polizeiauto 600x342Bad Waldsee  - Noch am Unfallort ist ein 63-jähriger Zweiradfahrer am heutigen Donnerstag gegen 07.30 Uhr seinen tödlichen Verletzungen erlegen.

18schuetzenkoenig haidgau

Haidgau - Im Monat September trafen sich die Schützen des Kreises Ravensburg mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole an verschiedenen Orten im Kreis zum Kreispokalschießen. Sei es als Einzelschütze oder als Mannschaft, bei diesem Wettbewerb zählt nur ein guter Zehner der elektronisch in Zehntelwertung gemessen wird.

17marktBad Wurzach - Die Realschule und die Werkrealschule Bad Wurzach, veranstalteten gemeinsam mit dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) Bad Wurzach, den „Markt der Berufe“. Die Veranstaltung führen die Schulen seit mehr als 15 Jahren durch, neu war in diesem Jahr, dass der bisherige Zweijahresrhythmus durchbrochen wurde und künftig die Veranstaltung alljährlich stattfinden wird.

18tischtennis mannschaftenBad Wurzach - Die erste Mannschaft gewinnt. Die "Zweite" verliert. Marc Dullinger wird Bezirksmeister der Altersklasse U 13.
Die Mannschaften von Bad Wurzach I und II und die Gäste aus Vogt und Weiler.

bodo logo NEU Bad Waldsee / Bad Wurzach - Lust auf eine besondere Herbstfahrt durch bunte und abwechslungsreiche Landschaften? Die Räuberbahn (Aulendorf –Altshausen – Ostrach – Burgweiler – Pfullendorf und zurück) sowie die Moorbahn (Aulendorf – Bad Waldsee – Bad Wurzach und zurück) bieten zum Saisonabschluss am Sonntag, 21. Oktober „Freifahrt für jedermann“. Also einfach einsteigen, losfahren und an einer der vielen Ausflugsziele aussteigen, wandern, radeln oder einkehren.

oss05Ravensburg - Die Oberschwabenschau zeigte beim Agrarfachtag die volle Pracht einer regionalen Verbrauchermesse. Bei bestem Messewetter präsentieren sich viele regional ansässige Firmen mit ihrer ganzen oberschwäbischen Sympathie. Ein Besuch der Messe öffnet nicht nur das Wissen über verschiedene „Weltneuheiten“, „gesehen und gesehen werden“ ist Initiator für Aussteller wie für Besucher.

17tischtennisBad Wurzach – Aulendorfer Jugend dominiert mit 9 Siegen das Turnier. 2 Tage Hochbetrieb herrschten am Wochenende in der Riedsporthalle in Bad Wurzach. Über 160 tischtennisbegeisterte Jugendliche aus dem gesamten Tischtennisbezirk Allgäu-Bodensee waren nach Bad Wurzach gekommen um an den 2 Tagen die Bezirksmeister im Einzel, im Doppel und im Mixed in allen Altersklassen auszuspielen. Bild: Die dominanten Aulendorfer Sieger und Platzierten U 18 vom Sonntag!

16fauserBad Wurzach - Jan Fauser startete am vergangenen Wochenende in Innsbruck beim Downhillrennen an der Nordkette. Dies ist eine Serienveranstaltung von 3 Rennen welche zusammengewertet werden. Bestärkt durch das gute Abschneiden bei der österreichischen Meisterschaft (Platz 2) ging er erwartungsvoll an den Start.

vhs bad wurzachBad Wurzach - Wie trete ich bei Gesprächen oder Präsentationen selbstbewusst und sicher auf? Was sagt meine Mimik und Gestik aus? Wie kleide ich mich stilvoll im Beruf und Alltag? Auf diese und weitere Fragen erhalten Sie bei verschiedenen Kursen der Volkshochschule Bad Wurzach Antworten.

16evangelischeBad Wurzach - Samstag, 20. Oktober, 15.00 Uhr, Pius- Scheel-Haus: Vortrag von Dr. Martin Heydemann zum Thema „Arm und Reich: Neue Wege zu mehr sozialer Gerechtigkeit“ mit Diskussion.

polizeiauto 600x342Ravensburg  - Rund 1500 Personen sind am Montagabend dem Aufruf zur Teilnahme an einer von einer Einzelperson bei der Stadt Ravensburg angemeldeten Kundgebung unter dem Motto "Gleiche Rechte und ein gutes Leben für alle - gegen nationalistische und rassistische Hetze" gefolgt und haben sich ab 18.30 Uhr auf dem Marienplatz in der Ravensburger Innenstadt versammelt.

15wirsindmehr 578Ravensburg  - Gemeinsames Statement für Demokratie zur Kundgebung „#WIRSINDMEHR - Aufstehen für Vielfalt gegen Rassismus“ am 15. Oktober 2018 in Ravensburg.

Heike Engelhardt (SPD), Carmen Kremer (Grüne), August Schuler (CDU), Benjamin Strasser (FDP) Kreis- und Ortsverbandsvorsitzende der Parteien im Landkreis Ravensburg.

15ausstellungBad Wurzach - Nachdem Festakt zum 30jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Luxeuil-les-Bains und Bad Wurzach gab es an diesem Wochenende noch ein weiteres Highlight in der Partnerschaft zu feiern. Mit Claude Colas und Arnaud Demonet stellen seit gestern zwei Künstler aus der französischen Partnerstadt ihre Werke in den Räumen der Stadtbibliothek in Maria Rosengarten aus. v.l.n.r.: Claude Colas, Arnaud Demont, Laudatorin Julia Kiebler, und Übersetzer Jochen Martiny mit einem der ausgestellten Werke Colas im Hintergrund.

TreppenhausBad Wurzach - Wie bereits im Vorjahr gab das Bläserquartett „Was Neues“ zum Abschluss des Gesundheit- und Aktivtages im Barocktreppenhaus ein begeisterndes Konzert. Es war quasi ein Konzert der offenen Tür: Wegen der noch bis in die Abendstunden hinein sommerlichen Temperaturen blieb das Eingangsportal zum Treppenhaus während des ganzen Konzertes geöffnet, so dass auch zu spät gekommene noch geräuschlos – und für die anderen Konzertbesucher störungsfrei – in den Genuss der phantastisch gespielten Bläsermusik kommen konnten.

Kurseelsorge Kreuz

Bad Wurzach - Im Oktober finden in Bad Wurzach wieder die Ökumenischen Bibelabende statt. Die Evangelische und die Katholische Kirchengemeinde, sowie die Kurseelsorge Bad Wurzach laden herzlich ein, Amos und seiner Prophetie auf unterschiedliche Weise zu begegnen.

15topicBad Wurzach - Die in Bad Wurzach ansässige TOPIC Werbeagentur GmbH feiert im Oktober dieses Jahres ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Seit der Gründung im Oktober 1993 im Argenbühler Teilort Christazhofen befasst sich die Fullservice-Agentur mit visueller Kommunikation in Einzel- oder Gesamtprojekten aller Größenordnungen und aus den verschiedensten Branchen. (Im Bild Erich Soehnel und Brigitte Klingler)

polizei01Aichstetten/Konstanz (ots) - Wegen Einschleusung von Ausländern ermitteln Kriminalbeamte der Autobahnfahndung gegen zwei in Deutschland wohnhafte, türkischstämmige Familienangehörige im Alter von 29 und 47 Jahren.

14schloss

Bad Waldsee – Sachschaden in noch unbekannter Höhe entstand am Sonntagabend bei einem Brand des denkmalgeschützten Kavaliershauses hinter dem Waldseer Schloss. Passanten hatten den Brand bemerkt und einen Notruf abgesetzt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok