12  32. Oberschwäbischer Kalender Dr. Utz und Josef SchautRavensburg (mr) – Bereits seit 32 Jahren gibt es den „Oberschwäbischen Kalender“. Angefangen hatte alles mit einem Schülerprojekt, das Josef Schaut damals als Berufsschullehrer betreut hatte. Schnell hat sich mehr daraus entwickelt. Im Jahr 1987 erschien bereits die erste Auflage des „Oberschwäbischen Kalenders“ mit 400 Exemplaren. Bei einer Vernissage mit 70 geladenen Gästen im Krankenhaus Bad Waldsee wurde der Kalender 2018 mit einer Fotoausstellung vorgestellt. Bild: Josef Schaut und Dr. Karl Utz präsentieren den „Oberschwäbischen Kalender 2018“. Der Titel des Kalenders lautet „wenn ihr wissded“ und zeigt Max König aus Ertingen

12maennerchor

Bad Waldsee - Schon aufgrund ihrer Festtagsgewandung demonstrierten die Sänger am Montagabend (11. Dezember), dass sie ihren Adventsauftritt bei den Bewohnern des Wohnparks am Schloss recht feierlich gestalten wollen. In der Kapelle des Wohnparks war genügend Platz für die Hausgäste und zugleich war es der passende Ort, denn für das Adventssingen war ein Dutzend vorwiegend religiös geprägter Lieder ausgewählt worden. Diese kamen im Altarbereich zu Gehör.

12advendssingen

Haisterkirch - Bei widrigsten Wetterverhältnissen kamen am Sonntagabend - 2. Advent - doch gut 150 Gläubige aus der ganzen Seelsorgeeinheit Bad Waldsee nach Haisterkirch zur Eucharistiefeier.

landkreis ravensburgKreis Ravensburg – Ab 2018 auch in Bad Waldsee und Bad Wurzach: Ab dem neuen Jahr gibt es zwei weitere Annahmestellen für Sperrmüll im Landkreis neben den bisherigen Entsorgungszentren in Ravensburg-Gutenfurt und Wangen-Obermooweiler.

TischtennisWaldseeBad Waldsee - Die Tischtennis-Herren der TG Bad Waldsee um Mannschaftskapitän Florian Ludescher absolvierten nach ihrem Aufstieg eine beachtliche Vorrunde in der Bezirksliga Allgäu-Bodensee, trotz eines 5:9 beim SV Weiler im letzten Spiel am vergangenen Samstag.

11ehrenamt

Bad Waldsee – Am Montagnachmittag sind im Sitzungssaal des Bad Waldseer Rathauses von Bürgermeister Roland Weinschenk drei Ehrenamtsmedaillen an verdiente Bürger der Stadt verliehen worden. Seit dem Jahr 2008 verleiht die Stadt Bad Waldsee diese Medaille an Bürger, die seit Jahren schon ehrenamtlich in Bad Waldsee tätig sind und sich über viele Jahre um die Stadt Bad Waldsee und ihre Bürgerschaft durch Ihre Leistungen und Ihr Wirken verdient gemacht haben. In diesem Jahr wurden Lothar Grobe, Jürgen Herkommer und Harald Mayer ausgezeichnet. (Im Bild v.l.n.r. Jürgen Herkommer, Lothar Grobe, Harald Mayer, Roland Weinschenk)

11 volleyHauerz - Am Samstag, den 09. Dezember 2017, traten unsere durchgefrorenen Damen um 14:00 Uhr in der Sporthalle Eugen-Bolz-Schule gegen die TG Bad Waldsee an.

11 Jungmusiker AbschlussfeierBad Waldsee - Traditionell findet die Jahresabschlußfeier der Stadtkapelle Bad Waldsee immer in der Woche direkt nach dem Jahreskonzert statt. Bild: Jungmusiker vordere Reihe v.li.n.re.: Hannah Althammer (Posaune), Anna Schmid (Posaune), Pius Bucher (Posaune), Paul Bucher (Euphonium), Sina Scheffold (Posaune), Beat Renz (Posaune) Routiniers hintere Reihe v.li.n.re.: Blasius Sigg (Posaune), Wilhelm Heine (Posaune), Rudi Birk (Bariton), Wolfgang Maucher (Tenorhorn), Gerald Auer (Posaune)

11 eschenReute-Gaisbeuren - Seit über vierzig Jahren besucht der Musikverein Reute-Gaisbeuren die Konzerte der befreundeten Harmoniemusik Eschen in Liechtenstein. Am Sonntag war es wieder soweit, neben fünfundzwanzig Musikanten waren ebenso viele Fans und Freunde guter Blasmusik mit von der Partie. Jahr für Jahr nutzt auch der ehemalige Bürgermeister aus Bad Waldsee, Professor Rudolf Forcher, dieses Konzert zur Kontaktpflege.

11 nikolausBad Waldsee - Traditionell besuchte der Nikolaus die Erstklässler der Eugen-Bolz-Schule. Bild: Klasse 1b

11 eugenbolzBad Waldsee - Einen besonderen Akzent setzte die Eugen-Bolz-Schule anlässlich des 250. Jubiläums der Seligsprechung der Guten Beth von Reute.

polizei 578x235Bad Waldsee - Mit einem etwa drei Kilogramm schweren Pflasterstein haben drei unbekannte Täter am Sonntagabend, gegen 20.15 Uhr, versucht, die Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Hauptstraße einzuwerfen. Nachdem dies nicht gelang und die Alarmanlage ausgelöst wurde, flüchteten die Unbekannten in Richtung Stadtsee. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass sie 20 bis 30 Jahre alt sind, zwei ganz  schwarz gekleidet waren und einer eine hellere, beige Hose trug. Alle drei trugen eine Kopfbedeckung. Personen, die zur fraglichen Zeit Verdächtiges in der Hauptstraße bzw. der näheren Umgebung beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Waldsee, Tel. 07524-40430, zu melden.

HandballBad Waldsee - Mit der jüngsten Mannschaft der Hinrunde waren die Herren 1 bei ihrem letzten Spiel zu Gast beim Tabellenführer in Wangen. In einem torreichen Klassespiel wussten sich die Kurstädter teuer verkaufen.

SchachlogoBad Waldsee - Die Schachfreunde der TG Bad Waldsee sahen sich am Sonntag mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert: Der Tabellenführer aus Mengen kam zur vierten Runde. Wie hart umkämpft die Partien waren, kann man schon daran erkennen, dass es zwei Stunden dauerte, bis an Brett 3 die erste Entscheidung fiel.

11advent

Bad Waldsee – Am zweiten Adventssonntag war es wieder soweit, die Stadt Bad Waldsee hatte zum Oberschwäbischen Advent ins Kornhaus eingeladen. Die Karten waren im Nu ausverkauft, soviel treue Fans dieser Veranstaltung in der inzwischen neunten Auflage gibt es. Was Barny Bitterwolf und seine Mitstreiter da wieder auf die Beine gestellt haben, viel schöner kann man die zweite Hälfte der Adventszeit wirklich nicht beginnen.

171210 OH DSCF0599

Bad Waldsee – Am Sonntagabend kurz nach 20 Uhr wurde mit großer Wucht ein Pflasterstein gegen die Schaufensterscheibe eines Uhren- und Schmuckgeschäfts in der Hauptstraße in Bad Waldsee geworfen.

10 schuetzenbwBad Waldsee - Die Vereinigten Schützengesellschaft (VSG) Bad Waldsee hat das Königs- und Pokalschießen ausgetragen. In der Schützenklasse Luftgewehr konnte Sarah Brauchle mit einem 158 Teiler die Konkurrenz hinter sich lassen und sich den Titel Schützenkönigin sichern. Bild – Ehrungen – Schützenkönige und Pokalsieger v.l. Markus Buschbacher, Igor Franz, Ralph Troll, Sarah Brauchle, Nicola Harr, Kerstin Ziebell, Elias Maucher, Tom Bohner

Bad Waldsee - Endlich Winter - für die Wintersportler. Autofahrer verfluchen dagegen den Schnee an so einem Tag wie heute, wie auch dieser LKW-Fahrer, der am Sonntagnachmittag bei der Stadthalle dabei ist, sich aus der misslichen Lage zu befreien. 

10kurfrueschoppenReute-Gaisbeuren - Beim letzten Kurfrühschoppen des Musikvereins Reute-Gaisbeuren im Jahre 2017 war die Stadthalle Bad Waldsee recht gut besucht.

10weihnachtszauberUnterurbach - Schon am Samstagvormittag waren die Parkplätze rund um die Reithalle in Unterurbach knapp geworden. Am Nachmittag musste man viel Glück haben, um noch eine Parklücke im Nahbereich zu finden. Das sonnige Winterwetter verlockte auch etliche Waldseer zu einem Spaziergang hin zur Reitanlage des Reit-und Fahrvereins Bad Waldsee.