Spechteln
Bad Wurzach
- Christian Westermayer holt sich den Titel des Wurzacher Spechtel-Stadtmeisters 2014. (Foto: die besten vier Spechtler v.l. Winfried Vinçon, Andreas Stangel, Christian und Constantin Westermayer)


Was ist Spechteln ? Nicht nur in Bad Wurzach ist dies eine jahrzehntelange Tradition !

Schon mehrere Jahrzehnte gibt es in Bad Wurzach eine Spechtelmeisterschaft. Das Spiel galt als schlichter Zeitvertreib der Kinder beim Hüten der Kühe. Beinahe jeder Bub war Besitzer eines Taschenmessers, schnitzte sich einen Spechtel und schon konnte es losgehen.

Ein Holzspechtel darf nicht länger als 60 cm und nicht kürzer als 40 cm sein. Es kommt darauf an, den vom Gegner in die Erde geschleuderten Spechtel durch geschickte Seitenwürfe zum Umfallen zu bringen.

Gewinner des großen Pokales der diesjährigen Spechtelstadtmeisterschaft war Christian Westermayer, den kleinen Pokal durfte Markus Vinçon mit nach Hause nehmen. Der Kinderpokal ging zum dritten Mal an Jacob Ehrmann.

Text Anja Vinçon
Bilder Thomas Grandl

 

avi IMG 4517

 

avi IMG 4520

 

avi IMG 4522

 

avi IMG 4523

 

avi IMG 4525

 

avi IMG 4549

 

avi IMG 4553

 

avi IMG 4561

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.