DSC 0610
Dietmanns/Ellwangen
- In feierlicher Atmosphäre läuteten die Kinder der Grundschule Ellwangen-Dietmanns am vergangenen Donnerstag die Weihnachtszeit ein. Zur alljährlichen Adventsfeier waren Eltern, Großeltern und Geschwister zu Theater, Gesang und Musik eingeladen.

 

Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Vögtle begeisterten die Klassen 1 bis 4 ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm. Es erklangen internationale Weihnachtslieder, wie der englische Rap „Santa Claus“ und das spanische „Feliz Navidad“. Umrahmt wurde der Gesang von Blockflöten-, Percussion- und Glockenspielbegleitung, die die Klassen 2 bis 4 einstudiert hatten.

Im Theaterstück der Klasse 4 setzten sich Josef und Maria erfolgreich gegen die „Geschenke“ der Heiligen drei Könige zur Wehr. Statt Myrrhe, Gold und Weihrauch wollten diese nämlich viel lieber eine Homepage und Werbeverträge für namhafte Babyartikelhersteller anbieten.

Schön war es zu sehen, wie die Klassen 1 und 2 ihren Platz vor dem großen Publikum einnahmen und gekonnt Gedichte, wie „Die Traumbescherung“ und „Die Weihnachtsmaus“ vortrugen.

Mit ihrem tatkräftigen Einsatz beim Vorbereiten des Festes unterstützten die Eltern ihre Schule.
Schulleiter Herr Vögtle schloss das Programm mit einem herzlichen Dankeschön an die Eltern und sein Kollegium.

Den Abend ließ man bei Kaffee, Punsch, Selbstgebackenem sowie einem Bücherflohmarkt besinnlich ausklingen.

DSC 0643

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.