sgm dietmannshauerzDietmanns - Am 2.10 waren die Mannschaften aus dem bayrischen Röthenbach zu Gast in Dietmanns. Die SG startet gleich gut in die Partie und war von Anfang an präsent. Somit konnte die SG schon nach wenigen Minuten ein paar gute Torchancen herausspielen, die aber entweder vergeben, oder vom Röthenbacher Torhüter pariert wurden.

In der 32. Minute machte dann der TSV Röthenbach wie aus dem Nichts das 0:1, das war bis dahin der 1. Schuss auf das Tor von SG Torhüter Matthias Meier. Die SG ließ sich aber durch den Rückstand nicht aus der Bahn bringen und spielte weiter mutig auf das Gästetor.

In der 36. Minute war es dann Timo Schöllhorn, der nach einem klasse Zuspiel von seinem Bruder Jonas den Ball unter die Latte hämmerte.

Somit gingen die Mannschaften mit einem 1:1 in die Pause. Nach der Pause, in der 53. Minute war es dann Torjäger Fabian Menig der durch einen sehenswerten Distanzschuss die 2:1 Führung erzielte.

In der 75. Minute erzielte der eingewechselte Frank Schmuck, nach schönem Zusammenspiel mit Timo Schöllhorn das 3:1. Somit blieben die 3 Punkte verdient in Dietmanns.

2. Mannschaft
Nach dem Sieg in Stiefenhofen wollte die SG dort weiter machen wo sie aufgehört hat und mit einem Sieg gegen Röthenbach nachlegen. Dies gelang aber hauptsächlich in der 1. Halbzeit nicht und somit ging man mit 0:2 in die Pause.
Nach der Pause erhöhte die SG zwar den Druck aber dies reichte leider nur zum Anschlusstreffer durch Christian Demmel.

Am kommenden Wochenende spielt die 1.Mannschaft der SG Dietmanns-Hauerz in Leutkirch.
Anpfiff ist um 13.15 gegen den FC Leutkirch II
Die SG Dietmanns-Hauerz hofft das sie dort wieder zahlreich von Ihre  Fans unterstützt werden.

Text: Raphael Schuppan

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.