Rot an der Rot - Mit neuem Konzept „Roter Herbstfestival“ startete der Reit- und Fahrverein Rot an der Rot in das zweite Wochenende im September. Am Freitagabend wurde die Miss-Oberschwaben 2017 durch das Publikum gewählt. Juia Schmidt aus Landsberg wurde zur Siegerin gekürt. Bild von links: Platz 2, Venessa Thiel (24) aus Memmingerberg, Miss Oberschwaben 2017 Julia Schmidt (23) aus Landsberg am Lech und Nina Weikmann (16) aus Bellenberg Platz 3

 

Zum 30jährigen Jubiläum hatten sich die Veranstalter sicher mehr Anmeldungen erwünscht, von den 15 gemeldeten Bewerberinnen standen letztendlich nur neun Schönheiten zur Wahl. Dementsprechend zäh füllte sich auch die Reithalle in Rot. Moderator Markus Metzger war um seinen Job nicht zu beneiden. DJ Fab sorgte für Partymusik und überbrückte die Wartezeiten.

 

In einem ersten Durchgang stellte sich jede Teilnehmerin dem Publikum vor. Moderator Markus Metzger, mittlerweile ein alter Hase im Geschäft, stellte dazu ein paar Fragen, ehe sich die Miss-Bewerberinnen in Abendgarderobe über den roten Teppich und auf dem in den Zuschauerbereich hineinragenden Laufsteg präsentierten.

Natürliche und positive Ausstrahlung, immer kombiniert mit einem Lächeln, das versuchten die neun Kandidatinnen im Scheinwerferlicht und Blitzlichtgewitter der zahlreichen Fotografen rüberzubringen. Beim zweiten Durchgang präsentierten sich die Damen in Bademoden. Einige Kandidatinnen reisten mit eigenem Fanclub an, welche sich dann natürlich bei den Auftritten ihrer Favoritinnen lautstark bemerkbar machten. In dieser Bademoden-Runde zeigte sich die optische Verschiedenheit der Teilnehmerinnen. Den Zuschauern gefiel dieses, da jeder für seinen Geschmack etwas zu sehen bekam. Nach diesem Lauf hatten die Teilnehmerinnen auch schon ihre Pflicht erfüllt, die entscheidende Aufgabe lag nun beim Publikum. Mit dem Stimmzettel, den jeder Gast am Eingang erhalten hatte, konnte für die jeweilige Favoritin abgestimmt werden.

 

Kurz nach ein Uhr stand das Ergebnis des Publikumentscheids fest. Mit den meisten der Stimmen hatte sich die 23jährige Julia Schmidt aus Landsberg am Lech gegen ihre acht Konkurrentinnen durchgesetzt. Sichtlich ergriffen empfing sie ihre Krone, ihren Siegerpokal und die bei Miss-Wahlen unumgängliche Schärpe aus den Händen der letztjährigen Gewinnerin Lisa Menig aus Hauerz,.

 

Siegerin zeigt sich überrascht
Kurz nach ihrem Triumph zeigte sich die Bankkauffrau Julia Schmidt trotz ihres routiniert wirkenden Auftritts auf der großen Bühne doch auch etwas überrascht über ihr erfolgreiches Abschneiden. Platz zwei ging an Venessa Thiel (24) aus Memmingerberg und den dritten Platz belegte die 16 jährige Nina Weikmann aus Bellenberg.

 

Folgende Teilnehmerinnen stellten sich 2017 zur Wahl: Start Nr.1 Venessa Thiel (24) aus Memmingerberg, Start Nr.2 Esmaralda Topalovic (21) aus Bad Waldsee, Start Nr.3 Annika Grimm (27) aus Leutkirch, Start Nr.4 Julia Schmidt (23) aus Landsberg am Lech, Start Nr.5 Valerie Schröder (22) aus Weingarten, Start Nr.6 Nina Weikmann (16) aus Bellenberg, Start Nr.7 Julia Pecoraro (19) aus Friedrichshafen, Strat Nr.8 Jaqueline Scharmach (22) aus Ehingen und Start Nr.9 Bianca Lednarova (19) aus Wangen im Allgäu.

 

Die Teilnehmerinnen, die den Sieg verpasst hatten, bliesen danach aber keine Trübsal. Sie ließen sich die gute Laune angesichts ihrer gelungenen Auftritte nicht verderben und feierten kräftig mit dem anwesenden Publikum.

 

Text und Bilder von Josef Hanss
Bildbestellung


 

Die angezeigten Bilder haben eine Bildnummer. Pro Bilddatei berechnen wir 2,50 €. Teilen Sie bitte per Mail die gewünschten Bildnummern mit. Der Fotograf wird sich mit Ihnen bezüglich der Abrechnung und Bezahlung in Verbindung setzen. 

 

  • Miss Wahl 2017 JHA 080201
  • Miss Wahl 2017 JHA 080202
  • Miss Wahl 2017 JHA 080203

  • Miss Wahl 2017 JHA 080204
  • Miss Wahl 2017 JHA 080205
  • Miss Wahl 2017 JHA 080206

  • Miss Wahl 2017 JHA 080208
  • Miss Wahl 2017 JHA 080210
  • Miss Wahl 2017 JHA 080211

  • Miss Wahl 2017 JHA 080214
  • Miss Wahl 2017 JHA 080215
  • Miss Wahl 2017 JHA 080217

  • Miss Wahl 2017 JHA 080218
  • Miss Wahl 2017 JHA 080219
  • Miss Wahl 2017 JHA 080220

  • Miss Wahl 2017 JHA 080222
  • Miss Wahl 2017 JHA 080223
  • Miss Wahl 2017 JHA 080227

  • Miss Wahl 2017 JHA 080228
  • Miss Wahl 2017 JHA 080231
  • Miss Wahl 2017 JHA 080232

  • Miss Wahl 2017 JHA 080234
  • Miss Wahl 2017 JHA 080237
  • Miss Wahl 2017 JHA 080242

  • Miss Wahl 2017 JHA 080243
  • Miss Wahl 2017 JHA 080247
  • Miss Wahl 2017 JHA 080249

  • Miss Wahl 2017 JHA 080251
  • Miss Wahl 2017 JHA 080254
  • Miss Wahl 2017 JHA 080257

  • Miss Wahl 2017 JHA 080261
  • Miss Wahl 2017 JHA 080264
  • Miss Wahl 2017 JHA 080267

  • Miss Wahl 2017 JHA 080270
  • Miss Wahl 2017 JHA 080275
  • Miss Wahl 2017 JHA 080278

  • Miss Wahl 2017 JHA 080280
  • Miss Wahl 2017 JHA 080282
  • Miss Wahl 2017 JHA 080283

  • Miss Wahl 2017 JHA 080287
  • Miss Wahl 2017 JHA 080290
  • Miss Wahl 2017 JHA 080293

  • Miss Wahl 2017 JHA 080294
  • Miss Wahl 2017 JHA 080295
  • Miss Wahl 2017 JHA 080296

  • Miss Wahl 2017 JHA 080299
  • Miss Wahl 2017 JHA 080300
  • Miss Wahl 2017 JHA 080302

  • Miss Wahl 2017 JHA 080304
  • Miss Wahl 2017 JHA 080306
  • Miss Wahl 2017 JHA 080307

  • Miss Wahl 2017 JHA 080308
  • Miss Wahl 2017 JHA 080309
  • Miss Wahl 2017 JHA 080311

  • Miss Wahl 2017 JHA 080312
  • Miss Wahl 2017 JHA 080318
  • Miss Wahl 2017 JHA 080319

  • Miss Wahl 2017 JHA 080320
  • Miss Wahl 2017 JHA 080321
  • Miss Wahl 2017 JHA 080322

  • Miss Wahl 2017 JHA 080323

 

 
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter