Bad WurzachBad Wurzach - Aufgrund von Schulungen für die Mitarbeiterinnen wird das Bürgerbüro am Dienstag, 4. Juli, bereits ab 11.30 Uhr geschlossen sein und am Dienstag, 11. Juli, erst um 9.30 Uhr öffnen. Gleichzeitig weist die Stadt darauf hin, dass das Bürgerbüro wegen des Heilig-Blut-Festes am Freitag, 14. Juli, und Samstag, 15. Juli, nicht geöffnet sein wird. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis und Beachtung.

Dietmanns-Hauerz - Nachdem letztes Jahr die historisch beste Platzierung in der Geschichte der zwei Vereine belegt wurde, kam dieses Jahr eine neue Bestmarke hinzu. Noch nie schaffte es weder der SV Hauerz noch der SV Dietmanns 3 Jahre in Folge sich in der Kreisliga A zu halten. Die 43 Punkte aus der letzen Saison wurden jedoch knapp verpasst, aber mit 42 Punkten war das Coach-Duo Alwin Schuppan und Florian Schneider zufrieden mit der Ausbeute. Bild: Der scheidende Jonas Schöllhorn freut sich über das "Erste-Hilfe-Set" für den Saisonstart beim SV Seibranz

VdkBad Wurzach - Am kommenden Samstag, den 1. Juli findet um 14.00 Uhr im Schützenheim am Maxhof eine Mitgliederversammlung des VdK Ortsverbandes Bad Wurzach statt. Neben den Berichten der Vorstandsmitglieder finden auch Ehrungen statt. Ferner wird die neue Kreisvorsitzende Hannelore Sieling aus Isny über die neuesten Veränderungen in der Sozialgesetzgebung referieren. Neben allen Mitgliedern sind auch interessierte Mitbürger recht herzlich dazu eingeladen.

Bad WurzachBad Wurzach - Einladung zur öffentlichen Sitzung des Tourismusbetriebsausschusses am Montag, den 3. Juli um 19 Uhr im Sitzungssaal des Maria Rosengartens Bad Wurzach. Folgende Tagesordnung liegt vor.

Bad Wurzach/Hauerz (Leserbrief) - Sehr geehrter Herr Bürkle, da ist mir ja vor Lachen fast die Kaffeetasse aus der Hand gerutscht, als Sie in Ihrer feurigen Rede die Kinderfreundlichkeit der Stadt Wurzach hervorhoben. Ich bin immer noch auf der Suche dach Derselbigen. Ich als berufstätige Mutter zweier Kinder (sechs und drei Jahre) kann das so nicht bestätigen.

vhs bad wurzachBad Wurzach - Literatur aus Oberschwaben ist vielseitig: Das zeigen die drei Autoren Edith Rauta, Paul Sägmüller und Bernd Munding in einem abwechslungsreichen Erzähl- und Leseabend am Dienstag, 04.07.2017.

Bad Wurzach/Wangen/Hindelang - Die Ferienregion Allgäu Bodensee, vertreten durch Bad Wurzach und Wangen, hatten am Samstag 24. Juni die Gelegenheit, die Wandertrilogie beim Wanderkultevent „24 Stunden von Bayern“ in Bad Hindelang zu präsentieren. Die Wandertrilogie ist ein von der Allgäu GmbH initiiertes Wanderwegenetz von 53 Etappen, das sich auf 876 Kilometern über das bayerische, und württembergische Allgäu erstreckt.

oekumenischeKurseelsorgeBadWurzachLogoBad Wurzach - Kurhotel am Reischberg Vortragsraum 1 EG diesen Mittwoch 28. Juni 19:30 Uhr. Verehrt im höchsten Maß, „verzeichnet“ (im doppelten Sinn) in Bildern ohne Zahl, verewigt im Dogma – wer war Maria als Mensch? Luther hat sie hochgeschätzt: Getreu seinem Schriftprinzip wollen wir auf biblischer Spurensuche dem Mädchen, der Ehefrau, der Mutter Jesu näherkommen. Ein Stück Auf-Klärung gewinnen und auch evangelisch neu ihre Bedeutung für den christlichen Glauben erspüren. Es grüßt Sie Pfarrerin Verena Engels, Kurseelsorgerin Der Eintritt ist frei. Spenden unterstützen die Kurseelsorge.

RingelnatterBad Wurzach  - Heimische Reptilien sind das Thema des Kinder-Naturschutztreff am Mittwoch, 28. Juni um 15 Uhr. Kinder die daran teilnehmen werden Ringelnatter, Kreuzotter und Co. kennenlernen. Welche Eigenschaften haben Reptilien? Wie ernähren sie sich und wie leben diese Tiere?

BWR 023 Patty Schmitt FBad Wurzach - Was ist eine Naturschutzkammer? Welche Geschichten erzählen die „G’schichtenbänke“? Was ist die Wandertrilogie Allgäu und worum geht es dabei. Diese und viele anderen Fragen beantwortet die Führung kommenden Freitag, 30. Juni durchs Wurzacher Ried. Moorführer Peter Depfenhart erklärt bei einem Spaziergang in Richtung Riedsee das Weiterwanderwegekonzept der Wandertrilogie Allgäu.

Arnach - Am Sonntag wurde in Arnach das 26. Elfmeterturnier auf dem Sportgelände durchgeführt. Mit insgesamt 46 Mannschaften waren etwas mehr Teams als im Vorjahr am Start. Ziemlich pünktlich konnte mit den ersten 6 Vorrundengruppen begonnen werden. Bild: Die Siegermannschaft „El Loco"

Bad Wurzach - Die katholische Kirchengemeinde von St. Verena feierte an diesem Sonntag wieder ihr traditionelles Sommerfest mit einem bunten Programm. Mit einem Hochamt und einem Familiengottesdienst in St. Verena eröffnete die Kirchengemeinde ihr diesjähriges Sommerfest. Die Stadtkapelle Bad Wurzach sorgte danach in der Turn- und Festhalle mit ihrer kleinen Besetzung musikalisch für die passende Frühschoppenstimmung.

Haidgau - Vom Bergfest zum Dorffest: Das Haidgauer Oldtimertreffen hat sich am neuen Platz bewährt
Offenbar hat sich der neue Standort bewährt: Auch in diesem Jahr fand, nach der Premiere im Vorjahr, das traditionelle Oldtimertreffen, organisiert von den Oldtimerfreunden und der Musikkapelle Haidgau wieder auf dem Festplatz vor dem Gemeindehaus St. Joseph statt. Im Bild: Eines der größten Schätzchen des Treffens, der Feuerwehr Hanomag

Hauerz-Ellwangen-Seibranz - Das Team von Steffi Reutlinger und Franz Utz besiegte im letzten Spiel der Saison 2016/17 den SV Kressbronn mit 3:0 Toren.

Dietmanns-Bellamont-Ellwangen - Es ist geschafft, eine lange, ereignisreiche Saison hat am vergangenen Mittwoch in Bergatreute einen tollen Schlußpunkt gefunden.

Kißlegg – Am vergangenen Freitag wurde im Schloss Kißlegg eine Ausstellung der besonderen Art eröffnet. „Design in Process Volume 1“ gestattet den Blick hinter die Kulissen von drei hochinteressanten und innovativen Jungunternehmern. Bürgermeister Dieter Krattenmacher dazu: „Zwischen New York und München kann Kißlegg gut mithalten!“ Die Ausstellung wird bis 23. Juli 2017 gezeigt.

Arnach - Bereits zum 38. Mal veranstalteten die Motorradfreunde Arnach ihr Motorradtreffen auf dem Gelände bei ihrem Clubheim am Weg zum Ziegelwerk Arnach. Ein herrlicher Sommerabend bescherte dem MFG Arnach überaus viele Besucher aus Nah und Fern. Bild: Harley-Davidson und Pilot bilden Gewichtsmässig eine Einheit

TischtennisBad Wurzach - Am Freitag den 30.06.2017 lädt der Tischtennisbezirk Allgäu-Bodensee alle Vereine zum jährlichen Bezirkstag in die Turn- und Festhalle im Sportplatzweg in Mochenwangen ein. Diese Pflichtveranstaltung fordert von jedem Verein die jeweilige Anwesenheit eines Jugend- und Erwachsenenvertreters.

Login - Anmeldung