Stadt Bad Wurzach

dbszmarshy soil und band it

Bad Wurzach - Am Sonntag, 30.04., findet auf dem Klosterplatz um 19 Uhr ein weiteres Open-Air-Ereignis statt - gestaltet durch die beiden Bad Wurzacher Bands „Band It“ und „Marshy Soil“. Den ersten Konzertteil wird dabei die Gruppe „Band it“ übernehmen, die sich in erster Linie Titel aus Jazz, Rock, Blues und Balladen auf die Fahnen geschrieben hat. Die 2005 gegründete achtköpfige Band hat dabei neben neu arrangierten bekannten Melodien auch selbst geschriebene Nummern mit im Gepäck. Bild: Band It und Marshy Soil

 

23chorioso

Bad Wurzach-Seibranz - Gemeinsam mit dem Liederkranz Chorioso aus Bad Wurzach bestritt der Männerchor Frohsinn Seibranz sein diesjähriges Frühjahrskonzert in der Festhalle in Seibranz. Und nicht nur das: Zusammen mit 13 Gastsängern brachte der Chor von Dirigent Erwin Heber so viele Sänger auf die Bühne der rappelvollen Halle wie noch nie zuvor. Beim gemeinsam mit dem Gast Chor gesungenen „Marina, Marina“ wurde es auf der Bühne richtig eng.

GottesbergBad Wurzach - Streck deine Hand aus . . .“ /(Joh 20,27) Für Frauen und Männer, die sich fragen, wie Glauben das eigene Leben tragen und prägen kann. Bibliodrama ist ein Weg dazu.

23kommunionwurzach

Bad Wurzach - Zehn Mädchen und vierzehn Buben traten in der Stadtpfarrkiche St. Verena am Weißen Sonntag nach monatelanger Vorbereitungszeit mit der Gemeindereferentin Diana Buhl in einem Festgottesdienst mit Stadtpfarrer Stefan Maier erstmals an den Tisch des Herrn.

TennisclubBad Wurzach - Mit einem Eröffnungsturnier startet der Tennisclub am Montag, 1. Mai 2017 in die neue Saison. Breitensportwartin Carolin Glinka und Sportwart Winfried Gropper sind verantwortlich für die Organisation und Durchführung dieses Turniers. Eingeladen sind alle Mitglieder oder auch Tennisinteressierte. Beginn ist um 11.00 Uhr auf der Tennisanlage am Ried.

Bad WurzachBad Wurzach - Mit der Freigabe der Baustelle rund um Maria Rosengarten wird künftig auch die öffentliche E-Ladestation für Elektroautos am Parkplatz zwischen Kurhaus und Maria Rosengarten zur Verfügung stehen, an der zwei Elektrofahrzeuge gleichzeitig geladen werden können.

Hauskapelle Maria Rosengarten Bildausschnitt PR MillerBad Wurzach - Ab Ende April wird - erstmals seit vielen Jahren - die überregional bekannte Rokokohauskapelle, welche als schönste Hauskapelle der Welt gilt, wieder zu besichtigen sein und die Besucher zum Staunen bringen.Im ersten Geschoss des ehemaligen Klosters Maria Rosengarten befindet sich die 1711 eingerichtete Hauskapelle, die 1763 im Zuge umfassender baulicher Erneuerungen im Gebäude im Rokoko-Stil ausgeschmückt wurde. Die Hauskapelle soll zukünftig für die Öffentlichkeit täglich von 10 bis 16 Uhr zugänglich sein und für kleinere Andachten, Taufen u.ä. genutzt werden können.

dbszIMG 0556 Handwerkermarkt Rock

Bad Wurzach - Bestandteil der Eröffnungsfeierlichkeiten für das sanierte ehemalige Kloster wird auch ein historischer Handwerkermarkt in der Marktstraße zwischen Stadtbrunnen und Klosterplatz sein. Neunzehn Teilnehmer mit traditionsreichen Handwerkstätigkeiten vom Zimmereihandwerk bis zur Bierbraukunst werden sich am Sonntag, 30. April, von 12 – 17 Uhr beteiligen.

Bad WurzachBad Wurzach - Verkehrsteilnehmer und Anwohner in der Wurzacher Innenstadt müssen sich am 29. und 30. April auf verschiedene Beschränkungen einstellen. Anlass sind die feierliche Eröffnung des sanierten ehemaligen Klosters Maria Rosengarten sowie der verkaufsoffene Sonntag des örtlichen Handels- und Gewerbevereins.

GottesbergBad Wurzach - Nach der Bauphase auf dem Gottesberg werden die monatlichen Anbetungstage wieder aufgenommen. Jeweils am Priesterdonnerstag – vor dem Herz-Jesu-Freitag, das ist der erste Freitag im Monat – beginnt die Anbetung nach dem 9.00-Uhr-Gottesdienst und wird um 18.00 Uhr mit Rosenkranz und Eucharistischem Segen abgeschlossen.