08drk einweihungBad Wurzach - Mit mehr als einer halben Million Euro haben die Stadt Bad Wurzach und DRK die Rettungswache an der Dr.-Harry-Wiegand-Straße saniert. Nach monatelanger Umbauarbeit stand nun im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags, die offizielle Eröffnung und Einweihung an. Bild von links: Diakon Berndt Rosenthal (Kath. Kirchengemeinde) und Dekan Friedrich Langsam als Vertreter der evangelischen Kirchengemeinde erteilen der Rettungswache den Segen.

 

Bürgermeisterin Alexandra Scherer eröffnete den Reigen der Festredner und begrüßte auch die Ehrengäste, so Jörg Th. Kuon, Geschäftsführer DRK Wangen, Michael Schneider, von der DRK Rettungsgesellschaft, Raimund Haser MdL, Dr. Ulrich Kuhn, den Vorsitzenden August Hartmann und den Stv. Vorsitzenden Roland Bürkle, Klaus Schütt als Ortsvorsitzender der DLRG, Alexander Riss, Leiter der Rettungswache, Diakon Berndt Rosenthal (katholische Kirchengemeinde) und Dekan Friedrich Langsam als Vertreter der Kirche, Stadtbaumeister Matthäus Rude, Bauhofleiter Frank Lott, die Mitglieder des Stadtrates sowie die gesamte Blaulichtfamilie, einschließlich Polizei und Feuerwehr.

 

Bürgermeisterin Alexandra Scherer ging in ihren Ausführungen, nochmals auf das Bauvorhaben ein. Fast zwei Jahre Bauzeit und dank einer von Stadt und DRK getragenen Investition von mehr als einer halben Million Euro „ein ganz besonderer Tag“ der heute gefeiert wird. Das DRK und die Rettungswache seien „eine ganz wichtige Einrichtung für die Stadt“, hob sie hervor. Mit der Baumaßnahme habe man „etwas Gutes für die Stadt erreicht“. Dass gleichzeitig auch die Situation für den Bauhof verbessert werden konnte, bezeichnete Scherer als „Win-win-Situation“.

 

Michael Schneider, der Geschäftsführer der Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben eGmbH, erinnert sich in seinem Rückblick, dass es bereits 2013 erste Gespräche zwischen DRK und Stadtverwaltung dazu gegeben habe. Denn die Anforderungen der Rettungswache an das Gebäude der 1980er-Jahre hatten sich geändert. Die Einsatzfahrzeuge wurden größer und passten nicht mehr in die Garage. Dazu kamen immer strengere Hygienevorschriften. Und schließlich, meinte Michael Schneider, es arbeiten immer mehr Frauen im Rettungsdienst und für diese brauchte es eigene sanitäre Anlagen und auch Umkleideräume. Bei der Stadtverwaltung ist man „auf ein unglaublich großes Verständnis gestoßen“, lobte Schneider.

 

Stadtbaumeister Matthäus Rude erläuterte das neu Geschaffene. Eine neue, größere Garage wurde angebaut, neue sanitäre Anlage eingebaut, neue Umkleidekabinen geschaffen. Der Bauhof erhielt einen neuen Waschplatz für die Fahrzeuge, einen zusätzlichen befestigten Platz, dazu ein neues Schütt-Silo. Der DRK-Ortsverein freut sich unter anderem über eine neue Küche. Auch Matthäus Rude lobte dabei die gute Zusammenarbeit mit dem Rettungswachenleiter Alexander Riss „er hat sich stets für seine Sache vorbildlich eingesetzt und trotzdem auch Kompromiss mitgetragen“, so der Stadtbaumeister.

 

Die beiden Geistlichen segneten das Gebäude und die Menschen, die in ihm arbeiten. Ausgehend von der biblischen Geschichte des barmherzigen Samariters mahnten sie, dass Hilfe nicht nur die Aufgabe von professionellen Helfern sein. „Wir alle sind gefragt“, so Rosenthal. Sein evangelischer Kollege Dekan Friedrich Langsam, Definierte das Worts: „unterbrechen“ als Beispiel im Leben und der Rettung.

 

Danach konnte die Bevölkerung zur Besichtigung der DLRG-Räume und Teilen des Bauhofs schreiten, der sich unter anderem mit einem Kinderbastelprogramm (Holzkreisel, Vogelhäuser) am Aktionstag beteiligte. Der DRK-Ortsverein und der Bauhof übernahmen die Bewirtung vor Ort mit Getränken, Steaks/Wurst sowie Kaffee und Kuchen. Das Jugendrotkreuz bot ein Kuscheltierkrankenhaus sowie Kinderschminken an.

 

In dem städtischen Gebäude an der Dr.-Harry-Wiegand-Straße sind die DRK-Rettungswache, die DLRG, der Ortsverein des DRK, der Trinkwasserversorger Obere Schussentalgruppe und der Bauhof untergebracht.

 

 

Bericht und Bilder: Josef Hanss

 

 

  • DRK Einw 2019 JHA 070201DRK Einw 2019 JHA 070201
  • DRK Einw 2019 JHA 070202DRK Einw 2019 JHA 070202
  • DRK Einw 2019 JHA 070203DRK Einw 2019 JHA 070203

  • DRK Einw 2019 JHA 070204DRK Einw 2019 JHA 070204
  • DRK Einw 2019 JHA 070205DRK Einw 2019 JHA 070205
  • DRK Einw 2019 JHA 070206DRK Einw 2019 JHA 070206

  • DRK Einw 2019 JHA 070207DRK Einw 2019 JHA 070207
  • DRK Einw 2019 JHA 070208DRK Einw 2019 JHA 070208
  • DRK Einw 2019 JHA 070209DRK Einw 2019 JHA 070209

  • DRK Einw 2019 JHA 070210DRK Einw 2019 JHA 070210
  • DRK Einw 2019 JHA 070213DRK Einw 2019 JHA 070213
  • DRK Einw 2019 JHA 070214DRK Einw 2019 JHA 070214

  • DRK Einw 2019 JHA 070216DRK Einw 2019 JHA 070216
  • DRK Einw 2019 JHA 070217DRK Einw 2019 JHA 070217
  • DRK Einw 2019 JHA 070220DRK Einw 2019 JHA 070220

  • DRK Einw 2019 JHA 070225DRK Einw 2019 JHA 070225
  • DRK Einw 2019 JHA 070227DRK Einw 2019 JHA 070227
  • DRK Einw 2019 JHA 070229DRK Einw 2019 JHA 070229

  • DRK Einw 2019 JHA 070231DRK Einw 2019 JHA 070231
  • DRK Einw 2019 JHA 070232DRK Einw 2019 JHA 070232
  • DRK Einw 2019 JHA 070233DRK Einw 2019 JHA 070233

  • DRK Einw 2019 JHA 070234DRK Einw 2019 JHA 070234
  • DRK Einw 2019 JHA 070235DRK Einw 2019 JHA 070235
  • DRK Einw 2019 JHA 070237DRK Einw 2019 JHA 070237

  • DRK Einw 2019 JHA 070238DRK Einw 2019 JHA 070238
  • DRK Einw 2019 JHA 070239DRK Einw 2019 JHA 070239
  • DRK Einw 2019 JHA 070240DRK Einw 2019 JHA 070240

  • DRK Einw 2019 JHA 070241DRK Einw 2019 JHA 070241
  • DRK Einw 2019 JHA 070242DRK Einw 2019 JHA 070242
  • DRK Einw 2019 JHA 070243DRK Einw 2019 JHA 070243

  • DRK Einw 2019 JHA 070244DRK Einw 2019 JHA 070244
  • DRK Einw 2019 JHA 070245DRK Einw 2019 JHA 070245
  • DRK Einw 2019 JHA 070246DRK Einw 2019 JHA 070246

  • DRK Einw 2019 JHA 070248DRK Einw 2019 JHA 070248
  • DRK Einw 2019 JHA 070249DRK Einw 2019 JHA 070249
  • DRK Einw 2019 JHA 070250DRK Einw 2019 JHA 070250

  • DRK Einw 2019 JHA 070251DRK Einw 2019 JHA 070251
  • DRK Einw 2019 JHA 070252DRK Einw 2019 JHA 070252
  • DRK Einw 2019 JHA 070253DRK Einw 2019 JHA 070253

  • DRK Einw 2019 JHA 070254DRK Einw 2019 JHA 070254
  • DRK Einw 2019 JHA 070255DRK Einw 2019 JHA 070255
  • DRK Einw 2019 JHA 070256DRK Einw 2019 JHA 070256

  • DRK Einw 2019 JHA 070257DRK Einw 2019 JHA 070257
  • DRK Einw 2019 JHA 070258DRK Einw 2019 JHA 070258
  • DRK Einw 2019 JHA 070259DRK Einw 2019 JHA 070259

  • DRK Einw 2019 JHA 070260DRK Einw 2019 JHA 070260
  • DRK Einw 2019 JHA 070261DRK Einw 2019 JHA 070261
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok