18dietmannsBad Wurzach - Alles neu: MV Dietmanns tritt beim Jahreskonzert mit neuem Dirigenten an und setzt bei musikalischen Gästen auf den Immenchor. Bild: Florian Renz übernimmt den Taktstock von Anja Vincon, die 14 Jahre lang die musikalische Leitung des Musikverein Dietmanns innehatte



Jeder Tag ist ein neues Abenteuer lautete das Motto des diesjährigen Jahreskonzertes in der proppenvollen Friedrich-Schiedel-Halle. Und in ein solches stürzte sich der Verein mit der Taktstockübergabe von Anja Vincon an Florian Renz. Aber auch musikalisch ging der MV Dietmanns mit seinem musikalischen Gast, dem Immenchor aus Immenried, neue Wege. Mit Liedern wie „Nette Begegnung" und „Lieblingsmensch" eröffneten die Gäste unter der Leitung von Bettina Ohlinger den ersten Teil des Konzertabends, getreu dem diesjährigen Konzertmotto wagte der MV Dietmanns das (sehr gelungene) Experiment, mit einem Frauenchor als Gastmusik ein Gemeinschaftskonzert zu bestreiten. Die an diesem Abend 35 Sängerinnen zeigten gemeinsam mit ihrer (männlichen Begleitband) dass es auch für eingefleischte Blasmusikfans lohnt, einmal ein Konzert der „Immen“ anzuhören.


Ob bei Nena´s „Wunder geschehen“, dem wohl bekanntesten Song von Alice Cooper „Poison“ oder der Geschichte von der Frau, die in „Ex´s and Oh´“ sich für keinen Mann entscheiden konnte, sorgten die Immen mit ihrem wunderbaren vielstimmigen Gesang dafür, dass sich der Eine oder Andere darüber Gedanken machte, ein Konzert des Immenchores zu besuchen. Natürlich durften die Sängerinnen nicht ohne Zugabe das Feld für den gastgebenden MV Dietmanns räumen. Die Leistung des Chores ist umso bemerkenswerter, da sie mit ihrem Begleitpianisten gerade einmal eine Probe hatten.


Anja Vincon dirigierte noch das erste Stück, „Intrada festivo“ von Stephan Bulla, mit dem nach der Pause der Musikverein Dietmanns in das breit gefächerte Konzertprogramm einstieg. Zur Taktstockübergabe an den neuen Dirigenten Florian Renz, kurz „Flo-Renz“ genannt, führte Vorstandspsrecher Markus Riß dem Publikum noch einmal die 14 jährige Tätigkeit, die am Rosenmontag 2004 ihren Anfang genommen hatte, vor Augen. „Den MV D zu dirigieren hat für Dich auch bedeutet, dass Du im Urlaub am Mergozzo-See mit einem Boot auf den See hinausgefahren bist und stundenlang die Konzertstücke für Dich ein zu üben, “ umschrieb Riß die Art und Weise, wie akribisch Anja Vincon sich z. B. auf Konzerte vorbereitete. Aber sie sei auch sonst immmer da gewesen, wenn man sie gebraucht habe.


„Overture to a new Age“ war dann auch der passende Titel für den Konzertstart von Florian Renz. Der 24jährige stammt aus Dietenwengen, im MVD Chargon besser bekannt als „Sproll-City“, spielt weiterhin in seiner Heimatkapelle Eberhardzell mit, ist aber „nebenher“ auch noch in vielen anderen Musikgruppen, wie den Bidumtalern oder der Biberach-Brass-Connection unterwegs. „Die Konzertvorbereitung hat uns gezeigt, dass Du richtige für uns bist und wir gemeinsam viele Abenteuer in der Zukunft in unserem Verein haben können,“ sagte Riß zum neuen Dirigenten vor dessen erstem Dirigat. Renz gab dieses Kompliment nach dem Konzert umgehend zurück. Gefragt nach seiner Einschätzung, wie das Konzert gelaufen sei, sagte er nur: „Ich bin einfach nur begeistert!“


Nach „Mountain Wind“ von Martin Scharnagl wurde es richtig laut in der Friedrich- Schiedel-Halle: Mehrere Schlagzeuger, in der ganzen Halle verteilt, sorgten bei „Inchon“ dem Epos von Robert W. Smith über Schlacht um die gleichnamige Stadt im Koreakrieg, für den passenden „Surround-Sound“. Die beiden charmant, frech und witzigen Ansagerinnen Alina und Isabell Jäger hatten sich wieder einiges einfallen lassen, um das Publikum auf die einzelnen Stücke einzustimmen. Vor dem Greatest-Hits-Medley von Bryan Adams, mit Megahits von „Please forgive me“ bis „Summer of 69“ eilte Alina Jäger wie sonst das Original bei seinen Auftritten mit (Luft) Gitarre durch die halbe Halle, um dann auf der Bühne ein Live-Interview zu geben.


Wie sagte einst Klaus Wachter, der als stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender und Dirigent der Musikkapelle Haidgau, deren Konzert am kommenden Samstag stattfindet, die Reihen des Kreisverbandes vertrat : „Ein guter Marsch gehört zu jedem Konzert“. Als Bruder im Geiste hatte Florian Renz dann auch den nach dem Florentinermarsch zweitbekanntesten Konzertmarsch von Julius Fucik „Die Regimentskinder“ an den Abschluss des Programmes gesetzt.


Doch damit war noch lange nicht Schluss: Mit sehr persönlichen Worten bedachte Markus Riß vor den beiden Zugaben die vielen Konzertdebütanten. Weiterer Höhepunkt war jedoch die Ernennung von Josef Anton Riß zum Ehrenmitglied, der dem Verein 48 Jahre die Treue gehalten hat und ohne dessen Tatkraft z.B. beim Frühlingsfest für den Verein vieles schwieriger gewesen wäre.

 

Text und Bilder von Uli Gresser

 

  • bild8699bild8699
  • bild8700bild8700
  • bild8703bild8703

  • bild8705bild8705
  • bild8706bild8706
  • bild8709bild8709

  • bild8712bild8712
  • bild8716bild8716
  • bild8717bild8717

  • bild8718bild8718
  • bild8719bild8719
  • bild8721bild8721

  • bild8722bild8722
  • bild8723bild8723
  • bild8725bild8725

  • bild8729bild8729
  • bild8731bild8731
  • bild8732bild8732

  • bild8734bild8734
  • bild8736bild8736
  • bild8738bild8738

  • bild8739bild8739
  • bild8740bild8740
  • bild8743bild8743

  • bild8746bild8746
  • bild8749bild8749
  • bild8751bild8751

  • bild8754bild8754
  • bild8756bild8756
  • bild8758bild8758

  • bild8759bild8759
  • bild8761bild8761
  • bild8762bild8762

  • bild8764bild8764
  • bild8766bild8766
  • bild8768bild8768

  • bild8770bild8770
  • bild8772bild8772
  • bild8778bild8778

  • bild8779bild8779
  • bild8780bild8780
  • bild8787bild8787

  • bild8789bild8789
  • bild8791bild8791
  • bild8792bild8792

  • bild8795bild8795
  • bild8797bild8797
  • bild8799bild8799

  • bild8801bild8801
  • bild8802bild8802
  • bild8805bild8805

  • bild8806bild8806
  • bild8810bild8810
  • bild8813bild8813

  • bild8814bild8814
  • bild8815bild8815
  • bild8817bild8817

  • bild8818bild8818
  • bild8819bild8819
  • bild8820bild8820

  • bild8821bild8821
  • bild8822bild8822
  • bild8823bild8823

  • bild8824bild8824
  • bild8826bild8826
  • bild8827bild8827

  • bild8831bild8831
  • bild8832bild8832
  • bild8834bild8834

  • bild8837bild8837
  • bild8838bild8838
  • bild8840bild8840

  • bild8842bild8842
  • bild8843bild8843
  • bild8845bild8845

  • bild8849bild8849
  • bild8851bild8851
  • bild8855bild8855

  • bild8856bild8856
  • bild8857bild8857
  • bild8858bild8858

  • bild8859bild8859
  • bild8860bild8860
  • bild8861bild8861

  • bild8864bild8864
  • bild8866bild8866
  • bild8868bild8868

  • bild8869bild8869
  • bild8871bild8871
  • bild8872bild8872

  • bild8874bild8874
  • bild8875bild8875
  • bild8880bild8880

  • bild8885bild8885
  • bild8888bild8888
  • bild8889bild8889

  • bild8890bild8890
  • bild8891bild8891
  • bild8892bild8892

  • bild8894bild8894
  • bild8895bild8895
  • bild8898bild8898

  • bild8900bild8900
  • bild8902bild8902

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.