05la

Bad Waldsee - Die Wetterverhältnisse am Dienstagvormittag (15. Mai) beim Leichtatlethik-Kreisfinale der Grundschulen im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ waren 2018 äußerst durchwachsen und teilweise recht widrig für die 230 teilnehmenden Schüler der 23 Schulmannschaften aus dem Landkreis Ravensburg und dem Bodenseekreis.

SchachlogoBad Waldsee - Das diesjährige Freischachturnier startet in Kürze. Gespielt wird jeweils auf der Freischachanlage beim Eingang der Waldsee-Therme. Die Spieler können die Spieltermine mit dem jeweiligen Gegner nach der Auslosung der Runde selbst absprechen und haben für die Austragung ihres Spiels 14 Tage Zeit. Nähere Infos bei Andreas Uhl (Telefon 07524 8400) oder beim Freischachtreff am selben Ort montags ab 18 Uhr. Die Anmeldefrist endet am Montag, den 11. Juni. An diesem Abend wird dann auch die erste Runde ausgelost. (Text von Andreas Uhl)

 

05svr

Reute - SV Reute – FG 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf 3:0. Der SV Reute hat sich durch eine sensationelle Heimserie unter Trainer Julian Madlener den Klassenerhalt nach Adam-Riese gesichert, der 3:0-Erfolg gegen den Konkurrenten FG 2010 Wilhelmsdorf/Riedhausen/Zußdorf war der sechste Heimsieg in Folge.

Haidgau - Bei schönstem Wetter - sie haben es sich verdient - starteten die Haidgauer einen Festumzug zum Kreismusikfest. Auf der Ehrentribühne hatte breit gefächerte Prominenz Platz genommen. Die stimmgeschwächte Katharina Fugunt informierte detailliert zusammen mit dem Vorsitzenden des Blasmusikkreisverbandes, Rudi Hämmerle, über die einzelnen Umzugspositionen. Haidgau präsentierte sich von seiner besten Seite. 

03kmffahnenHaidgau - Höhepunkt eines jedes Kreisverbandsmusikfestes ist nach dem großen Festumzug der Fahneneinzug ins Festzelt. Da machte auch das Musikfest in Haidgau keine Ausnahme: Der Musikverein Kressbronn mit seinem Dirigenten Karl-Heinz Vetter – der gebürtige Arnacher ist hierzulande in der Musik Szene kein unbeschriebenes Blatt – sorgte schon beim Eintreffen der einzelnen Kapellen dafür, dass die Stimmung dem Siedepunkt zustrebte. Bild: Den Fahneneinzug beschloss das Maskottchen des Haidgauer Musikfestes, der „Klinguin“

RudervereinBad Waldsee - Der Ruderverein bietet ab kommendem Mittwoch dem 06.06. um 18:00 Uhr ein Training in der Trendsportart Stan-Up-Paddling an. Dabei steht man auf einem Surfbrett und bewegt sich mittels einem Paddel in der Hand vorwärts. Der Sport ist für alle Altersgruppen geeignet und sorgt neben viel Spaß auch für sportliche Bewegung. Auf ein zahlreiches Kommen freut sich der Ruderverein Waldsee.

03FestwagenHaidgau - Zahlreiche aufwendig hergestellte und mit Blumen geschmückte Festwagen nahmen am Umzug teil.

Haidgau – Am letzten Tag, dem Großen Musikantentag, beim Kreismusikfest in Haidgau war sicherlich der Gesamtchor einer der großen Höhepunkte. Ein Großteil der 70 Kapellen hatte sich gegen 13 Uhr auf dem Dorfplatz vor dem Gemeindehaus St. Josef versammelt. Schon allein die Masse an Musikern ist mehr als beeindruckend, ganz zu schweigen von der geballten Wucht, wenn dieser riesige Klangkörper zu spielen beginnt.

02kmfsamstagHaidgau - Mit den drei Gruppen „Fättes Blech“, Dexico und Brasserie schlug beim Kreisverbandsmusikfest in Haidgau am Samstagabend die Stunde der Jugend. Und die liess sich nicht zweimal bitten: die große Tanzfläche vor der Bühne war vom ersten Ton an rappelvoll.

Haidgau -  „Wenn nicht jetzt – wann dann?“ unter diesem Motto – geliehen aus einem Stück der Stars dieses Abends, der Kölschen Kultband „Die Höhner“, ging im Festzelt beim Kreisverbandsmusikfest in Haidgau vom ersten Ton an die Stimmungspost ab. Dafür sorgten neben den Höhnern Sarah Jane Scott, Julian David und Ross Anthony sowie Anni Perka, die erstmals auch moderierte.

02Feuerwehr Bad Waldsee   Abt. Mittelurbach 2018Mittelurbach - Die Freiw. Feuerwehr Bad Waldsee - Abt. Mittelurbach konnte im April ein neues Fahrzeug in Dienst stellen. Es war eine Ersatzbeschaffung für das in die Jahre gekommene Tragkraftspritzenfahrzeug aus dem Jahre 1984.

polizei 578x235Bad Waldsee - Eine leicht verletzte Person sowie rund 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 22.30 Uhr auf der B 30. Ein 46-Jähriger fuhr mit einem VW T5 zwischen Gaisbeuren und Bad Waldsee hinter einer 23-jährigen Autofahrerin her und hatte zu spät erkannt, dass diese aufgrund eines die Fahrbahn querenden Tieres bremsen musste.

Baden WurttembergBerlin/Stuttgart/Landkreis Ravensburg - Aus Mitteln des Landes und des Bundes fließen jetzt Gelder für Schulsanierungsmaßnahmen in die Region. Erstmalig profitieren davon nun auch Schulen öffentlicher Schulträger (Bad Waldsee und Bad Wurzach von diesem Programm, dies teilten die Abgeordneten Raimund Haser und August Schuler (CDU) sowie Manne Lucha und Petra Krebs (Grüne) für den Landkreis Ravensburg mit. 

Haidgau -  Kaiserwetter zog am Familientag beim Kreisverbandsmusikfest viele Familien zum Festzelt in Haidgau, das am Tag nach dem abenteuerlichen Auftakt wieder in Bestform präsentierte.

Haidgau - Peter Schad und seine Oberschwäbischen Dorfmusikanten sorgten gemeinsam mit der Innsbrucker Böhmischen auch am zweiten Abend des Kreisverbandsmusikfestes in Haidgau für gute laune und eine sehr familiäre Stimmung unter dem Zeltdach.

Bad Waldsee - Wegfall der Busbuchten auf der Bleiche, Abriss der Stadthalle und Verlust stadtnaher Parkplätze, diese Themen sind bei den Bürgern in aller Munde. Dazu ging auch die „BIB“ (Bürgerinitiative Bleiche) mit ihrer Abstimmung an die Öffentlichkeit, da diesen engagierten Bürgern der Städtebauliche Rahmenplan und insbesondere die Umgestaltung der Bleiche ein Dorn im Auge sind.

31hai

Haisterkirch - Auch in der Kirchengemeinde Haisterkirch brachten an Fronleichnam recht viele katholische Christen öffentlich ihren Glauben zum Ausdruck.

Unbenannte Anlage 00027

Haisterkirch - „Wer wagt - gewinnt“ ist ein Leitspruch, der für Jung und Alt gleichermaßen Gültigkeit hat. Auch die Jugendabteilung des SV Haisterkirch beherzigt diesen und bietet Kindern ab 4 Jahren (Jungen wie Mädchen) ein interessantes Schnuppertraining an.

31fronleichnamreuteReute-Gaisbeuren - Musikkapelle und Kirchenchor umrahmen den Festgottesdienst unter freiem Himmel

Bad Waldsee – Wohl mehr als 500 Gläubige waren am Fronleichnamstag zur Eucharistie auf die Krankenhauswiese gekommen. Schönstes Wetter tat ein Übriges, um diesen Feiertag zum gelungenen Fest für die Kirchengemeinde werden zu lassen. Mit der traditionellen Prozession konnte man zudem ein beeindruckendes Glaubensbekenntnis unter freiem Himmel erleben.