Landschaftsschuetzer 01Bad Wurzach - In einem Leserbrief in anderer Sache hatte ich auf vermeidbare Störungen des Landschaftsbildes durch zwei Biogasanlagen hingewiesen. Unser Vorschlag: Sichtschutzpflanzungen mit schnellwüchsigen Gehölzen. Ich erhielt die Mitteilung, dass der Biogaslandwirt bei Ziegelbach zwischenzeitlich eine dreireihige Pflanzung mit relativ großen und entsprechend teuren Pflanzen angelegt hat. Dafür möchten wir Landschaftsschützer uns im Namen aller Bürger unserer Gemeinde, denen der Erhalt eines möglichst intakten Landschaftsbildes ein Anliegen ist, bedanken! Bürgerinitiative Landschaftsschützer Oberschwaben/Allgäu e.V. Hans-Joachim Schodlok

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter