Aktionaer titel 560

Bad Wurzach - Die Schülerfirma des Salvatorkollegs The Others hielt ihre erste Aktionärsversammlung ab. Rund ein Drittel der Aktionäre war dazu ins Schloss gekommen. Foto: Die Jungunternehmer mit ihrem Betreuungslehrer Alexander Notz (rechts)

Das Juniorunternehmen „The Others“ wurde vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Patrick Deckart, kurz vorgestellt. Die IW Junior gemeinnützige GmbH, im Rahmen der bundesweiten JUNIOR-Programme gegründet, um wirtschaftliche Zusammenhänge realitätsnah erlebbar zu machen.Im Rahmen der Wirtschafts-AG des Salvatorkollegs Bad Wurzach wurde die Firma mit Alexander Notz als Betreuungslehrer gegründet. Sie hat sich auf das Bedrucken von T-Shirts mit eigenen Designs  spezialisiert. Partner ist dabei die Firma shirtalarm GmbH & Co.KG aus Langenau. Wirtschaftspate ist Roland Eckhofer vom gleichnamigen Modehaus in Memmingen, der zwar bei der Aktionärsversammlung nicht anwesend sein konnte, der aber  der Arbeit   und den Entwürfen der Firma sehr positiv gegenüber steht.

In Anwesenheit von Schulleiter Pater Friedrich Emde, dessen Stellvertreter Klaus Amann und Bad Wurzach´s Bürgermeister Roland Bürkle stellte Patrick Deckart die einzelnen Personen und ihre Positionen vor. Vorstandsvorsitzender Raphael Gratzl konnte wegen einer Zahn-OP die Versammlung nicht selbst leiten. Für das Design sind Julia Schmid, Sabrina Mitter und Nadine Fähndrich zuständig, fürs Marketing Alexander Leichte. Finanzchefs sind Burcu Temizyürek und Daniel Klöckler, der gemeinsam mit Markus Lämmle auch die Buchführung verantwortet. Valentin Rommel und Jakob Elsässer  schliesslich sind als Assistenten die Stützen der Geschäftsleitung.

Einen Glücksgriff haben die Jungunternehmer, deren Startkapital 900 € betrug, mit der Fa. Shirtalarm getan: Diese produziert nicht nur die T-Shirts, sondern bedruckt diese auch. Dankbar zeigte sich Deckart gegenüber der Firma auch, weil alle Entwürfe realisiert werden konnten.Eine kleine Modenschau zeigte den Aktionären die Produkte, die im Anschluss an die Versammlung auch käuflich erworben werden konnten. Die verschiedenen Modelle „Topkolba“ und „Run like you stole something“ sollen dabei bereits verschiedene Zielgruppen (männlich/weiblich) ansprechen.

Marketingchef Alexander Leichte stellte sein „Guerilla-Marketingkonzept“ vor. Die Produkte werden auf einer eigenen Website, auf derjenigen der Schule und auf Facebook beworben. und vertrieben. Einen ersten Auftritt hatte das Unternehmen bereits auf dem Weihnachtsmarkt, die nächste Verkaufsaktion wird am Tag der offenen Tür des Salvatorkollegs am 16. Februar folgen.

Daniel Klöckler erklärte die finanziellen Aspekte der Firma. Das Firmenkonto, die Lohnbuchverwaltung und die aktuelle Finanzsituation des Unternehmens.Die Versammlung wählte aus ihren Reihen Ulrike Burr zur zweiten Revisorin, erster Finanzrevisor ist  Andreas Kolb, der als Fachlehrer die zweite Juniorfirma der Wirtschafts-AG betreut. Nach der einstimmigen Zustimmung der Versammlung zum Geschäftskonzept stellte Designerin Sabrina Mitter die neue Kollektion vor und  erklärte die Wettbewerbssituation und das weitere Vorgehen: Ende April beteiligt sich das Mode-Label am Landeswettbewerb für Juniorfirmen, wo dann die Chance besteht, sich für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren. Bei der zweiten Aktionärsversammlung kurz vor Schuljahresende wird die Aktiengesellschaft aufgelöst und eventuelle Gewinne an die Aktionäre ausbezahlt.

Bei einem Sektempfang und Häppchen konnten sich im Anschluss an die Versammlung bei Gesprächen in lockerer Atmosphäre die Jungunternehmer neue Tipps und Anregungen für ihre weitere Arbeit holen.

Text und Fotos: Ulrich Gresser

Aktionaer 1 560

Patrick Deckart leitete souverän die Versammlung

Aktionaer 2 560

Auch der Vorstand präsentierte unter feinem Zwirn  die eigenen Produkte

Aktionaer 3 560

Die kleine Produktpräsentation gehörte natürlich dazu

Aktionaer 7 560

Die Chef´s: Patrick Deckart und Raphael Gratzl (rechts)

Aktionaer 4 560

Alexander Leichte stellte seine Marketingmassnahmen vor

Aktionaer 5 560

Finanzchef Daniel Klöckler bei seiner Präsentation

Aktionaer 8 560

Designerin Sabrina Mitter zeigte die neuen Entwürfe

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.