark.

haserStuttgart/Allgäu - Jüngst hat Minister Peter Hauk MdL in Ravensburg den Startschuss zu der landesweiten Kampagne „Von Daheim“ gegeben.  Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Verbraucher und regionale Erzeuger aus Baden-Württemberg.

haserStuttgart/Allgäu - Jüngst hat Minister Peter Hauk MdL in Ravensburg den Startschuss zu der landesweiten Kampagne „Von Daheim“ gegeben.  Im Mittelpunkt der Kampagne stehen Verbraucher und regionale Erzeuger aus Baden-Württemberg.

Vogt/Bad Wurzach - Am vergangenen Sonntag, fiel um 10 Uhr bei optimalem Wetter der Startschuss für den legendären Frauenlauf in Vogt. Laufen, Nordic Walking und Walking war angesagt. Biggis Laufoase konnte in Kooperation mit Bau Grund Süd, mit insgesamt 40 Frauen den Frauenlauf bereichern.

DSC 4679Bad Wurzach - Drei Siege und drei Niederlagen prägten den zweiten Spieltag. Die Damen gewannen ihr Heimspiel. Die erste und zweite Mannschaft punkteten in Vilsingen. Die Dritte und Vierte kassierten eine deutliche Auswärtsniederlage. Die Fünfte verlor knapp zu Hause.

Bad Wurzach - Für 24 Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse an der Grundschule Bad Wurzach war am Dienstag ein ganz besonderer Tag. Sie durften im Rahmen des größten Fußballsozialprojektes in Deutschland einen Tag lang „Trainieren wie die Profis.“

bambiniturnier

Haisterkirch - Da haben sich doch viele Haisterkircher gewundert, als am Samstagmorgen ein Auto nach dem anderen Richtung Sportgelände fuhr und die dortige Parkzone schon kurz vor 10:00 Uhr voll belegt worden war. Wie man dies nur bei Großveranstaltungen hier kennt.

Den Grund dafür erfuhr man, wenn man einen Blick auf den Sportplatz vor der Haupttribüne warf. Dort waren sechs Kleinspielfelder für den jüngsten Fußballnachwuchs sauber eingeteilt worden. Platzwart Ingo Sontag hatte sich mächtig angestrengt und alles fein säuberlich hergerichtet.

Bad Wurzach +++  Geschäftsführung stellt Arbeit des Tafelladens vor +++ Grundsatzentscheidung des Ausschusses zu einem Zuschuss für Brennessel e.V. abgelehnt +++

Leutkirch - Im August feierte Stefan Scheffold, Vorstandssprecher der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO), sein 40. Betriebsjubiläum. Seit seiner Ausbildung ist er der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG bzw. ihren Vorgängerinstituten treu geblieben.

Bad Wurzach +++ Unimog wird als Ersatz angeschafft +++ Einspruch gegen Gewichstbeschränkung für LKW auf Gemeindeverbindungsweg erfolgreich +++ Wintershall erwägt Ölförderung +++

Ausschnitt 1Bad Wurzach - Unter diesem Titel stand vergangenen Dienstag im Rahmen des Luther-Jubiläums ein Vortrag, zu dem die evangelische Kirchengemeinde Bad Wurzach eingeladen hatte und zu dem zahlreiche Zuhörer beider Konfessionen erschienen waren.

Armin Hofmann Spanien BartgeierBad Wurzach - Am Donnerstag, 28. September 2017, präsentiert der Natur- und Tierfotograf Armin Hofmann seine Dia- und Beamershow Mit großen Schwingen über weites Land. Dabei nimmt der Fotograf die Zuschauer mit in die grandiose Gebirgs- und Steppenlandschaft Spaniens. Geier, Adler und Störche begleiten ihn dabei.

jugendfeuerwehr bild0667

Bad Wurzach - Der Leiter der Jugendfeuerwehr Bad Wurzach, Pascal Schmehl, hatte an diesem Samstagabend doppelten Grund zur Freude: Die Nachwuchswehr in Bad Wurzach feierte ihren 35. Geburtstag und die Stefan Scheffold, Vorstandsmitglied der Volksbank Allgäu-Oberschwaben, übergab den Scheck für das Beste bei einem Quietsche-Enten–Rennen je erzielte Ergebnis.

Dart Team ButterflyBad Wurzach - Am vergangen Samstag, den 23.09.2017 spielte das Team Butterfly Darters 1 zuhause im Keglertreff in Bad Wurzach gegen die erste Mannschaft vom DC Bistro Central aus Lindenberg. Für die Wurzacher Darter waren am Start TC Michael Horn, Michael Weiler, Günther Käser, Joachim Schöllhorn aus der zweiten Mannschaft und als Ersatzspielerin Roxana Horn aus der fünften Mannschaft.

Ziegelbach - Bereits zum 19. Mal veranstaltete der Kirchenchor Ziegelbach um seinen musikalischen Leiter Günther Musch einen A-Capella-Abend. Die Moderation wurde in diesem Jahr zur Chefsache, Vorständin Klara Lott führte in diesem Jahr durch das wie immer abwechslungsreiche Programm im Dorfstadel.„Berühmt-berüchtigte“ Sänger - wie „das Ziegelbacher Quartett“, „Tabularasa“, „The Singing Voices“ und die Gruppe „ Halb Takt“ boten mit viel Witz und Stimmgewalt den fachkundigen Zuhörern einen unvergesslichen Abend.