Polizei PresseinfoLandkreis Ravensburg (kb) - Bei einer spielerechtlichen Überprüfung von etlichen Spielhallen im Landkreis sind dieser Tage zahlreiche Mängel festgestellt worden. Beamte des Landratsamts und der Polizei nahmen bei einer ganztägigen gemeinsamen Kontrolle insgesamt acht Spielotheken in den Gemeinden Baienfurt, Aulendorf, Kißlegg und Altmannshofen unter die Lupe und überprüften dabei rund 90 Geldspielgeräte.

Im Vordergrund der Kontrollen standen dabei die Vorschriften des neuen Landesglückspielgesetzes, welche insbesondere Regelungen zum Schutz der Spieler und der Eindämmung von negativen Folgen des Glückspiels enthalten. Aufgrund abgelaufener Zulassung mussten bei den Überprüfungen drei Geldspielgeräte von den Betreibern sofort vom Netz genommen werden. Zudem musste der Betrieb von etlichen Internetterminals eingestellt werden, welche verbotenerweise einen Zugang zu Webseiten von Wettanbietern ermöglichten. Gegen die Verantwortlichen wurden Bußgeldverfahren eingeleitet. Daneben kamen insbesondere Mängel in der baulichen Ausgestaltung und Einrichtung der Spielhallen zur Beanstandung. Diese müssen nun von den jeweiligen Betreibern kurzfristig behoben werden.

Das ernüchternde Kontrollergebnis zeigt, dass auch zukünftig ein Auge auf die Spielotheken im Landkreis geworfen werden muss. So soll zukünftig auch die Einhaltung von Vorschriften zur Reduzierung der Spielsucht Bestandteil der Kontrollen sein. Darunter fallen beispielsweise Regelungen über unzulässige Bewerbung, den Umgang mit Anträgen auf Selbstsperren, das Vorhandensein eines Sozialkonzeptes, die Einhaltung der Informationspflichten hinsichtlich verantwortungsbewusstem Spiel, das Verbot des Aufstellens von Geldausgabeautomaten sowie vor allem die Durchführung von Einlasskontrollen. „Mit Vertretern der jeweiligen Gewerbebehörden werden wir die Kontrollen auch in anderen Städten und Gemeinden weiter forcieren und Missstände konsequent zur Anzeige bringen", so die Ankündigung von Uwe Stürmer, Leiter der Polizeidirektion Ravensburg.

Pressemitteilung Polizeidirektion Ravensburg

 

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.