19mensaBad Waldsee - Auch in diesem Jahr haben Schüler aus Bad Waldsee wieder an einem Tagespraktikum in der Schulmensa teilgenommen. Dabei erfuhren sie viel Wissenswertes aus der Welt der Gastronomie. Die Themen reichten von der richtigen Händedesinfektion vor dem Umgang mit Lebensmitteln über das richtige Eindecken der Tische bis zum korrekten Bedienen und höflichen Nachfragen, ob der Kunde noch einen Wunsch habe.

 

Unfallfrei und mit sichtlich Spaß servierten Mia Arnold (im Bild vorne), Leon Holzmüller (im Hintergrund Mitte) - beide von der Realschule Bad Waldsee - und Elias Trautmann (Sozialpraktikant vom Salvator-Kolleg in Bad Wurzach, im Hintergrund rechts) das Mehrgängemenü den etwa 35 Gästen. Anleitung erhielten sie dabei von Küchenchef Steffen Gross und der "guten Seele der Mensa", Eskarlet Gharakhanian (beide im Hintergrund abgebildet), die gemeinsam das iranische Menü gezaubert hatten. Auch Fachbereichsleiterin Gerlinde Buemann (im Bild vorne) war voll des Lobes - eine wieder rundum gelungene Organsiation und Umsetzung.

 

Foto: Brigitte Göppel

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter

 

 

Quelle: Center for Systems Science and Engineering der Johns Hopkins University

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.