FrankreichBad Wurzach/Luxeuil-les-Bains - Anlässlich der Kommunalwahlen in Frankreich landete Bad Wurzachs Bürgermeister Roland Bürkle mit einem Blitzbesuch in der französischen Partnerstadt Luxeuil-les-Bains einen Überraschungscoup.

Als am Sonntag die Wahllokale geschlossen und gegen 19.30 die Stimmen großteils ausgezählt waren, erschien Roland Bürkle unvermutet in der Wahlzentrale, um seinem Amtskollegen Michel Raison zur Wiederwahl zu gratulieren.


Die zahlreich anwesenden Luxeuiler Bürgerinnen und Bürger, die auf das endgültige Wahlergebnis warteten, und Michel Raison selbst waren total überrascht, dass der Bürgermeister von Bad Wurzach einer der ersten Gratulanten war. Es gab begeisterten Beifall.

Michel Raison und seine Mannschaft gewannen die Kommunalwahl mit 71 % der abgegebenen Stimmen und holten damit für die Konservativen das vermutlich beste Ergebnis in der Franche Comté. Die Sozialisten errangen 29 %. Andere Parteien waren in Luxeuil nicht zur Wahl angetreten. Die anschließende Wahlparty dauerte bis weit nach Mitternacht.

Text und Foto Beate Ebel
Partnerschaftsverein

STH77674

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.