Polizei PresseinfoBad Wurzach/Leutkirch - Ca. 2500 Euro Sachschaden entstand am Freitag, gegen 16.15 Uhr, bei einem Unfall auf der Landesstraße 309 im Zusammenhang mit einem Überholmanöver. Von Schloß Zeil kommend in Richtung Sebastianssaul fahrend soll ein Fahrer eines VW Golf Cabrio mehrere Lkw und Pkw überholt haben.

 

In diesem Zusammenhang musste eine entgegenkommende 17 Jahre alte Fahrerin eines VW Passat (begleitetes Fahren) ihren Pkw stark abbremsen, um eine Frontalkollision mit dem überholenden Pkw abzuwenden. Eine mit ihrem Opel Corsa nachfolgende 18-Jahre alte Frau fuhr auf den plötzlich stark bremsenden Passat auf.

Der mutmaßliche Überholer flüchtete, konnte aber ermittelt werden. Nachdem bei ihm alkoholische Beeinflussung festgestellt wurde, ordnete der Bereitschaftsstaatsanwalt die Entnahme einer Blutprobe und die Beschlagnahme des Führerscheins beim Cabrio-Fahrer an.

Um die Verkehrsvorgänge bis zum Unfall aufhellen zu können sucht die Polizei Zeugen und Personen die durch das Verhalten gefährdet wurden. Hinweise werden ans Polizeirevier Leutkirch, Tel. 07561 / 84880, erbeten.

Pressemitteilung Polizeidirektion Ravensburg

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.